2 Mädchen alleine durch Asien reisen?

Fragen & Tipps zu Ländern, Reisen im Land, Fortbewegung, Unterkünften wie Hostels, Hotels etc., Touren, Ausflügen usw.

Moderator: Nici

marcel123
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 10.05.2010 - 16:30

2 Mädchen alleine durch Asien reisen?

Beitrag von marcel123 » 10.05.2010 - 16:33

Mein Freudin und Ihre beste Freudin möchten alleine eine Reise durchs Asien machen. Ich bin von der Idee nicht begeister, weil ich einfach Angst habe, das denen Zei passieren könnte. Wie denkt Ihr daüber nach?
Ina
VIP Member
Beiträge: 410
Registriert: 18.09.2007 - 08:12
Wohnort: Blackforest

Beitrag von Ina » 10.05.2010 - 16:40

willkommen im Forum!

Wenn du dich ein bisschen hier durchliest, wirst du erfahren: es gibt seeeehr viele (junge) Frauen, die alleine ganz wunderbar in Australien zurecht gekommen sind und nicht schlimmeres erlebt haben, als es ihnen auch in Deutschland hätte zustoßen können.

Auch auf der Reisebine-Homepage gibt es einen Bericht, der dir hoffentlich die Sorgen nehmen wird:

http://www.reisebine.de/erleben/blickwi ... australien

Viel Spaß beim Stöbern - und gönn deiner Freundin ruhig diese Erfahrung, besuch sie vielleicht mal einen Monat lang - aber sicher ist das Land auf jeden Fall, genau so wie jedes europäische auch - wenn man seinen gesunden Menschenverstand benutzt.
Wer lesen kann ist klar im Vorteil!
Just.Feeling.Alright
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 24.01.2010 - 12:53
Kontaktdaten:

Beitrag von Just.Feeling.Alright » 10.05.2010 - 16:55

und zur eigenen sicherheit können die ja auch einen selbstverteidigungskurs belegen... nicht zu fassen wie viel mehr selbstbewusst man dadurch wird :]
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Beiträge: 4186
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitrag von Yassakka » 10.05.2010 - 17:06

Alleinreisende Frauen sind in Australien nicht gefährdeter als in Deutschland.
Persönlich würde ich sogar sagen, dass es sicherer ist, weil es weniger "großstädtische Kriminalität" gibt.

Ich habe niemals von irgendeinem Problem gehört und ich habe mit vielen alleinreisenden Frauen geredet. Alle hatten keinerlei Probleme.

Im Bezug auf Männer reichen da normalerweise klare Ansagen.
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
Pandora
Mitglied
Beiträge: 344
Registriert: 12.05.2009 - 20:39

Beitrag von Pandora » 10.05.2010 - 18:00

Nö ich bin wirklich ein Schisser, und laufe lieber allein durch Sydney als durch München ;)
Zissi
VIP Member
Beiträge: 509
Registriert: 10.01.2008 - 20:57
Wohnort: Emmerthal
Kontaktdaten:

Beitrag von Zissi » 10.05.2010 - 18:29

Es geht glaub ich um Asien und nicht um Australien ;)
"... Es ist so beeindruckend, als würde man die schönsten Orte Englands, Schottlands und Irlands auf einer kleinen Insel zusammentragen..."
Orlando Bloom über NZ
www.kiwi.frenke.de
E.S.
Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 17.02.2010 - 17:58
Wohnort: Tweed, QLD

Beitrag von E.S. » 10.05.2010 - 18:36

Es geht um Asien nicht um Australien werte Schreiberlinge... :)


Edit:

Hab ich echt mehr als 7 Minuten für den Satz gebraucht?

Hat hier zwar mal kurz geblitzt und merkwürdige Geräusche gegeben aber sonst war alles normal... seltsam... *g*
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Beiträge: 4186
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 33
Kontaktdaten:

Beitrag von Yassakka » 10.05.2010 - 18:46

Ups, Asien? Das hab ich wohl überlesen. :oops:

Ändert allerdings an der Einschätzung nicht viel. Gesunder Menschenverstand und ein bisschen normale Vorsicht und alles ist gut. :)
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
Pandora
Mitglied
Beiträge: 344
Registriert: 12.05.2009 - 20:39

Beitrag von Pandora » 10.05.2010 - 19:27

Hab ich auch überlesen^^

Asien war ich noch net, sorry :)
*Vicky*
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 16.01.2010 - 11:21

Beitrag von *Vicky* » 10.05.2010 - 20:07

Hey,
also ich kann dir nur sagen was ein guter Freund von mir dazu gesagt hat. Er reist schon seit Jahren durch Asien, war in Thailand, Kambodscha, Laos, China, Indien und so weiter und als ich meinter das ich da auch mal hin will, hat er direkt gesagt "mach das!" . Er bereist die Welt eig immer nur mit seinem Rucksack und schlägt sich überall so durch, Üœberlebenskünstler :D ... zumind. machnmal :D .... Naja aber bleiben wir beim alleine durch Asien reisen. Er ist durch seine Erfahrungen mit den Menschen und deren Mentalität, der Meinung das es für Frauen keines wegs gefährlich ist! Die menschen dort sollen alle sehr höflich und nett sein, aber keinesfalls aufdringlich vorallem nicht was körperkontakt angeht. Da sind sie dann doch eher distanziert. Also Asien ist voll kommen harmlos!!! Du brauchst dir keine Gedanken um die beiden zu machen. Eine Freundin ist zur Zeit noch alleine in Thailand und die hat auch gesagt das sie dort nie Probleme mit Belestigung hatte oder so was in der Richtung :D .... Also Asien kann kommen.
Ich hoffe ich konnte dir ein weinig helfen!

LG Vicky
alex82
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1435
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

Beitrag von alex82 » 11.05.2010 - 09:45

Nun ja.. Asien ist ein sehr weitläufiger Begriff - wo genau wollen die beiden denn hin?

Thailand (hab ich bereits), Kambodscha, Laos, Myanmar & Malaysia würde ich jederzeit alleine bereisen, zu den anderen asiatischen Ländern kann ich nichts sagen da ich mich damit noch überhaupt nicht beschäftigt habe.

Ansonsten: Trau den beiden doch a bissl was zu :)
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
marcel123
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 10.05.2010 - 16:30

Beitrag von marcel123 » 17.05.2010 - 11:26

Hallo liebe Vicky,

vielen Danke für deine Infos. Hmmm! Das hätte ich wirklich nicht gedacht. Aber gut mit ein wenig Bangen werde ich schon hier in Deutschland auf sie warten. Gut sie ist auch ein Mädchen, die weiß von Ärger weg zu gehen.
Sven1984
Mitglied
Beiträge: 250
Registriert: 15.12.2009 - 20:27
Wohnort: Heilbronn 25 Jahre

Beitrag von Sven1984 » 19.05.2010 - 14:23

Da brauchst du echt keine Angst haben, ich glaube nirgends ist es sicherer als in Südostasien. :wink: Die einzigen, die einen belästigen sind die Straßenverkäufer und die TUK TUKs :lol:

Ich glaube als Frau ist man fast sicherer (bzw wird weniger belästigt) wie als Mann. Die ganzen einheimischen Frauen, die einem der Reihe nach Heiratsanträge machen können ganz schön lästig werden :lol:
Leg dich nie mit einem Idioten an, er zieht dich runter auf sein Niveau und besiegt dich aufgrund seiner Erfahrung
Mari
VIP Member
Beiträge: 730
Registriert: 26.09.2004 - 17:26
Wohnort: 32, Europa

Beitrag von Mari » 23.05.2010 - 09:22

Sven1984 hat geschrieben: Ich glaube als Frau ist man fast sicherer (bzw wird weniger belästigt) wie als Mann. Die ganzen einheimischen Frauen, die einem der Reihe nach Heiratsanträge machen können ganz schön lästig werden :lol:
Wuerde ich so nicht unterschreiben! Asien ist ein grosser Kontinent mit sehr unterschiedlichen Kulturen, Geschichten und Religionen. Da kann man nicht alle Laender in einen Topf werfen.

In China beispielsweise wurde ich als alleinreisende Frau nie belaestigt. In Thailand sind die Schlepper schon sehr nervig und wer asienunerfahren ist und allein reist, den wuerde ich als erste Asiendestination wohl viel eher Thailand als Indien empfehlen. Die Stories ueber indische Maenner, die Ausfluege an die Straende buchen, wo westliche Frauen leicht bekleidet am Strand liegen (entgegen der Landessitten!) um diese dann zu filmen, sind wahr. Moralvorstellungen und Offenheit ist in Indien noch eine andere Geschichte und da wird eine westlich aussehende Frau eben mal schnell in einen Topf gesteckt mit offenherzigen Damen an Goas Straenden oder in diversen Filmchen.
Ich bin gerade allein in Indien unterwegs und das ist durchaus meine bisher anstrengendste Reise in Asien - aber auch eine der tollsten! ;-)

Im Grunde genommen sollte man als alleinreisende Frau bestimmte Dinge beachten, z.B. in islamischen Laendern sich an bestimmte Kleidungsregeln halten oder nicht unbedingt durch irgendwelche dubiosen Vororte zu naechtlicher Stunde wandern und immer, immer, immer auf sein Bauchgefuehl und seinen Instinkt hoeren! Ansonsten immer offen sein fuer andere Lebensweisen und sich mit Ueberheblichkeit sehr zurueckhalten.
2008 bis 2009: China
2010: Indien und die Azoren
2011: Nepal, Meck-Pomm und Polen
2012: --
2013: Sri Lanka, Indischer Himalaya
2014: China, Kambodscha, Malaysia ... I am on my way!
Sven1984
Mitglied
Beiträge: 250
Registriert: 15.12.2009 - 20:27
Wohnort: Heilbronn 25 Jahre

Beitrag von Sven1984 » 23.05.2010 - 13:57

Hab ja auch nur von Südostasien geredet :wink: Zu Indien und China kann ich leider nichts sagen,da ich dort noch nicht war. Hab aber auch viele Mädels getroffen, die von den Ländern total begeistert waren.
Leg dich nie mit einem Idioten an, er zieht dich runter auf sein Niveau und besiegt dich aufgrund seiner Erfahrung
Tofi
Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: 17.01.2007 - 16:49

Beitrag von Tofi » 26.05.2010 - 19:28

Von Indien als Frau würde ich abraten, massive Grapschereien und Anmachen werden die Folge sein. Schlimmer als Araber.

Südostasien ist kein Problem, niergendwo trifft man so viel alleinreisende Frauen wie dort (Außnahme die 100.000senden deutschen Abiturientinnen in Australien).
Mari
VIP Member
Beiträge: 730
Registriert: 26.09.2004 - 17:26
Wohnort: 32, Europa

Beitrag von Mari » 27.05.2010 - 18:38

Tofi hat geschrieben:Von Indien als Frau würde ich abraten, massive Grapschereien und Anmachen werden die Folge sein.
Lies noch mal meinen vorhergehenden Post in diesem Thread. Wenn man sich an bestimmte Regeln hält, geht auch das. Aber für Indien braucht man meiner Ansicht nach Reise-bzw.-Asienerfahrung.

P.S. Ich habe nicht eine schlechte Erfahrung in Indien gemacht ;-)
2008 bis 2009: China
2010: Indien und die Azoren
2011: Nepal, Meck-Pomm und Polen
2012: --
2013: Sri Lanka, Indischer Himalaya
2014: China, Kambodscha, Malaysia ... I am on my way!
Tofi
Mitglied
Beiträge: 318
Registriert: 17.01.2007 - 16:49

Beitrag von Tofi » 27.05.2010 - 19:14

Mari hat geschrieben:
Tofi hat geschrieben:Von Indien als Frau würde ich abraten, massive Grapschereien und Anmachen werden die Folge sein.
Lies noch mal meinen vorhergehenden Post in diesem Thread. Wenn man sich an bestimmte Regeln hält, geht auch das. Aber für Indien braucht man meiner Ansicht nach Reise-bzw.-Asienerfahrung.

P.S. Ich habe nicht eine schlechte Erfahrung in Indien gemacht ;-)
Meine Freundin wurde in 4 Wochen ingesammt bestimmt 50mal begrapscht und ab einer Minute ohne mich auch städig von Indern auf nervigste und dümmste Weise angesprochen. Die europäischen Pornos scheinen Begehrlichkeiten zu wecken, obwohl Indien wohl das Land mit den mit Abstand meisten Prostituirten ist.
Jeanette32
Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 07.05.2010 - 14:55

Beitrag von Jeanette32 » 19.11.2010 - 12:32

Also eine Freundin von mir ist ganze 3 Monate alleine durch Thailand gereist. Sie meinte das war eine sehr schöne Erfahrung. Die Leute dort wären alle total nett und aufgeschlossen. Jeder möchte gleich helfen. Sie hatte dort überhaupt keine Angst.

Sicherhaltshalber hatte sie aber doch vorher einen Grundkurs in Selbstverteidigung gemacht.

LG
muffinbrösel
Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 19.01.2010 - 20:11
Kontaktdaten:

Beitrag von muffinbrösel » 12.01.2011 - 13:58

Nun habe ich mir all die Antworten durchgelesen und bin ehrlich gesagt überrascht.
Nachdem ich mich entscheiden will, ob ich nach Asien oder Lateinamerika für ein FSJ gehen möchte, weiß ich einfach nicht, wie es in Asien so ist. Üœber Lateinamerika hab ich schon so viel gehört, bzw. viele Freundinnen waren dort, aber dass Indien so ein extremes Land ist , was die Frauenbelästigung angeht, hätte ich nicht gedacht.

War jemand zufällig schon in Lateinamerika UND Asien und könnte eine kurze Gegenüberstellung bezüglich der Mentalität etc. machen?
Antworten

Zurück zu „Land & Leute - andere Länder“