Komplette Packliste!

Fragen zu Gepäck, Kleidung, Rabatt-Karten wie YHA sowie Reise-Accessoires und die Reise-Apotheke.
Sabsy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 14.12.2004 - 18:15
Wohnort: München

Beitragvon Sabsy » 21.08.2007 - 10:57

Gesichtscreme geht z.B. bei 15 Dollar los, Sonnencreme ist brechend teuer. Cremes also evtl. von DE mitnehmen, wenn ihr noch Luft im Koffer habt.


Och nööööö! Ich dachte, Down Under sei Sonnencreme so billig und besser?!
August 2007-Januar 2008 bei den Aussis und Kiwis!
http://www.getjealous.com/Sabsy
Tunnelgräber
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 18.09.2007 - 15:27
Kontaktdaten:

Beitragvon Tunnelgräber » 18.09.2007 - 15:32

Hallo!

Bei mir geht's im Dezember los und ich wollte mich an dieser Liste orientieren.

Kann mir vielleicht jemand erklären, warum, um alles in der Welt, ich einen Dietrich brauche?!

LG,
Tunnelgräber
ritman
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 19.07.2007 - 12:30
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitragvon ritman » 18.09.2007 - 15:54

mhmm ich würde mir das so erklären falls du mal ein hostel schlüssel verlierst oder deine zimmer Kollegen dich ausversehen ausgesperrt haben usw..
alex82
Reisebine Redakteurin
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1435
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

Beitragvon alex82 » 18.09.2007 - 15:59

ritman hat geschrieben:mhmm ich würde mir das so erklären falls du mal ein hostel schlüssel verlierst oder deine zimmer Kollegen dich ausversehen ausgesperrt haben usw..


:lol: .. wobei es in sehr vielen Hostels, gerade in groesseren Staedten, mittlerweile diese Durchziehkarten anstatt Schluesseln gibt (was mich persoenlich sehr nervt da ich nie weiss wo ich die Karte nachts beim schlafen hintun soll wenn ich mal raus muss und sie sicher auch mit nach draussen nehm..).

Keine Ahnung ob's schon erwaehnt wurde, aber die Taschenlampe (hab selbst so eine LED-Stirnlampe) sollte auch nicht fehlen :)
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
rottie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 21.08.2007 - 11:48
Wohnort: Bochum

Beitragvon rottie » 29.11.2007 - 19:03

Wir fliegen in 11 Tagen und ich hab noch gar nichts gepackt.
Aber wir machen auch "nur" 5 Wochen Urlaub an der Ostküste (Cairns, Brisbane, Sydney, jeweils via Inlandsflug). Von daher muss das alles nicht in einen Rucksack, sondern kann auf einen Trollikoffer und eine Reisetasche verteilt werden.
Werde mich beim Packen aber wohl auch an der Liste orientieren.

Ich bin ja noch ziemlich unentschlossen was ich jetzt so an Anziehsachen einpacken soll, wegen des Wetters.
Reicht eine dünne Jacke aus? Brauche ich einen dicken Pulli? Ich möchte ja ungern zuviel mitschleppen, was ich so gar nicht brauche, aber das Wetter kann man ja auch nicht vorhersehen.


Und wir werden in Hostels wohnen, mit Selbstverpflegung, ich überlege schon, ob ich 2 Sets Plastikgeschirr einpacken soll, damit wir unser eigenes haben. Sinnig oder unnütz?

Morgen werden noch ein paar Kleinigkeiten gekauft, eine Bauchtasche brauche ich auch noch, denke ich.

:grins:
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4028
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 29.11.2007 - 23:45

Hallo Rottie,

für einen 5-Wochen-Trip ist meine Packliste nahezu perfekt fpr Dich geeignet.
Mehr als dort steht brauchst Du nicht.
Die Liste ist ein Erfahrungswert aus vielen, vielen Reisen.
http://www.reisebine.de/Insider-Tips/pa ... ktips.html

Leider sehen wir uns ja nicht in Frankfurt am 10.12., weil Du ein paar Stunden früher fliegst.

Gruß
Bine
rottie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 21.08.2007 - 11:48
Wohnort: Bochum

Beitragvon rottie » 29.11.2007 - 23:58

Hallo Bine,

vielen Dank, deine Liste hatte ich mir sogar schon ausgedruckt :)
Irgendwie fällt es mir leichter mir zu überlegen, was ich für meine Tochter an Klamotten einpacke. Bei mir selber bin ich wirklich unentschlossen. Aber ich weiß jetzt schon, dass ich in Australien noch die eine oder andere Klamotte kaufen werde, ganz besonders Sandalen für meine Tochter, ihre passen nicht mehr *g*

Ja, schade, dass wir uns nicht sehen. Ich fliege ja leider auch die Westroute. Ärger mich schon ein wenig, besonders über den Stress mit den USA, aber na ja. Ankommen werden wir beide ;)

Lieben Gruß,
rottie
Johnböy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 15.08.2009 - 16:58
Wohnort: NRW

Beitragvon Johnböy » 21.10.2009 - 18:14

Hello bees,

reicht es eig aus, nur eine Jeans mitzunehemen?
Oder ist es gegen Abend lieber gesehen, in irgendwelchen Pubs beispielsweise, mit Jeans anstatt kurzer Hose gekleidet zu sein?

