TIP: Barclaycard ein Jahr umsonst!

Alles rund ums liebe Geld: Fragen & Tipps zu Kontoeröffnungen, Kreditkarten, Banken, Geldtransfer, etc.

Moderator: Yassakka

Antworten
MisterTwister
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 05.09.2003 - 13:13
Wohnort: 22, Howi
Kontaktdaten:

TIP: Barclaycard ein Jahr umsonst!

Beitrag von MisterTwister » 13.12.2003 - 13:44

Hallo zusammen,

weiß nicht, obs hier schon jemand erwähnt hat...

Die Barclaycard ist ja ohnehin für Studenten schon super-günstig, aber wenn man die über "4students" beantragt, zahlen die einem die erste Jahresgebühr von 12€.

Mit der Karte kriegt man dann ausserdem bei Partnern von 4students noch Rabatte, z.B. im "Boomerang" in Dortmund immer Cocktails zu Happy Hour Preisen.

Habs selbst noch nicht ausprobiert, ich denke mal, man muss sich da in irgendeiner Form registrieren und bekommt dann alle Nase lang nen Newsletter oder so.
Ich hab übrigens nix mit der Seite zu tun, nicht dass jemand denkt, ich wollt hier Werbung machen oder so. Ich freu mich nur über jeden Cent, den ich und jeder andere hier sparen kann. :grins:

Also: schauts euch mal an: http://www.4students.de
strandperle
VIP Member
Beiträge: 255
Registriert: 11.01.2004 - 23:47
Wohnort: München

Beitrag von strandperle » 14.02.2004 - 10:55

*grins* letztes semster wollte mir diese karte so'n mädel in der uni aufschwatzen, aber ich dachte mir "och nö, nich SCHON wieder so ne bonuskarte! brauch ich nich". aber mittlerweile überlege ich echt, ob ich mir die nich für ein jahr anschaffe! :smile: glaubt ihr man kann auch ohne probleme nach einem wieder kündigen?

es grüsst: jule :cool:
april-oktober 2004 als german language assistant in ADELAIDE verbracht.
MisterTwister
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 05.09.2003 - 13:13
Wohnort: 22, Howi
Kontaktdaten:

Beitrag von MisterTwister » 14.02.2004 - 20:17

Hehe, genau das Gleiche hab ich auch immer gedacht, als ich die Leute in der Uni gesehen habe...bis ich mich entschieden hatte, mal nach Australien zu fahren. :grins:

Also ich denke, es sollte kein Problem geben, die Karten wieder zu kündigen. Ich konnte jedenfalls nichts dergleichen in den Geschäftsbedingungen finden.
Nur, dass du jederzeit ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist den Kartenvertrag kündigen kannst. Ausserdem steht drin, dass der Vertrag automatisch mit Beendigung des Studiums endet.
*** 17.04.2004 - Stephan fährt nach Down Under - Juhu! ***
strandperle
VIP Member
Beiträge: 255
Registriert: 11.01.2004 - 23:47
Wohnort: München

Beitrag von strandperle » 15.02.2004 - 18:47

okay, danke für den hinweis :smile: wirst du auch ein auslandssemester in australien verbringen? mit studium, praktikum oder rumreisen? falls ich meine zwischenprüfung bestanden habe (bittebittebitte :shock: ) würde es für mich am 12.4. losgehn!
april-oktober 2004 als german language assistant in ADELAIDE verbracht.
MisterTwister
Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 05.09.2003 - 13:13
Wohnort: 22, Howi
Kontaktdaten:

Beitrag von MisterTwister » 17.02.2004 - 14:51

Nee, ich hab sozusagen ein Semester Zeit, da ich hoffentlich mein Vordiplom nach diesem Semester in den Händen halten werde und die Vorlesungen immer nur im WS anfangen.
Wenn das alles klappt, hab ich also fünf Monate Zeit, in Oz rumzureisen und hier und da zu arbeiten.

Na dann wünsch ich dir aber, dass das mit der Zwischenprüfung geklappt hat. Wann bekommst du denn bescheid? Das ist doch bestimmt schrecklich, diese Warterei... :sad:
*** 17.04.2004 - Stephan fährt nach Down Under - Juhu! ***
strandperle
VIP Member
Beiträge: 255
Registriert: 11.01.2004 - 23:47
Wohnort: München

Beitrag von strandperle » 17.02.2004 - 23:35

hey, dann bist du ja quasi auf selber "stufe". vordiplom, zwischenprüfung, das is ja eh alles derselbe kram! was studierst du denn? ich studiere anglistik und da isses mittlerweile pflicht, dass man mind. 6 monate ins englischsprachige ausland geht. erlaubt sind jedoch nur studium, praktikum, assistant teacher, au-pair - reisen LEIDER nich! :cry: das ergebnis werde ich wohl erst mitte/ende märz erfahren, was absolut sch****[i](fieser Fluch)[/i] für meine planung is. das einzige was ich bis jetzt fix machen konnte, is der flug (mit stornoversicherung). über visum, versicherung, kontoeröffnung etc. konnte ich mich bisher nur informieren. wenn ich dann wirklich bestehe, muss ich das alles in kürzester zeit regeln! :mad: zum glück gibts das online-visum, sonst wüsste ich echt nich, wie ich das anstellen sollte. naja, und wenn ich durchfalle, kann ich australien ersma vergessen, weil ich dann im sommersemester wiederholen muss :sad:
april-oktober 2004 als german language assistant in ADELAIDE verbracht.
Antworten

Zurück zu „Die Reisekasse“