Maestrocard

Alles rund ums liebe Geld: Fragen & Tipps zu Kontoeröffnungen, Kreditkarten, Banken, Geldtransfer, etc.

Moderator: Yassakka

Antworten
Gast

Maestrocard

Beitrag von Gast » 31.05.2003 - 00:42

Hallo weiss jemand Bescheid, wie man mit einer Maestrocard, die neue Form der EC Karte, in Austraien klar kommt?
alex82
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1375
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

Beitrag von alex82 » 31.05.2003 - 01:00

Hi

Also mir der EC-karte kommst du in soweit klar, dass du ihr gg. Gebühr an den meisten Automaten Geld holen kannst - mehr nicht. Du kannst damit nicht, so wie es hier geht, in Geschäften zahlen, auch kannst du keine Resevierungen online machen, ein Auto mieten usw.. für all diese Sachen sind Kreditkarten nötig.

Es ist schon möglich mit der Karte klar zu kommen, allerdings war ich sehr froh über meine Kreditkarte... schon allein wenn eine geklaut wird oder ähnliches. Und bei den geringen Gebühren, die viele Banken nur noch haben, ist das echt zu verkraften (zahl 5 Euro im Jahr).

Liebe Grüse alex
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
Matzi
VIP Member
Beiträge: 467
Registriert: 16.07.2002 - 00:16
Wohnort: Oldenburg, 36 Jahre
Kontaktdaten:

Beitrag von Matzi » 31.05.2003 - 01:12

huhu!
ich konnte mit der ec-karte der deutschen bank kostenlos geld bei westpac-automaten abheben. frag mal deine bank, ob die auch irgendwelche kooperationspartner in australien hat... selbst wenn das nicht der fall ist: die gebühr an geldautomaten ist mit ec-karte immer noch günstiger als mit kreditkarte.
ciao
matzi :smile:
permanent resident :-)

"come to australia
you might accidentally get killed"
(scared weird little guys)
Gast

Beitrag von Gast » 31.05.2003 - 10:58

Hi
Vielen Dank für die Antworten!
@Alex wo zahlst du nur fünf Euro im Jahr?
Ich habe ein Angebot der Post für 20 Euro
die Sparkasse will mir aufgrund von fehlendem Einkommen keine ausstellen
alex82
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1375
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

Beitrag von alex82 » 31.05.2003 - 19:36

Hi

Also ich hab meine von der Stadtsparkasse. Ich hab damals auch kein regelmässiges Einkommen gehabt, da ich von meiner Arbeit das Geld Bar ausbezahlt bekommen habe - allerdings hab ich das immer eingezahlt und hatte somit relativ viel auf dem Konto.

Probier es einfach mal in einer anderen Filiale - vielleicht hast du da mehr Chancen, oder leih dir für eine gewisse Zeit Geld, und versuch es dann noch einmal. :grins:

Viel Glück mit den Karten Alex
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
Gast

Beitrag von Gast » 31.05.2003 - 23:17

Vielen Dank, ich werde es probieren
Antworten

Zurück zu „Die Reisekasse“