Gruß Jonas
Der Mensch baute die Atombombe.
Eine Maus wäre nie auf die Idee gekommen eine Mausefalle zu bauen.
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 4157
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Yassakka » 21.10.2009 - 23:43

Zum Weggehen abends ist eine lange Hose auf jeden Fall Pflicht (es sei denn es ist ausschließlich eine eine Backpackerbar oder sonst wie ohne Anspruch). Alle Pubs und Clubs verlangen lange Hose, ordentliche Schuhe (keine Thongs) und manchmal sogar ordentliche Oberbekleidung.
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
Mogli123
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 06.07.2010 - 11:51

Beitragvon Mogli123 » 08.07.2010 - 13:02

ist ja alles schön und gut aber wie soll das alles in mein rucksack passen :?:
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 4157
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Yassakka » 08.07.2010 - 13:18

Merke: Irgendwie passt's immer. :)

Allerdings muss man sich oft aufs wesentliche beschränken und auf manche Dinge einfach verzichten. Nicht alles, was praktisch ist, ist auch wirklich nötig.
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
Fevola
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 19.07.2009 - 17:45

Beitragvon Fevola » 08.07.2010 - 20:32

Die Australier sind ja mit Arbeitskleidung etwas eigen, daher bin ich gerade am Grübeln, ob ich mit meinem bisherigen geplanten Zeug hinkomme.
Ich hab bislang 2 lange Hosen eingeplant (Trekking und Jeans) und 3 Paar Schuhe (Trekking, Sneaker und FlipFlops). Ist also nichts edleres dabei. Wie sieht denn das aus, wenn ich da unten z.B. Bedienen will? Bräuchte ich da noch eine schickere lange Hose und ordentliche Schuhe?
alex82
Reisebine Redakteurin
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 1435
Registriert: 26.07.2002 - 18:44
Wohnort: München, 32 Jahre

Beitragvon alex82 » 09.07.2010 - 12:14

Joa sicher :roll: ..In Deutschland wird ja (zum Glück) auch ned in Trekkinghose & FlipFlops bedient - nicht einmal im Biergarten. Allerdings kannst du das auch problemlos bei Bedarf kaufen wenn du's nicht mitnehmen möchtest. Wobei ich das schon zur Grundausstattung zählen würde beim Reisen :)
travels: Australia, New Zealand, 2x Scotland, Ireland, Thailand, Japan, Sweden, Finland, Norway
planned: Australia
Fevola
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 19.07.2009 - 17:45

Beitragvon Fevola » 09.07.2010 - 16:06

Also im Biergarten hab ich mitunter schon in Jeans und Sneaker bedient. War jetzt auch nie ein bedeutender Schuppen. :wink:
Irgendwie muss ich dann aber glaube ich aussortieren. 4 Paar Schuh find ich schon ein wenig viel. :oops:
Baller1984
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 18.07.2010 - 10:41

Beitragvon Baller1984 » 18.07.2010 - 12:15

Hi,

bei mir soll`s in 6 Wochen losgehen und die gleiche Frage stelle ich mir auch gerade. Ich habe eigentlich vor mehr in Bars oder in Büros (falls es dort überhaupt Backpacker-Jobs gibt) zu arbeiten und weniger auf Farmen oder ähnliches. Habe deshalb auch 2 Jeans und scharze Schuhe auf der Liste (außerdem Sneakers, Jogging-Schuhe und Adiletten, ein Paar hat man ja an...).
Hat jemand Erfahrungen oder Tipps dies bezüglich? Würde mich echt freuen!
sunrise
Reisebine Redakteur
Reisebine Redakteur
Beiträge: 962
Registriert: 13.08.2003 - 08:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon sunrise » 18.07.2010 - 14:27

Bitte keine Doppelposting - die Frage wurde schon in dem anderen Thread beantwortet.
Work & Travel Australien 2004/2005 & Neuseeland 2008/2009
Miss Sunshine
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 03.03.2010 - 17:27
Wohnort: Hohenlohe
Kontaktdaten:

Beitragvon Miss Sunshine » 25.01.2011 - 23:20

Ich liebe ja meine Fleecedecke, die hätte sogar Bänder zum zusammenrollen und irgendwie zusammenbinden (waren glaub mal so teile zum ineinander Schieben dran)

aber ich bin grade stark am Zweifeln, ob ich die DU überhaupt brauche (Ich schlaf auch im Sommer mit der, wohne allerdings im Keller).

Deshalb die frage an die verfrohrenen an euch, lohnt es sich die Decke mitzunehmen?
ThorstenK.
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 28.02.2011 - 16:12

Beitragvon ThorstenK. » 28.02.2011 - 17:32

Herzlichen Dank für diese Packliste. Ist eine große Hilfe sich danach zu richten.
Ich gehöre zu der Kategorie, die immer irgendetwas vergisst.
sonnenblümchen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 11.01.2011 - 15:35

Beitragvon sonnenblümchen » 03.08.2011 - 15:40

Was haltet hir von meiner Packliste?

Kurze Hose 2
Caprihose 1
Rock 2
Jeans 1
Langes T-shirt 1
T-Shirt mit ¾ Arm 1
Bikini 3
T-Shirt 4
Tops 7
Weste 1
Schlafsachen 1
Leggings 1
Kleid 3
Hose 1
Tuch 1
FlipFlops 1
Hohe Schuhe 1
Sneakers 1
Ballerinas 1
slebo
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 475
Registriert: 06.12.2010 - 21:35
Wohnort: Bremen, 22 Jahre

Beitragvon slebo » 03.08.2011 - 16:35

was willst du mit 3 Kleidern ?

Und du hast oben schon Hosen und unten kommt dann nochmal eine ?

Zurück zu „Reise-Equipment“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast