Farbe des Treckingrucksacks ?

Fragen zu Gepäck, Kleidung, Rabatt-Karten wie YHA sowie Reise-Accessoires und die Reise-Apotheke.
ole.schuldt
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 05.05.2014 - 13:27

Farbe des Treckingrucksacks ?

Beitragvon ole.schuldt » 17.05.2014 - 08:21

Hallo,

ich bin neu hier im Forum und fliege im Spätsommer nach Asien und Australien für 7 Monate Work and Travel.
Gerade suche ich einen passenden Rucksack und hoffe Ihr könnt mir helfen bei der Farbwahl für einen ca. 60+10 :)
Es gibt ja knallbunte und dann eher grau/erdbraune Modelle :)
Ist die Farbe des Treckingrucksacks irgendwie relevant? Frage der Sicherheit (Signalfarbe!) oder im Gegenteil zu auffallend als Touri? Was sind Eure Erfahrungen? ;)
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 4157
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Yassakka » 17.05.2014 - 14:57

Das jemand jemals eine solche Frage stellen würde, hätte ich auch nie gedacht.
Natürlich ist die Farbe deines Rucksacks völlig Banane. Nimm was dir gefällt. Alles andere ist nicht relevant.
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
Jean-Luc
Reisebine-Autor/in
Reisebine-Autor/in
Beiträge: 1754
Registriert: 19.09.2002 - 10:39
Wohnort: Hauptstadt

Beitragvon Jean-Luc » 20.05.2014 - 12:38

Also ich denke das sich professionelle Diebe nicht so wahnsinnig daran orientieren ob ein Tourist eher der mit einem bunten oder schwarzen Rucksack unterwegs ist. Aber man kann sich ja selbst fragen: "Wie würde ich vorgehen" Und dann komme ich tatsächlich zu der Überlegung, dass ein knallgrünes oder rotes Gepäckstück natürlich deutlich stärker auffällt als ein standardmäßig graues oder schwarzes.
Ich habe oft morgens beim Frühstück in einem Hostel gesessen und die abreisenden Traveller beobachtet. Wenn da einer mit einem farbig leuchtenden Gepäckstück durchkam, fällt so was einfach mehr auf als wenn der 27ste graue Rucksack vorbei getragen wird.
Weiterer Vorteil .. auf dem Gepäckband bei der Ankunft am Flughafen lässt sich das eigene Gepäckstück schneller identifizieren. Wer hat es nicht schon gesehen.... die Menschen die an den unendlich vielen schwarzen Trolleys und Koffern die Adressanhänger checken um zu sehen ob es der eigene ist.

Bild
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5819
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 20.05.2014 - 19:27

Jean-Luc hat geschrieben:Wenn da einer mit einem farbig leuchtenden Gepäckstück durchkam, fällt so was einfach mehr auf als wenn der 27ste graue Rucksack vorbei getragen wird.

Kein schlechtes Argument, da ist definitiv was Wahres dran.

Jean-Luc hat geschrieben:Weiterer Vorteil .. auf dem Gepäckband bei der Ankunft am Flughafen lässt sich das eigene Gepäckstück schneller identifizieren.

Stimmt auch. Ich habe zwar keinen Rucksack, aber mein Koffer ist kaputt, ich sollte mir vielleicht einen auffälligen neuen Koffer kaufen. Andererseits lockt man damit sicherlich auch das Interesse der Zollbeamten auf sich und man könnte die eingesparte Zeit am Rollband am Zoll wieder verlieren :grins:

Zurück zu „Reise-Equipment“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast