Trolly oder Rucksack? die 2.

Fragen zu Gepäck, Kleidung, Rabatt-Karten wie YHA sowie Reise-Accessoires und die Reise-Apotheke.

Mit was reist ihr?

Koffer
10
2%
Koffer-Trolly
60
10%
Reisetasche
7
1%
Reisetasche-Trolly
66
11%
Trolley
70
12%
Rucksack
361
63%
 
Abstimmungen insgesamt: 574
patrick7676
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 12.06.2016 - 02:00

Re: Trolly oder Rucksack? die 2.

Beitragvon patrick7676 » 12.06.2016 - 19:00

Ewig alt das Thema, aber es wird wohl noch lange aktuell sein.

Ich tendiere ganz klar zum Hybriden, habe selbst den Osprey Sojourn 80 seit etwa 6 Jahren. Davor bin ich mit einem Rucksack durch die Welt gereist, kenne also beide Varianten. Für meine persönlichen Bedürfnisse hat der Hybrid nur einen Nachteil, ich kann, während ich ihn ziehe, nicht wirklich vernünftig im Stefan Loose lesen/auf die Karte schauen. Aber damit hats sich auch mit den Nachteilen, und das ist auch ein immer geringeres Problem...der Handynavigation sei Dank wo man nur eine Hand brauch ;-). Für mich haben damit nur wirkliche Outdoor-Reisende und kette rauchende Alkoholiker (das ist ein Spaß!) gute Argumente für einen Rucksack! In den 6 Jahren, hauptsächlich SOA und Mittel-/Südamerika, habe ich vielleicht ein Dutzend Male die Rucksackfunktion gebraucht und war jedes Mal von der schnellen Einsatzbereitschaft und dem doch vernünftigen Tragekomfort begeistert, auch über einige Stunden. An den Rollen und Achsen kann ich keinen übermäßigen Verschleiß feststellen, lediglich das Ziehteleskop ist nicht mehr so taufrisch, hat wohl bei einem Flug was mitbekommen. Aber davor ist man auch bei einem Rucksack nicht gefeit...nach einem Flug war eine Schnalle vom Tragegurt meines damaligen Rucksacks kaputt und ich musste übergangsweise ohne Einstellung klar kommen, geht natürlich auch.
Die Argumente mal abseits vom Lonely Planet unterwegs zu sein und mal durch Flüsse durch zu müssen...naja...ersteres mache ich regelmäßig und zweiteres ist mir noch nicht wirklich passiert von Unterkunft zu Unterkunft. Für Tages- bis 4-Tagestouren hat mir bisher noch immer mein Tagesrucksack gereicht, da würde ich den Osprey sicher nicht für vergewaltigen. Ich würde recht tollkühn behaupten, dass 90 % der "Rucksacktouristen" mit einem Trolley oder Hybriden besser beraten wären. Ändert aber nichts an der Tatsache " jeder wie er mag"!!! Sicher muss man sich einen Osprey Hybriden erst einmal leisten können, aber das ist auch schon das größte Hindernis...und die Einsicht gewinnen, dass man nicht nur mit einem Rucksack ein Backpacker ist ;-)
Meine persönliche Liste an Vorteilen von Hybriden (im speziellen dem Sojourn):
- Bei Flügen einfach rauf und runter vom Band, ohne noch in eine Tüte ein-/auszupacken
- Knie, Hüfte und Rücken werden geschont
- bessere Übersicht der Klamotten/einfacheres Packen...aber da gibt es auch schöne Varianten bei Rucksäcken
- im Fall der Fälle ist insbesondere bei Osprey das Tragen auf dem Rücken durchaus komfortabel und gut möglich
- für alle Varianten an Reisen eine gute Wahl, außer bei wirklichen Wandertouren natürlich
- der größte Vorteil ist aber, dass ich in den 6 Jahren mit etwa 15 Reisen den Trolley NIE verflucht habe...der Rucksack mir damals aber schon ab und zu auf den Sack ging (ständiges eingetüte am Flughafen, teilweise hab ich ihn erst im Hostel enttütet, natürlich war die benötigte Klamotte ganz unten, ständiges komplettes aus- und eingepacke der Klamotten...)

Aber letztlich muss jeder seine Vorliebe treffen, dies sind nur meine Argumente und Erfahrungen. Letztlich ist es nicht wirklich wichtig womit man reist, sondern dass man seinen Urlaub so gut wie möglich genießt, neue Erfahrungen sammelt und heile wieder zurück kommt.

Dabei viel Spaß, egal mit welcher Variante,
Patrick
Wanderseele Sara
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 13.07.2016 - 16:23

Beitragvon Wanderseele Sara » 13.07.2016 - 16:29

Hallo Ihr Lieben,

ich bin erst heute dazu gestossen und möchte ehrlich gesagt jetzt nicht alles durchlesen ;)! Ist ja schon sehr viel geworden! Auch so hab ich viel nachzulesen. Ich freu mich total das ich es gefunden habe. :smile:

Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem Reise Rucksack und da habe diese Seite entdeckt: Werbefunk entfernt.
Und da habe ich den Tatonka Isis entdeckt! Wie findet ihr den? 50 Liter dürften doch reichen? Ich mein wir Frauen tendieren eh immer eher dazu, viel zu viel mitzunehmen :lol: !

Ich freue mich auf eure Antwort! Liebe Grüße Sara
KlausKachinsky
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 20.11.2016 - 03:08

Beitragvon KlausKachinsky » 20.11.2016 - 03:16

Nein, das ist auf jeden Fall eine super Wahl. Am Anfang war ich ein wenig skeptisch, da schon die ersten Stoffäden beim Koffer zu erkennen waren und deshalb habe ich gedacht, dass es die Qualität und Beschaffenheit nicht lange mitmachen. Doch ich habe den Trolley jetzt auf 5 Reisen mit und innerhalb von zwei Jahren habe ich noch keine weiteren, wirklich triftigen Mängel feststellen können.

Doch ich werde mich dennoch bald mal nach einem neuen Trolley umgucken, da er für das Gepäck nicht mehr wirklich ausreicht. Ich würde dir empfehlen, ihn deshalb nur auf kurzen Reisen mitzunehmen, ich weiß zwar nicht wie du damit klar kommst, aber mein Platz war immer sehr wenig, aber ich gehe auch immer auf Nummer sicher, lieber zu viel als zu wenig :lol:
Zuletzt geändert von Bine am 23.11.2016 - 15:00, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: ADMIN: Kommerziellen Link gelöscht
Dunga
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 19.08.2016 - 15:46

Beitragvon Dunga » 18.12.2016 - 10:44

Mir fehlt in der Auswahl der Seesack. Wenn ich zum <-- kommerziellen Link entfernt --> gehe, gibt es nichts besseres. Den kann man am besten von allen platzsparend verstauen. Im kommenden April wollen wir eine Yacht in Skandinavien mieten. Es kann sich sicherlich jeder vorstellen, wie wenig Platz man auf so einer Yacht zur Verfügung hat. 4 Koffer, und wir hätten keinen Platz mehr für die Lebensmittel
Zuletzt geändert von Bine am 19.07.2017 - 11:51, insgesamt 2-mal geändert.
MikeyDread
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 03.01.2017 - 09:47

Beitragvon MikeyDread » 07.01.2017 - 05:26

Rucksack.
Ist wirklich das praktischte für alle Reisen. Da passt alles rein was rein muss. Von Schminkzeug zu Campingausrüstung und Klamotten... alles
Thaitrand
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 15.07.2017 - 17:08

Beitragvon Thaitrand » 18.07.2017 - 18:06

Kommt auf den Einsatzzweck an würde ich sagen. Für gewöhnliche Städtereisen/Urlaubsreisen nehme ich immer (!) den Koffer mit 4 Rollen, weil ich es so am übersichtlichsten finde. Für Wanderungen/Rundreisen/Backpacking natürlich den Rucksack - am liebsten einen Trekkingrucksack mit viel Platz!

Zurück zu „Reise-Equipment“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste