Reisen in Asien - wohin?

Fragen & Tipps zu Ländern, Reisen im Land, Fortbewegung, Unterkünften wie Hostels, Hotels etc., Touren, Ausflügen usw.

Moderator: Nici

Antworten
MCQ
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 14.08.2007 - 15:57

Reisen in Asien - wohin?

Beitrag von MCQ » 31.01.2011 - 15:45

Hallo :)

Das Ende meines Studiums rückt immer näher und ich mache mir langsam Gedanken über meinen anschließenden Urlaub. Meine Freundin und ich wollen von Mitte Juli bis Ende August/Anfang September nach Asien und dort mit Backpack herumreisen. Nun, aber Asien ist groß :) Deshalb bin ich auf der Suche nach generellen Tipps, welche Orte und Länder sich lohnen. Dabei sind mir folgende Kriterien wichtig:
- in dem Land sollte keine Regenzeit sein
- rudimentäre Backpacking-Infrastruktur
- gleichzeitig nicht von Touristen überlaufen sein

Von den Aktivitäten her darf es gern eine bunte Mischung sein. Schnorcheln, Bergwandern, Regenwald, Kultur und Sehenswürdigkeiten.

Habt ihr in dieser Richtung Tipps für mich? Was auch hilfreich wäre ist eine Webseite, bei der ich mich informieren kann. Am besten so etwas wie eine "Reisebine für Asien" ;)

Liebe Grüße
Jojo29
VIP Member
Beiträge: 2774
Registriert: 15.08.2003 - 23:59
Wohnort: Hamburg, 38 Jahre

Beitrag von Jojo29 » 31.01.2011 - 19:43

Wenn die Monsunzeit ein KO-Kriterium für dich ist, dürfte in dem Zeitraum Indochina, Myanmar und China für dich ziemlich ausfallen. Bei China zumindestens teilweise, das Land ist ja riesig.

Vielleicht schaust du dir mal Malaysia oder Indonesien an?
Life is a journey!
Next stop: Philippines
Last stop: India & Bhutan

Once upon a time in OZ:
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5863
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Chacco » 31.01.2011 - 22:58

Warum keine Regenzeit? Ist die schönste Zeit, nicht so extrem heiss, weniger Touristen, schönere Wasserfälle...
Es ist sehr unwahrscheinlich, dass es in der Regenzeite tagelang durchrechnet, meistens sind es 1-2 heftige Schauer am Tag.
Sakrileg
VIP Member
Beiträge: 453
Registriert: 09.02.2008 - 18:03
Wohnort: Schwäbisch Hall
Kontaktdaten:

Beitrag von Sakrileg » 31.01.2011 - 23:00

War letzten Sommer genau in diesem Zeitraum (Ende August bis Mitte September) in Indonesien. Ich finde das Land klasse. Vom Wetter her war es auch toll, die Regenzet fängt dort i.d.R. erst im Oktober so richtig an (auch wenn es natürlich immer variiert).

Das Land passt auch ziemlich gut auf deine "Checkliste" :lol:

Kann dir gerne nähere Infos geben wenn das Land in Betracht ziehst.
www.zwei-weit-weg.de - unser Japan-Australien-Blog ab Oktober '08
SinaK
Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 15.11.2007 - 12:40
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von SinaK » 02.02.2011 - 10:33

Oh.. super Thema :)

Bin nämlich auch gerade am überlegen ein bisschen durch Asien zu reisen, mir aber noch nicht wegen der optimalen Zeit sicher.

Hatte eigentlich so ab März gedacht. Als ich vor 2 Jahren Anfang Juni in Singapore einen 2tägigen Zwischenstopp hatte, ist mir die Hitze/Luftfeuchtigkeit nicht gerade gut bekommen, hatte tierische Kreislaufprobleme etc.

Eine Bekannte hat mir Süd-Ost-Asien so als "Asien-Anfänger" empfohlen. Könnt ihr das auch?

VG
Sina
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5863
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Chacco » 02.02.2011 - 12:45

SinaK hat geschrieben: Hatte eigentlich so ab März gedacht. Als ich vor 2 Jahren Anfang Juni in Singapore einen 2tägigen Zwischenstopp hatte, ist mir die Hitze/Luftfeuchtigkeit nicht gerade gut bekommen, hatte tierische Kreislaufprobleme etc.
Ich kenn mich mit den Jahreszeiten in Singapur nicht so aus, aber wenn du mit Hitze und Luftfeuchtigkeit ein Problem hast, solltest du vermutlich eher zwischen November und Februar fahren. Zumindest in Bangkok wird es ab März bis Juni sehr unangenehm und ich meine eigentlich, dass es in Singapur ähnlich sein dürfte.
SinaK hat geschrieben: Eine Bekannte hat mir Süd-Ost-Asien so als "Asien-Anfänger" empfohlen. Könnt ihr das auch?
Südostasien ist groß, Indonesien und Kambodscha sind insgesamt schwieriger zu bereisen, als Thailand und Laos. Also ist eine pauschale Antwort ist da recht schwer :)
Thailand ist aber für Asien Anfänger sicher ein geeignetes Land.
Alternativen mit besserem Klima für dich wären z.B. Taiwan oder Südkorea.
Jojo29
VIP Member
Beiträge: 2774
Registriert: 15.08.2003 - 23:59
Wohnort: Hamburg, 38 Jahre

Beitrag von Jojo29 » 02.02.2011 - 18:48

SinaK hat geschrieben: Eine Bekannte hat mir Süd-Ost-Asien so als "Asien-Anfänger" empfohlen. Könnt ihr das auch?

