Empfehlungen für das Packen - Was muss mit?

Fragen zu Gepäck, Kleidung, Rabatt-Karten wie YHA sowie Reise-Accessoires und die Reise-Apotheke.
Garfield86
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 10.10.2013 - 17:18

Empfehlungen für das Packen - Was muss mit?

Beitragvon Garfield86 » 20.11.2014 - 07:39

Hallo,

ich wollte mal in die Runde fragen, welche Packliste Ihr mir und meiner Freundin empfehlen könnt?
Gibt es da eine besonders Gute ?
LG
Zuletzt geändert von Becki am 27.11.2014 - 11:35, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Titel präzisiert (Mod. Becki)
theblackthorn
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 24.11.2010 - 19:37

Beitragvon theblackthorn » 21.01.2015 - 00:39

Blackthorn's Packliste:

- Lieblings-Klamotten
- 1 Paar bequeme Schuhe (das, was du trägst)
- 1 Handtuch
- 1x Zahnbürste, 1x Zahnpasta, 1x Duschgel/Seife, 1 kleiner Spiegel (evt.: Kontaktlinsen, Pille)
- Technik die man gerne mitnehmen möchte (z.B. Kamera, Tablet, Handy/mp3-player) + USB-/Lade-Kabel
- Gute Musik auf Handy/mp3-player
- Reisepass, Nachweis über Reiseversicherung (mit Kontaktdaten), Nachweis über ausreichende Finanzen (Kontoauszug), wenn Führerschein vorhanden: Führerschein + internationaler Führerschein, evt. Impfpass -- alle Dokumente in Kopie online gespeichert
- Kreditkarte der DKB oder ComDirect
- Je 1x Gabel, Löffel, Plastikteller, Plastikschale, Taschenmesser
- Sonnenbrille, wenn vorhanden
- Schreibsachen
- Schlafsack
- Gute Laune
- Abenteuerfreude
- An open mind

Viel Spaß :)
priester
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 31.08.2013 - 20:04
Kontaktdaten:

Beitragvon priester » 21.01.2015 - 05:45

Wir haben bei unserer Tour nur KLeidung für 5 Tage dabei. Danach muss also immer ein Waschtag eingelegt werden:
http://www.aroundworld.de/packliste-whv-australien

Das wichtigste ist allerdings dein Reisepass!!!
Zuletzt geändert von priester am 08.08.2015 - 23:56, insgesamt 2-mal geändert.
rocketeer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 23.11.2014 - 20:58

Beitragvon rocketeer » 21.01.2015 - 12:28

spider hat geschrieben:Packliste

Reise Apotheke:

-Pflaster,
-Kopfschmerztabletten (Aspirin)
-Cremes gegen Entzündungen,
-Wund-/Heilsalbe, Herpes etc.
-30ger Sonnenmilch, Aftersun kann auch Du gekauft werden
-Fenistilgel bzw. Autan als Stick, gut für Reisende
-kl. Separate Tasche für Reise Apotheke.

Pflegeutensilien:

-Zahnbürste-/Pasta, Rasierer & Büste
-Shampoo, Duschgel, Nivea, Deo etc. (für den Anfang reichen auch kleine Probepackungen)
-Kulturtasche für Pflegeutensilien

Klamotten:

-Rucksack 65-90 Liter, Robust, mit Regencape, Verstaumöglichkeiten für Kleinzeug.
-3x kurze Hosen, (Caprihosen, Röcke)
-2x lange Hosen/Jeans und (Jogginghose oder ähnliches mit ins Handgepäck)
-1x Langärmliges Hemd (evtl. für Arbeiten auf dem Feld)
-Badehose, (bzw. Bikinis)
-Regenponcho oder Wind-/Wetterfeste Jacke
-6x T-Shirts (Ärmellose T-Shirts oder Tops)
-1x Langarm (dünnes Longsleeve oder ähnliches)
-1x Pullover (Strickpulli oder ähnliches)
-1x Fleecejacke (mit ins Handgepäck)
-Socken u. Undies für ca. 2 Wochen -eher weniger als mehr!
-1 bis 2 Leinentaschen für Schmutzwäsche

Schuhe:

-1 paar Sneakers oder ähnliches
-1 paar Allround Schuhe (evtl. zum Arbeiten geeignet)
-FlipFlops (können auch Du gekauft werden, ist günstiger)

(Üœber)Leben:

-Kopfbedeckung (Sonnenhut), kl. Regenschirm (Knirps)
-Sonnenbrille (mit UV Schutz)
-Kondome /Pille für die Sigles unter uns...
-2x Reisehandtuch (bzw. Sport Stowl)
-1x Dietrich (Schlüssel sicher im Rucksack oder am Hosenbund befestigen)
-Taschenmesser mit Korkenzieher, Dosenöffner und Schere (Kein Handgepäck)
-Stirnlampe (beim Campen sehr Hilfreich)
-sämtliche Telefonnummern für den Notfall,

Elektrik:

-Handy + Ladegerät, alle Nützlichen Telefonnummern unter anderem von Familie & Freunden Daheim
-mp3 Player + genügend Batterien
-Digitalkamera + SD-Karte + USB-Kabel + Ladegerät
-USB Stick bzw. Speicherkarten für genügend Speicherplatz
-Laptop + Zubehör, Ladegerät

Sicherheit:

-normales Schloss für Spint in Hostels
-Stabilen Ordner für Erinnerungen, Bewerbungsunterlagen, Kopien etc.
-Flache Bauchtasche für Kreditkarte, Reisepass, Internationalen Führerschein, Tickets etc.

Sonstiges:

-kl. Wörterbuch, (Langenscheidt)
-Notizbuch + Stift
-Adressbuch (zum Versenden der Grußkarten)
-Feuerzeug
-5 Wäscheklammern, 5 Sicherheitsnadeln (verschiedene grössen)
-Flickzeug (nicht zwingend Notwendig)

Camping Zusätze:

-Zelt
-Isomatte
-Schlafsack
-Stirnlampe
-Besteck, Teller u. Tassen
-Töpfe
-Gaskocher + Kartuschen, oder Grill + Kohle

In Australien Kaufen:

-FlipFlops
-Klamotten,
-Zelt
-Isomatte, Schlafsack
-Tassen
-Töpfe
-Gaskocher + Kartuschen bzw. Grill + Kohle
-Stromadapter für sämtliche Ladegeräte …kann man am Flughafen kaufen!
-Mückenschutz
-Sonnenmilch und Aftersun
-Waschpulver
-Pflegeutensilien (Duschen, Shampoo usw.)

Ps:.Camping zusätze können offt auch günstig von Abreisenden Backpackern gekauft werden.
Unter anderem: Zelt, Isomatte, Schlafsack etc.

Handgepäck:

-Daypack 15-30 Liter, Robust evtl. mit Brustverschluss
-Nackenkissen, Ohrenstöpsel,
-Fleecejacke (gut bei Temperatur Schwankungen im Flugzeug)
-bequeme Hose (Jogginghose),
-frische Unterwäsche u. Socken zum wechseln
-Zahnbürste u. Pasta, Frischetücher:)
-mp3 Player, Buch
-für Notfälle ein Wörterbuch
-Tickets + alle Wertsachen zB. Handy, Kreditkarten, Reisepass, Bargeld oder Digitalkamera
und alles was sonst noch beim Transport kaputt gehen könnte (Laptop usw.)
-Snack für zwischendurch und Kaugummis nicht vergessen!


>Ich hoffe, ich konnte dem einen oder dem anderen mit meiner Liste weiter Helfen<

Mfg Rene :razz:
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 24.01.2015 - 01:31

Ohje, die packliste ist was fuer leute die mit'm 4WD in europa in die pampa fahren - aber doch nichts fuer backpacker die den ganzen kram in australien mit sich rumschleppen muessen.

Klamotten:
1x lange hose
1x kurze hose
2x t-shirts
1x Irgendwas langaermliges was warm ist.

Unterwaesche: genug fuer 5 tage.
Regencape ist in Australien eher ueberflussig, regen ist im grossen teil des landes SEHR selten - ausser vielleicht in melbourne region oder tasmanien.

Ueberleben:
1x gosses badehandtuch - kann man zum kissen falten, dreckige kissen im hostel damit abdecken, als strandtuch verwenden, sich zudecken, lenkrad im auto abdecken wenn man in der sonne parkt oder nass machen und ueber beide schultern haengen wenn du irgendwo in der prallen sonne unterwegs bist.

korkenzieher, dosenoeffner usw. sind unsinn. Man kann auch konserven kaufen die man mit der hand oeffnet, und alles ausser teuerm wein hat schraubverschluesse - auch bierflaschen.

Elektrik:
MP3 player? Aus welchem jahr hast du diese liste den kopiert? Jedes $50 Handy hat einen mp3 player eingebaut. Wer noch keine digitalkamera hat, der sollte beimkauf darauf achten das man die ebenfalls ueber USB laden kann, und dass sie halbwegs outdoor-tauglich ist, da ihr immer dreck und sand im rucksack habt.
Laptop solltet ihr euch gut ueberlegen, gerade wenn ihr ohnehin schon ein handu mit grossem display mitnehmt. Ist im vergleich zu tablets recht sperrig, und es gibt praktisch an jeder ecke internet cafes oder computer im hostel. Man muss ja nicht jeden tag online sein wenn man im urlaub ist.

