Das erste mal Mallorca...Tipps???

Fragen & Tipps zu Ländern, Reisen im Land, Fortbewegung, Unterkünften wie Hostels, Hotels etc., Touren, Ausflügen usw.

Moderator: Nici

Antworten
sandibgd

Das erste mal Mallorca...Tipps???

Beitrag von sandibgd » 06.04.2010 - 22:16

Hey ihr lieben,

nach den Pfingstferien wollen meine beste Freundin u. ich (29) uns Mallorca mal unter die Lupe nehmen. Wir hätten so 7-10 Tage Zeit u. fragen uns gerade, auf welchem Teil der Insel wir uns am besten unsere Unterkunft suchen u. was wir so alles anstellen können..??
Wir sind nicht auf Ballermann aus (klar,viell. schau ma mal vorbei um es gesehen zu haben), wir wollen viel mehr eher das typische Mallorca kennenlernen (also nicht diese typischen Tourihochburgen..) u. so viel wies geht sehen. Ich hätte evtl. daran gedacht, die Hälfte irgendwo oben im Norden zu verbringen (Gebirge, wandern, mountainbiken..usw.) u. die andere Hälfte der Zeit irgendwo unten im Südosten oder so, wo schöne Strände sind. Hauptsache wir kommen rum :)
Natürlich ist das ganze auch eine Preissache...Pauschalangebote sind wahrscheinlich günstiger, aber dann ist man die ganze Zeit an einen Fleck gebunden u hat immer so ne hin u. her Fahrerei ( deßwegen wollte ich es aufteilen...) Wie sind denn die Straßenverhältnisse auf Mallorca, wie schnell kommt man von Süd nach Nord u. von West nach Ost?? Kennt viell. jemand eine nette kl. Ferienwohnung für 2 Personen u. weiß, wo man sich darüber informieren kann?? Im Web find ich nur diese Fincaangebote u. das ist zu teuer...Hat schonmal wer im Kloster übernachtet o. was von Agroturismo gehört??
Also... falls jemand günstige Üœbernachtungstipps oder sonst irgendwelche Insider was man gesehen haben soll parat hat, dann her damit...wir freuen uns :)

LG, Sandi
Eva26
Mitglied
Beiträge: 299
Registriert: 27.03.2005 - 19:00
Wohnort: Hannover, Alter: jetzt 29
Kontaktdaten:

Beitrag von Eva26 » 09.04.2010 - 18:49

Hey!
Ich war zweimal auf Mallorca eine Freundin von mir besuchen. Die wohnt direkt in Palma in der Altstadt. Ich denke, ihr solltet vielleicht die ersten 2-3 Nächte direkt in der Stadt bleiben und die Gegend erkunden, man kann auch mit einem der Stadtbusse zu ganz tollen kleinen Stränden im Südwesten der Bucht fahren, kostet nur 1,30€ wenns nicht seitdem teurer geworden ist.
Letztes Mal habe ich für 3 Tage ein Auto gemietet und wir sind erst in die Berge gefahren. Das ist super schön da und es lohnt sich auf jeden Fall ein paar Tage im Westen zu bleiben. Üœbernachtet haben wir eine Nacht in einem berühmten Kloster im Nordwesten (Lluc oder so), war nicht ganz billig und sehr basic, aber echt nett. Der Osten der Insel lohnt sich eher weniger finde ich, wobei man auch da, wenn man sucht, total schöne Ecken und einsame Strände finden kann.
Wegen Fahrzeiten, von Palma durch die Berge nach Norden kann man, wenn man will, in 4-5 Stunden schaffen, über die Autobahn sinds so 1,5 h. Von Ost nach West so 2,5 glaub ich. Ich bin in den 3 Tagen kreuz und quer von Ost nach West und Süd nach Nord und hatte noch genug Zeit zwischendrin für schöne Wanderungen und Strandbesuche.
Für Wanderungen bzw längere Spaziergänge kann ich den Rother Wanderführer für Mallorca empfehlen. Da haben wir echt schöne Touren drin gefunden.
Leona
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 27.07.2011 - 12:40
Wohnort: Saarbrücken

Beitrag von Leona » 27.07.2011 - 12:52

Ist zwar jetzt schon ein wenig zu spät, aber da freuen sich vielleicht noch andere Leute ;)
Ich kann dir empfehlen, mal bei --->Werbelink gelöscht J.-L. Forumsmod<---- vorbeizuschauen, buche jetzt nur noch da meine Ferienwohnungen/Häuser. Super unkompliziert und auch bei Stornierung etc. sehr kulant ;)
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.
Hannelore
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 23.08.2011 - 11:32

Beitrag von Hannelore » 25.08.2011 - 14:45

Hmmm...also für das erste Mal Mallorca würde ich dir Cala Ratjada empfehlen. Dort hast du Strand und Party, aber es ist nicht so voll wie am Ballermann :)
Auch die Partys sind dort nicht ganz so ausschweifend.
anne81
Mitglied
Beiträge: 189
Registriert: 06.06.2006 - 20:58
Wohnort: Kiel....34 Jahre
Kontaktdaten:

Beitrag von anne81 » 26.08.2011 - 15:00

Hi,

ich fliege am 18.09. mit Freunden nach Can Pastilla um dort bisschen zu relaxen aber auch um dort in meinen 30. Geburtstag reinzufeiern:-( Habt ihr irgendwelche Tipps, was man in der Umgebung machen kann? Oder wie man von Can Pastilla weg kommt um z.B. gut zu feiern? Wir haben auch ein Mietauto, könnten also auch etwas die Insel erkunden.

Gruß, Anne
Australien 02.02.07-06.02.08
Australien 07.04.08-Juni 08
Australien 21.11.08-17.12.08

"Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
mag lähmender Gewöhnung sich entraffen."
Monique Prieur
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 26.10.2011 - 15:59

Beitrag von Monique Prieur » 26.10.2011 - 16:05

Ich würde Euch raten nicht im Süden zu bleiben sondern an die Ostküste zu gehen. Da gibt es nicht so Ballermannstrände. Die Preise sind billiger und die Hotels auch gut.
fawkes

Beitrag von fawkes » 26.10.2011 - 17:47

Monique Prieur hat geschrieben:Ich würde Euch raten nicht im Süden zu bleiben sondern an die Ostküste zu gehen. Da gibt es nicht so Ballermannstrände. Die Preise sind billiger und die Hotels auch gut.
die reise ist schon längst angetreten worden.
Sarah76
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 27.10.2011 - 09:40

Beitrag von Sarah76 » 27.10.2011 - 17:48

Hey,

also mir persönlich gefällt es im Süden auch besser. Dann ist es auch nicht so weit bis in die Berge wo man zu dieser Jahreszeit sehr gut wandern kann. Ich persönlich mag sehr gerne den Valdemossa-Deia Wanderweg. Auf den Bergen entlang an der Küste, traumhaft. http://www.wandern-mallorca.eu/2009/08/ ... ossa-deia/
Zwar ist es nicht immer ganz einfach die Markierungen zu finden aber mit der Zeit bekommt man ein Auge dafür.
Antworten

Zurück zu „Land & Leute - andere Länder“