Backpacker Weltreise

Fragen & Tipps zu Ländern, Reisen im Land, Fortbewegung, Unterkünften wie Hostels, Hotels etc., Touren, Ausflügen usw.

Moderator: Nici

Antworten
bahkir
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2009 - 00:24

Backpacker Weltreise

Beitrag von bahkir » 27.06.2011 - 20:12

Hallo liebe Community,

vorweg, gibt's sicher schon 123456789 Threads mit diesen nervigen Fragen, jedoch möchte ich dennoch einen eigenen eröffnen, da man sowas ja nicht jeden Tag macht...

Nun zum eigentlichen Thema: 'n Kumpel und ich wollen sehr bald unseren Traum verwirklich und zwar unkompliziert, ohne viel Luxus die Welt sehen!

Unsere Reise beginnt am 12. Juli, sprich in 2 Wochen am Flughafen Frankfurt-Hahn. Wir fliegen nach Palma und arbeiten bei einem Kollegen in einer Promotion-Firma, die Saison geht bis Okt. Dort wollen wir so günstig wie möglich leben und viel Geld sparen. Wir starten zusammen mit ca. 5.000€
Hoffen, dass wir auf Mallorca zusammen noch so ca. 3000€ ersparen.
Danach geht's wohl weiter auf die Kanaran, dort könnte uns evtl. ein Kollege unterbringen und Arbeit vermitteln. Das erfahren wir aber erst auf Mallorca.
Danach ist Australien geplant, von da aus weiter nach Neuseeland und rüber nach Asien.

Jetzt bin ich auf der Suche nach 'nem angemessenem Rucksack+
Schlafsack für solch eine Reise.
Nun kommt ihr ins Spiel:
1. Reicht ein Bundeswehrschlafsack ca ~25€?
2. Reicht ein Trekkingrucksack für ca ~100€? (Dachte da an einen von Wolfskin jedoch möchte ich den nicht im Internet bestellen sondern bei Intersport, da ich dort Vergünstigungen bekomme)
3. An was für Equipment sollte man im Notfall noch denken?

That's it so far...

Vielen Dank für im Voraus! :wink:
slebo
Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: 06.12.2010 - 21:35
Wohnort: Bremen, 22 Jahre

Beitrag von slebo » 27.06.2011 - 20:55

vorweg, gibt's sicher schon 123456789 Threads mit diesen nervigen Fragen, jedoch möchte ich dennoch einen eigenen eröffnen, da man sowas ja nicht jeden Tag macht...
Lobenswerte Einstellung..... nicht !

Es gibt in der Tat schon 123456789 Threads mit deinen Fragen und in denen werden deine Fragen auch ausführlich genug beantwortet.

Wenn du spezielle Fragen hast kannst du die gerne noch stellen, aber immer wieder die gleichen fragen auf die es schon 100 Antworten gibt, müllen doch nur das Forum hier zu !
bahkir
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 08.12.2009 - 00:24

Beitrag von bahkir » 27.06.2011 - 21:08

Mit sowas in der Art hab ich gerechnet ;-)

Natürlich hab' ich mir schon einige Threads durchgelesen, die waren auch hilfreich.
Doch ich möchte es sehr gerne auf unsere Reise spezialisieren...
Mir werden sicher noch einige Fragen einfallen, bzw. gerne möchte man sich von Personen direkt ein paar Tipps holen. Falls mir keiner helfen möchte, ist es auch OK. :wink:
slebo
Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: 06.12.2010 - 21:35
Wohnort: Bremen, 22 Jahre

Beitrag von slebo » 27.06.2011 - 21:37

Naja ich Antworte trotzdem mal auf die Frage mit dem Schlafsack, da ich damit Erfahrungen habe ^^

Ich war selber beim Bund und ich kann nur sagen das der Schlafsack nich grade so toll is.
Ich hab den im Biwak benutzt und hab mir den Ar*** abgefroren.

Ok dazu muss ich sagen das es 3 Tage durchgeregnet hat und immer so um die 3-4 °C hatte

Ich glaube aber ncih das so ein Schlafsack dafür gemacht ist das dir schön warm ist, sondern lediglich dazu dient das du nicht erfrierst !
Antworten

Zurück zu „Land & Leute - andere Länder“