Sonstiges:
Addressbuch? Welches handymodell hat kein addressbuch eingebaut, oder koenntet ihr die adressen nicht von freunden auf facebook erfragen?
Waescheklammern? Sicherheitsnadeln? Wozu?

Reise Apotheke:
Pflaster, kopfschmerztabletten, cremes und salbe? Sowas ist nur hilfreich wenn ihr mit 8 mit mutti auf'n reiterhof urlaub macht. Das einzige was in eine reise apotheke gehoert ist eine 0.3l flasche vodka - hilft gegen schmerzen, zum desinfizieren und gegen schuechternheit.

Ich bin mit einem grossen rucksack unterwegs gewesen, und da war noch genug platz drin um meinen kleineren rucksack mit handgepaeck reinzustecken, sodass ich unterwegs nur ein gepaeckstueck tragen musste - das waren weniger als 13kg am tag der abreise.

Prinzipiell solltest du eben NICHT alles mitnehmen was du irgendwann mal brauchen koenntest, sondern nur das einpacken was du taeglich unbedingt brauchst. In australien wirst du dann in den ersten tage schon merken was du wirklich noch brauchst. Das kannst du dir dann auch vor ort kaufen (ist auch nicht teurer als in D) und musst es nicht 17000 km um die halbe welt fliegen.

Man sieht auch jede menge backpacker die mit der oben erwahnten packliste und 3 koffern unterwegs sind (viel spass damit, wenn das hostel mal 4km von der bushaltestelle entfernt ist), und dann irgendwann genervt 2 davon fuer viel geld wieder nach hause schicken oder es versuchen vor ort zu verkaufen.
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
rocketeer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 23.11.2014 - 20:58

Beitragvon rocketeer » 24.01.2015 - 14:14

2 T-Shirts? dein Ernst? wie oft willst du Waschen? Die Liste soll ja auch nur anregen und muss nicht 1:1 übernommen werden! Handy geht der Akku viel zu schnell leer, wenn man da die ganze Zeit Musik drauf hört! wer nicht Campen will, kann die Sachen natürlich Zuhause lassen usw.
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 26.01.2015 - 22:44

rocketeer hat geschrieben:2 T-Shirts? dein Ernst? wie oft willst du Waschen?

Ich habe die tshirts jeweils 2-3 tage getragen, und dann alle 4-5 tage meine komplette waesche gewaschen. Mit regelmaessig duschen kommt man damit auch sehr gut aus, ohne dass man anfaengt auffaellig zu riechen :wink:
So gut muss man in australien eigentlich auch nicht aussehen, wenn man nicht gerade zum vorstellungsgespraech geht oder einen job in kundenberatung hat, und wer isn restaurants arbeitet muss sich wohl ohnehin ein passendes outfit zulegen.

Was den mp3-player angeht: Mein handy ist 4 jahre alt, und als mp3-player reicht der akku sicher 6h oder mehr. Richtig kurz (>2h) wird die akkulaufzeit auf meinem handy nur, wenn man videos schaut, spielt oder das handy als navi gebraucht - also praktisch alles wobei das display laufend an ist und dann noch 3G oder wifi mitbenutzt wird.
Zuletzt geändert von Carpool Guy am 01.02.2015 - 22:21, insgesamt 1-mal geändert.
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
easyX
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 26.08.2012 - 21:13

Beitragvon easyX » 29.01.2015 - 23:54

Ich werde auch nicht viel Klamotten mitnehmen, zur Not kauf ich unten halt nach! (Erst Recht wenn wir dann unser Auto haben) Mein Tipp: Merino Shirts! Habe 2 Shirts mit 50% Merino 50% Synthetik ... riecht erst ab ca. 3 Tagen (Trekking)

Zum MP3 Player ... ich wusste gar nicht das sowas noch existiert :lol: Mein Smartphone hält locker 20h und mehr Musik durch, außerdem hör ich via Spotify (offline) was nur mit Smartphone funktioniert.

Dafür leg ich bei anderen Dingen dann sicher ein paar Gramm drauf... zB Kamera mit ca. 5 Objektiven :lol: (aber immerhin keine dicke Spiegelreflex)

Sicher nette Anregungen von der Liste, aber ich kann wie mein Vorredner auf vieles davon verzichten (und zur Not wird halt temporär nachgekauft - auf einer reinen Rucksackreise würde ich wieder viel Ballast abwerfen)

Zurück zu „Reise-Equipment“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast