Australienreise 2

Fragen zur Routenplanung durch das Land für "Kurzreisen" oder mehrere Monate (ohne Arbeitssuche) sowie Reisen mit Kindern.

Moderator: Nici

Antworten
Deumic
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 11.07.2016 - 07:18
Wohnort: Eidsvåg/Norwegen

Australienreise 2

Beitrag von Deumic » 22.09.2018 - 20:45

Unsere Reise im Februar 2019 steht.( 3 Wochen )
Aber ich hätte gerne noch drei Fragen beantwortet.
1. Bei 4 Tagen Sydney wird ein Ausflug in die Blue Mountains Stress ,oder?
2. Lohnt sich das Buffet auf dem Sydney Tower ,oder ist es Touristennepp.
Ich weiss es gibt bessere Plätze zum Essen in der Stadt. Aber die Aussicht.

3. Wenn alles bezahlt ist ,wieviel Geld muss man für Taschengeld ,Transport, Essen
täglich berechnen. Klar bestimmt man selbst wieviel man ausgibt. Aber ich habe mal
100 Aud pro Tag gehört. Nur zur groben Kalkulation.
Vielen Dank für Eure Antworten.
oliaust
Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 08.04.2018 - 10:59
Wohnort: Sydney

Re: Australienreise 2

Beitrag von oliaust » 23.09.2018 - 00:10

Hallo Deumic,

um deine Fragen zu beantworten:
1. Nach meiner Meinung müsste sich ein Abstecher in die Blue Mountains gut machen lassen. Du musst dich auch nicht im Voraus entscheiden. Wenn du in Sydney bist und Lust auf Natur hast, kannst du dich einfach in einen Zug setzen (siehe Punkt Nummer 3) und hinfahren. Das geht leicht und ist billig.
2. Die Aussicht vom Sydney Tower ist wirklich toll. Am Boden bekommst du besser und kostengünstiger dein Essen.
3. Ich glaube, dass $100 ausreichend sind. Es kommt darauf an wie du dich fortbewegen willst und natürlich wo du essen gehst. Wenn du nicht unbedingt überall mit dem Taxi hinfahren willst, dann geht das. Für Bus und Bahn brauchst du eine Opal Karte. Die ist bei Zeitungshändlern zu kriegen.

Viel Spaß in Sydney.
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5375
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Re: Australienreise 2

Beitrag von Chacco » 23.09.2018 - 12:39

Wenn du keinen Alkohol trinkst und günstig essen gehst, reicht es wohl.
Antworten

Zurück zu „Routenplanung für reine Urlaubsreisen & Kurzreisen“