Was gibt's auf Lanzarote zu sehen?

Fragen & Tipps zu Ländern, Reisen im Land, Fortbewegung, Unterkünften wie Hostels, Hotels etc., Touren, Ausflügen usw.

Moderator: Nici

Antworten
flieger.brille
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 08.12.2009 - 19:29
Wohnort: Wien

Was gibt's auf Lanzarote zu sehen?

Beitrag von flieger.brille » 22.08.2014 - 10:17

Nachdem ich jetzt 3 Jahre praktisch durchgearbeitet habe, habe ich mir Anfang der Woche ganz spontan einen Pauschalurlaub auf Lanzarote gbucht. Ich hab bei FTI ein richtig gutes Angebot für 9 Tage gefunden und einfach zugeschlagen. Obwohl ich eigentlich vorhabe, den ganzen Tag am Strand zu liegen, wollte ich mal fragen, ob es auch irgendwas auf der Insel gibt, was ich mir unbedingt anschauen muss. Also z.B. eine alte Stadt oder ein Museum. Ich interessiere mich sehr für Seefahrt, aber es darf auch gerne was ganz anderes sein. Weiß jemand was? Danke schon mal!
"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Der kleine Prinz
Denise
Mitglied
Beiträge: 404
Registriert: 06.09.2004 - 17:11
Wohnort: Schweiz

Re: Was gibt's auf Lanzarote zu sehen?

Beitrag von Denise » 22.08.2014 - 21:37

Hallo Flieger.Brille!

Ich war zwischen Mai und Juni dieses Jahres auf Lanzarote für eine Woche und kann dir ein paar Tipps geben. Für mich war es das zweite Mal dort (das erste Mal war vor über 20 Jahren) und ich fand es auch diesmal eine wirklich spezielle und reizvolle Insel. Ausserdem sehr sauber und gepflegt. Die Mond- und Vulkanlandschaften Lanzarotes sind einmalig. Überall gibt es tolle Ausblicke mit wunderschönen Farbkontrasten: Die schwarze Vulkanerde, die roten Felsen, die mit gelben Flechten bedeckt sind, die nicht so reichhaltige aber sehr grüne Vegetation (viele Kaktusse, Drachenbäume und Dattelpalmen) und das Blau des Himmels und des Meeres…

Unbedingt besuchen solltest du den Nationalpark Timanfaya. Das ist eine beeindruckende Landschaft, die durch starke Vulkanausbrüche entstanden ist. Es soll dort über einhundert Vulkankegel geben. Man kann dort auf Kamelen reiten und bekommt ausserdem Experimente mit der dort vorhandenen Erdwärme vorgeführt (glühendheisse Kieselsteine, trockene Sträucher, die sich in einer Bodenöffnung selbst entzünden, in kleine Vulkankrater geschüttetes Wasser, das als Dampffontäne hochschiesst und ausserdem der spezielle „Vulkangrill“ im dortigen Restaurant, treffenderweise „El Diablo“ genannt, wo das Fleisch dank Erdwärme gegrillt wird). Im Nationalpark geht es mit einem Bus auch auf eine tolle und interessante Rundfahrt durch die Kraterlandschaft der Feuerberge… die Kulisse dort ist wirklich atemberaubend!

Auch ein Besuch der Weinberge von La Geria ist empfehlenswert. Der Weinanbau auf Lanzarote ist sehr interessant: Es werden Kuhlen in die Vulkanasche gegraben, dann werden dort die Reben hineingepflanzt, um die Weinstöcke vor den oft heftigen Winden zu schützen. Die Rebstöcke werden danach mit halbkreisförmigen kleinen Mauern aus Lavasteinen versehen - das hält den Wind ab und speichert die Nachtfeuchtigkeit und der Wein wächst vor allem mit dem Tau der Nacht.

Nicht verpassen sollte man die berühmten „Jameos del Agua“ des bekannten Inselkünstlers César Manrique. Es handelt sich dabei um einen Lavatunnel, der an mehreren Stellen eingestürzt ist und von Manrique zu einem Gesamtkunstwerk umgestaltet wurde, mit einem kleinen Salzsee, einem Nachtclub, schöner subtropischer Pflanzenwelt, einem wunderschönen Pool und einem Konzertsaal in einer Höhle - wirklich wunderschön!. Das alles kannst du im Prinzip an einem Tag während einer einzigen Tour sehen. Oder du mietest ein Auto… aber der Timanfaya-Nationalpark kann nur mit einem Bus besichtigt werden.

Falls du dich am Strand trotz allem langweilen solltest, oder es zu windig ist (Lanzarote IST windig!), kannst du einen weiteren Tag für die Nachbarinsel Fuerteventura aufwenden. Die ist auch sehr speziell.

Ich hoffe, ich konnte helfen. Leider weiss ich nicht, ob es auf Lanzarote Interessantes für Seefahrt-Begeisterte gibt, aber da es ja eine Insel im Meer ist, kann das schon sein.

Schöne Ferien! Wann geht es denn los?
flieger.brille
Mitglied
Beiträge: 40
Registriert: 08.12.2009 - 19:29
Wohnort: Wien

Re: Was gibt's auf Lanzarote zu sehen?

Beitrag von flieger.brille » 10.09.2014 - 21:29

Hallo Denise,
entschuldige, dass ich erst so spät wieder antworte, ich hatte ja geschrieben, dass ich unheimlich viel mit der Arbeit zu tun habe. Deshalb kommt mir der Urlaub auch wirklich sehr gelegen. Ende nächster Woche gehts los, und ich kann es kaum mehr erwarten! :-) Ich danke dir auf jeden Fall für deine Tipps! Ich werde ganz bestimmt alle 3 Orte besuchen, also den Nationalpark, die Weinberge und den Lavatunnel (der klingt großartig!). Und es muss ja nicht unbedingt was mit Seefahrt zu tun haben, Hauptsache, ich sehe mal was anderes als meinen blöden Schreibtisch. :-/ Vielen Dank auf alle Fälle nochmal! Tabea
"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Der kleine Prinz
Denise
Mitglied
Beiträge: 404
Registriert: 06.09.2004 - 17:11
Wohnort: Schweiz

Re: Was gibt's auf Lanzarote zu sehen?

Beitrag von Denise » 11.09.2014 - 20:58

Na, dann wünsche ich dir einen tollen Urlaub auf Lanzarote, Tabea! :smile:
Antworten

Zurück zu „Land & Leute - andere Länder“