Tauchgepäck nach NZ/OZ verschicken - Günstige Alternativen?

Fragen zu Gepäck, Kleidung, Rabatt-Karten wie YHA sowie Reise-Accessoires und die Reise-Apotheke.
Matze_83
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 16.10.2014 - 09:55
Kontaktdaten:

Tauchgepäck nach NZ/OZ verschicken - Günstige Alternativen?

Beitragvon Matze_83 » 16.10.2014 - 10:08

Hallo zusammen!

Meine Freundin und ich planen im Februar eine mehrwöchige Australien/Neuseeland-Reise. Ich tauche seit vielen Jahren und möchte natürlich auch dort unter Wasser gehen. Nun planen wir auch mit einem Campervan ein wenig herum zu fahren. Da ich recht groß bin, würde ich gerne mein eigenes Tauchequipment mitnehmen (wenn man es schon hat...), das würde aber sicher auf der restlichen Reise nur eine Belastung darstellen. Deshalb dachte ich daran das Tauchgepäck zurück nach Hause zu schicken, also z. B. in der ersten Woche ein paar Tage Tauchen gehen und dann ab nach Hause mit der schweren Tasche. Beim Googeln bin ich auf relativ teure Möglichkeiten gestoßen, DHL mit 124 Euro ist da noch "bezahlbar" für ca. 25 kg und übliche Koffermaße.
Habt ihr da eine Idee oder einen Tipp? Alternative wäre auch den Kram für x Wochen irgendwo zu lagern, aber solche Möglichkeiten finde ich noch weniger im Netz. Bin deshalb für jede Hilfe dankbar!

Matze
Zuletzt geändert von Becki am 03.11.2014 - 14:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel präzisiert (Mod. Becki)
Wastl
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 845
Registriert: 09.02.2011 - 16:56
Wohnort: Berlin

Beitragvon Wastl » 16.10.2014 - 10:49

Also für ein paar Tage Tauchen gehen würde ich mir nie den Aufwand machen, mein ganze Tauchausrüstung mit nach Australien zu schleppen. Ich finde es herausgeschmissenes Geld für die Versandgebühren. Da solltest du dir lieber die Ausrüstung ausleihen für ein paar Tage.
Ich habe damals ein 8kg Paket von Australien nach Deutschland verschickt für 200$. Mit Australia Post und hatte auch eine Trackingnummer dabei. Ohne Tracking Nummer würde ich von abraten. Ist verdammt teuer. Kommt aber auch immer drauf an, wie du dein Paket verschickst.

Ansonsten schau mal hier nach:
http://www.discountshipping.com.au/
2015 - ???? Neuseeland und Kanada
2011 - 2014 Australien, Ozeanien und Südostasien

http://backpackerinside.blogspot.com/
Matze_83
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 16.10.2014 - 09:55
Kontaktdaten:

Beitragvon Matze_83 » 16.10.2014 - 11:09

Ausleihen würde spätestens beim Anzug scheitern, den es sicher nicht in meiner Größe zu Leihen gibt. Dann sind da noch die Füßlinge (Größe 50) und dementsprechend die Flossen. Anzug und Flossen sind schon so groß, dass es sich kaum Lohnen würde nicht auch noch Jacket und den Rest einzupacken. Mit dem Schleppen habe ich kein großes Problem. Ich bin es ja von den anderen Tauchurlauben gewohnt :-)
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 20.10.2014 - 00:01

In den grossen Stadten in Australien und NZ gibts eigentlich immer irgendwelche "Overseas shipping" anbieter, die immer billiger als DHL sind. Wenn es dir nichts ausmacht dass die sachen per schiff mindestens einen monat unterwegs sind und nichts dabei ist was zerbrechen kann, dann kannst du deine ausruestung sicher fuer weniger als 100 euro verschicken.
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
Matze_83
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 16.10.2014 - 09:55
Kontaktdaten:

Beitragvon Matze_83 » 21.10.2014 - 09:52

Danke für die Hilfe! 100 Euro wären definitiv zu verkraften.
Eine andere Option wäre wohl Tauchen in Sydney (wir landen dort und fliegen wohl auch dort ab) und ich lasse die Ausrüstung während des restlichen Urlaubs in der Tauchschule. Das wird konkretisiert, sobald die Reiseroute steht!

Zurück zu „Reise-Equipment“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast