studenten-vergünstigungen: ich werd' wieder student...??

Alles rund ums liebe Geld: Fragen & Tipps zu Kontoeröffnungen, Kreditkarten, Banken, Geldtransfer, etc.

Moderator: Yassakka

Antworten
Matzi
VIP Member
Beiträge: 467
Registriert: 16.07.2002 - 00:16
Wohnort: Oldenburg, 36 Jahre
Kontaktdaten:

studenten-vergünstigungen: ich werd' wieder student...??

Beitrag von Matzi » 31.05.2003 - 14:08

huhu!
als student geniesst man ja auch international einige finanzielle vorteile, z.b. habe ich schon flüge gesehen, die im studententarif 200euro günstiger sind.
daher ist meine idee jetzt: wieso nicht wieder irgendwo günstig als student einschreiben? je nach standort und studiengebühren lassen sich da doch 100-150 euro allein beim flug sparen...
was meint ihr, bin ich da einem gedankenfehler aufgesessen? :roll:
von was für vergünstigungen wisst ihr noch? welche erfahrungen habt ihr gemacht? :shock:
ciao
matzi
permanent resident :-)

"come to australia
you might accidentally get killed"
(scared weird little guys)
BeaZ
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 16.02.2003 - 16:37
Wohnort: z.Z. Australien

Beitrag von BeaZ » 02.06.2003 - 05:15

Hallo Matzi!

Ja, ich bin auch wieder Student. Ich hab mich ganz normal in die Uni eingeschrieben und hab dann dan ISIC Ausweis geholt. Meinen normalen Studentenausweis hab ich zu Hause gelassen, weil mein Bruder mich in naechsten Semester wieder zurueckmelden muss. Also habe ich nur den ISIC mitgenommen. Den brauchst Du aber, um die Ermaessigung fuer den Flug zu bekommen.
Sonst bringt er Dir bedingt Vorteile. Z.B. kannst Du guenstiger ins Museum oder ins Aquarium. Du bekommst z. T. Verguenstigungen bei den Reiseveranstaltern und bei den Bus und Zugreisen. Aber in Sydney gilt der Ausweis z.B. NICHT fuer den oeffentlichen Nahverkehr.
Die in dem Ticketshop haben mir ein Concession Ticket verkauft und ich hab von nem Kontrolleur ne offizielle Verwarnung bekommen!
So einfach geht das.
Du musst Dich nur erkundigen, wie das mit den Rueckmeldefristen in der jeweiligen Uni ist und was Du studieren willst. Im Moment ist es ja noch nicht soweit, dass man diese Studienkonten eingefuehrt hat. (Erst ab 2004)

Hoffe, ich konnte Dir etwas weiterhelfen.
Lieben Gruss Bea
Nicole
VIP Member
Beiträge: 457
Registriert: 22.07.2002 - 10:13
Wohnort: Waldshut-Tiengen

Beitrag von Nicole » 02.06.2003 - 08:50

hallo matzi,

ich bin ohne studentenausweis nach australien und habe die erfahrung gemacht, dass man in der regel dort auch mit der vip/yha card genau die gleichen vergünstigungen bekommt.
ich denke also, dass es dir nur etwas für den flug bringen wird. auf der anderen seite sind aber die studententarife preislich auch oft genauso teuer (billig?) wie die jugendtarife. falls du unter 25 bist bekommst du noch jeden jugendtarif. bei manchen fluggesellschaften zählt man sogar bis einschl. 30 als jugendlicher. ich würde mich da erst mal genau erkundigen, ob du den ausweis wirklich brauchst.

viele grüße,
nicole
Matzi
VIP Member
Beiträge: 467
Registriert: 16.07.2002 - 00:16
Wohnort: Oldenburg, 36 Jahre
Kontaktdaten:

Beitrag von Matzi » 02.06.2003 - 09:55

huhu,
danke für eure hilfe.
die erfahrung mit der yha hab ich übrigens auch gemacht, denke aber dass das vielleicht eher "unwissenheit" war, weil so eine karte irgendwie "student" suggeriert :shock:
übrigens ists bei mir demnächst endgültig vorbei mit der "jugend", ich werd nämlich 31, daher die letzte rettung mit dem studentenausweis :roll:
ciaociao
matzi
permanent resident :-)

"come to australia
you might accidentally get killed"
(scared weird little guys)
Bonnie
VIP Member
Beiträge: 696
Registriert: 07.02.2003 - 09:27
Wohnort: Schweiz/ 33 Jahre

Beitrag von Bonnie » 31.07.2003 - 09:41

Hi Lena,

also ich habe hier irgendwo im Forum schon einmal gelesen, dass man den Internationalen Studentenausweis mitnehmen sollte. Der normale Ausweis gilt in Down Under auf jeden Fall nicht. Da der Internationale Ausweis auch gar nicht so teuer ist, würde ich mir auf jeden Fall einen besorgen.

Viele Grüße von Danny :wink:
Dont dream your LIFE - LIVE your DREAM!!!
:grins: AROUND AUSTRALIA Okt.2003-Okt.2004
tigerente
Mitglied
Beiträge: 44
Registriert: 02.01.2003 - 19:08
Wohnort: München und Nürnberg

Student werden

Beitrag von tigerente » 01.08.2003 - 16:42

Hallo alle zusammen,

wenn jemand wieder Student werden möchte, also schon ein abgeschlossenes Studium hat, dann würde ich mich vorsichtshalber erkundigen, ob dann nicht Studiengebühren in Höhe von 1000 Euro pro Semester fällig werden. Sollte das nicht der Fall sein, dann ist natürlich schon eine gute Möglichkeit, um an Vergünstigungen zu kommen.
Zum Thema internationaler Studentenausweis: Ich weiß zwar nicht mehr den genauen Preis, aber der ist wirklich billig und man bekommt ihn bei Travel Overland auch sofort ausgestellt (einfach Passbild, Personalausweis und normalen Studentenausweis mitbringen). Im Gegensatz zu Deutschland, wo man mir meinen Studentenstatus immer ohne weiteres glaubt, musste ich in Australien den Studiausweis immer vorzeigen. Ob ein nationaler ausreicht weiß ich nicht, in England haben sie den aber nicht akzeptiert.
Antworten

Zurück zu „Die Reisekasse“