VG
Sina
Ich würde es so wie Chacco sehen.

Kommt auch darauf an mit welchem Land in Asien du es dann vergleichst? Zudem sind die Länder Südostasiens ja nicht alle gleich.

Thailand würde ich aufgrund der touristischen Infrastruktur aber auch in vielen Bereichen als leichter zu bereisen einstufen, als z.B. Kamotscha (jenseits von Siem Reap).
Life is a journey!
Next stop: Philippines
Last stop: India & Bhutan

Once upon a time in OZ:
SinaK
Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 15.11.2007 - 12:40
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von SinaK » 04.02.2011 - 13:07

Danke erst mal für eure Infos :)

Bin im Moment eh noch am Zweifeln, ob Asien so das Richtige für mich ist, denn glaube kaum, dass ich mit dem Essen zurecht kommen würde :oops: , denn

1. habe ich eine Glutamatunverträglichkeit
2. kann ich bzw. mein Magen scharfes Essen leider überhaupt nicht vertragen :???:
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5863
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Chacco » 04.02.2011 - 14:11

SinaK hat geschrieben: 1. habe ich eine Glutamatunverträglichkeit
In Thailand eigentlich kein Problem, du kannst im Zweifelsfall immer sagen, dass du kein Glutamat willst, daran hält man sich.
SinaK hat geschrieben: 2. kann ich bzw. mein Magen scharfes Essen leider überhaupt nicht vertragen :???:
Auch das ist kein Problem, als Ausländer musst du explizit darauf hinweisen, dass du es scharf willst und selbst dann bekommst du als Tourist nur eine entschärfte Version. Ausserdem ist es ein Irrglaube, dass hier alles scharf wäre, das beschränkt sich auf einige Gerichte.
SinaK
Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 15.11.2007 - 12:40
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von SinaK » 07.02.2011 - 22:04

SinaK hat geschrieben: 2. kann ich bzw. mein Magen scharfes Essen leider überhaupt nicht vertragen :???:
Auch das ist kein Problem, als Ausländer musst du explizit darauf hinweisen, dass du es scharf willst und selbst dann bekommst du als Tourist nur eine entschärfte Version. Ausserdem ist es ein Irrglaube, dass hier alles scharf wäre, das beschränkt sich auf einige Gerichte.[/quote]

Hatte mal was in Singapore bestellt, da meinte der Kellner noch: Nein, das ist überhaupt nicht scharf! Und ich habs kaum runterbekommen... :roll:
Benutzeravatar
Chacco
VIP Member
Beiträge: 5863
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitrag von Chacco » 08.02.2011 - 08:53

SinaK hat geschrieben: Hatte mal was in Singapore bestellt, da meinte der Kellner noch: Nein, das ist überhaupt nicht scharf! Und ich habs kaum runterbekommen... :roll:
Vielleicht bist du hypersensibel, was Schärfe angeht und empfinest schon gemahlenen Pfeffer auf Mettbrötchen zu scharf, ansonsten kann ich das nicht nachvollziehen.
Selbst meine mitterweile 70jährige Mutter, die nie scharf gegessen hat, konnte hier fast alles essen. Einfach aus dem Grunde, weil das meiste eh nicht scharf ist und man auf Ausländer immer Rücksicht nimmt.
Ich liebe sehr scharfes Essen und muss immer explizit darauf hinweisen, dass ich wirklich scharf meine und nicht "touristenscharf".
SinaK
Mitglied
Beiträge: 176
Registriert: 15.11.2007 - 12:40
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von SinaK » 08.02.2011 - 12:59

Na, Pfeffer kann ich gerade noch so vertragen :wink:

Keine Ahnung... war auf jeden Fall tierisch scharf... aber vielleicht hat die Bedienung mich ja auch missverstanden oder so...
ralf-nz
Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 21.04.2010 - 04:32
Wohnort: Dunedin

Re: Reisen in Asien - wohin?

Beitrag von ralf-nz » 08.02.2011 - 22:36

MCQ hat geschrieben:Meine Freundin und ich wollen von Mitte Juli bis Ende August/Anfang September nach Asien ....
Dabei sind mir folgende Kriterien wichtig:
- in dem Land sollte keine Regenzeit sein
- rudimentäre Backpacking-Infrastruktur
- gleichzeitig nicht von Touristen überlaufen sein
Na, da gibt es ja auch noch Kasachstan oder den Libanon... :lol:
MCQ
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 14.08.2007 - 15:57

Beitrag von MCQ » 23.02.2011 - 20:49

Meine Freundin und ich hatten uns für Indonesien (Strand, Wärme, Regenwald) und Nepal (Trekking, kalt, Berge) entschieden, aber in Nepal ist von Juli-September leider die niederschlagsreichste Zeit. Wir machen also entweder nur Indonesien oder aber wir nehmen noch z.B. Laos dazu. Oder einfach spontan irgendwas mit AirAsia. Die sind so günstig, dass man auch einfach kurzfristig irgendwohin fliegen kann, wo man grad Lust drauf hat :D
Antworten

Zurück zu „Land & Leute - andere Länder“