ielts test durch studium hinfällig?

Fragen zu Organisationen, Sprachkursen & -schulen, Volunteer Work, Studium und Praktikum sowie den notwendigen Visa

Moderator: Bine

Forumsregeln
Direkte Links zu externen Anbietern (Organisationen, Sprachreise-Vermittlern, Praktikumsvermittlungen etc.) sind nicht erlaubt.
cube
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2012 - 14:30
Wohnort: Ingolstadt

ielts test durch studium hinfällig?

Beitragvon cube » 07.05.2012 - 09:15

hallo,
ich habe eine frage zu dem ielts-test.
und zwar erinnere ich mich auf einer internetseite gelesen zu haben, dass man den test unter umständen gar nicht ablegen muss, wenn man ein studium nachweisen kann.
leider finde ich die seite nicht mehr und ich hab auch schon einige foren durchsucht, finde aber zu den mögl. voraussetzungen nicht wirklich was. wahrscheinlich bin ich schon ganz kirre und seh den wald grad vor lauter bäumen nicht.
ich mache gerade meinen bachelor of engineering(wirtschaftsingenieurwesen) an einer hochschule und bin im juli fertig.
sprich, wenn ich mich richtig entsinne, muss ich den test nicht machen.
ist vdas richtig, oder spielt mir da grad eine meiner stimmen einen streich. :lol:

wäre super wenn mir da jemand auf die sprünge helfen könnte.

in diesem sinne schon ein mal danke und grüße

pascal
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 4160
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Yassakka » 07.05.2012 - 19:08

Wofür brauchst du denn den Test überhaupt? Davon dürfte es sehr stark abhängen, ob du den IELTS machen musst oder nicht.
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
OzTravelGuy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 956
Registriert: 03.03.2010 - 12:35
Wohnort: Australia

Beitragvon OzTravelGuy » 07.05.2012 - 20:38

Fuer PR Visa reicht ein Studium als Ersatz schon lange nicht mehr.
Und frueher ging es auch nur, wenn das komplette Studium in Englisch abgehalten wurde (also die Unterrichtssprache komplett Englisch war).

Aber wie gesagt, das gilt fuer PR Visa alles schon lange nicht mehr. Inzwischen muessen selbst englische Muttersprachler (z.B. UK) zum Sprachtest, wenn sie Punkte fuer "competent English" geltend machen wollen.

Um welche subclass geht es denn?
cube
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2012 - 14:30
Wohnort: Ingolstadt

Beitragvon cube » 08.05.2012 - 10:25

also es ist so:
ich werde mit meinem studium wie gesagt bald fertig und habe mir das work n travel visum bereits geholt.
und zwar plane ich verschiene optionen ins ausland zu gehen, temporär für ein paar jahre. vorerst.
eine davon ist es, nach australien über das bereits vorhandene visum zu gehen. hierzu würde ich gerne dann ein paar unterlagen vor ort zur hand haben. wie zum beispiel mein ins englisch übersetzte bachelorzeugnis, lebenslauf in englisch und auch das sprachzertifikat, sofern ich das eben benötigen würde.
ich habe gelesen dass ich das für eine dauerhafte arbeitserlaubnis/sponsoring eventuell benötigen würde. deswegen will ich einfach schon vorab meine hausaufgaben mehr oder weniger machen....

edit: ach ja, subclass wäre dann wohl 457
Dennis89rc
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 12.04.2010 - 22:42
Wohnort: Reichenbach/V

Beitragvon Dennis89rc » 08.05.2012 - 10:44

Danke für die Infos mit dem 457 Subclass.
Also bei dem 457 handelt es sich ja um das Business Sponsorship, hier muss ein Englisch Nachweis erbracht werden.
Voraussetzung ist IELTS 5.0 in jedem der 4 Teilbereiche.
Wenn der Beruf höheres Englisch verlangt, können auch höhere Anforderungen gestellt werden.

Hatte mich damit vor kurzm erst auseinander gesetzt, wegen einem Freund. Nachlesen kann man das auf der Immigration Seite.
OzTravelGuy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 956
Registriert: 03.03.2010 - 12:35
Wohnort: Australia

Beitragvon OzTravelGuy » 08.05.2012 - 19:39

cube hat geschrieben:eine davon ist es, nach australien über das bereits vorhandene visum zu gehen.

Das WHM ist im Prinzip ein besseres Touristenvisum und sieht keine Pathways zu temporary oder permanent residency vor.
Wieviel Berufserfahrung hast Du denn und in welchem Beruf? Als blutiger Anfaenger wuerde ich mir nicht allzuviel Hoffnungen machen.
lara1
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 230
Registriert: 25.06.2009 - 11:50
Wohnort: Australien

Beitragvon lara1 » 10.05.2012 - 08:39

Ich wuerde mir auch nicht zuviele Hoffnungen machen wenn du noch keine Arbeitserfahrung hast. Glueck kann man immer haben aber glaub mir die koennen sich hier die Leute schon so aussuchen wie es ihnen passt.

Wie lange war dein Studium den? Falls es keine vier Jahre waren kann das auch Probleme bei der Anerkennung hier geben. Aber ich wuerde trotzdem dein Glueck versuchen, man weiss ja nie was sich fuer Moeglichkeiten anbieten aber ich glaube es ist sehr schwer wenn man keine relevante Arbeitserfahrung besitzt oder nicht hier studiert hat.
cube
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2012 - 14:30
Wohnort: Ingolstadt

Beitragvon cube » 10.05.2012 - 09:50

mhm, ich hab n vierjähriges studium und 10 jahre arbeitserfahrung im it- und kaufmännischen bereich. auch im ingenieursbereich kann ich eine einjährige "berufserfahrung" anhand von arbeitszeugnissen von einem der größten autokonzernen der welt nachweisen.

ich mein klar erwarte ich nicht dass die mich mit offenen armen und blumen in der hand erwarten. es geht auch nur darum "für den fall" glück zu haben (was die blöden ja eindeutig oft haben :grins: ), vorbereitet zu sein

dennoch danke für eure hilfe und einwände......immer gut auch sowas zu hören.

thx a lot
OzTravelGuy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 956
Registriert: 03.03.2010 - 12:35
Wohnort: Australia

Beitragvon OzTravelGuy » 10.05.2012 - 18:08

cube hat geschrieben:mhm, ich hab n vierjähriges studium und 10 jahre arbeitserfahrung

Ich weiss, in D hat sich in den letzten Jahren Bildungstechnisch viel geaendert, aber zu meiner Zeit waere man mit 4 Jahren Studium und 10 Jahren Berufserfahrung typischerweise zu alt fuers WHM gewesen.
cube
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 29.04.2012 - 14:30
Wohnort: Ingolstadt

Beitragvon cube » 10.05.2012 - 18:21

ich werde näcshte wcohe 31 und beende in 3 monaten mein 4jähriges studium. angefangen zu arbeiten habe ich mit 15.
zusage fürs WHM habe ich auch schon hier.
scheint sich also tatsächlich einiges getan zu haben :smile:
OzTravelGuy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 956
Registriert: 03.03.2010 - 12:35
Wohnort: Australia

Beitragvon OzTravelGuy » 10.05.2012 - 18:58

cube hat geschrieben:ich werde näcshte wcohe 31 und beende in 3 monaten mein 4jähriges studium. angefangen zu arbeiten habe ich mit 15.

Als Berufserfahrung (z.B. fuer Berufsanerkennung, oder Pointstest) zaehlen nur Zeiten in relevanten Beschaeftigungen NACH Beendigung einer berufsbefaehigenden Ausbildung, die Du mit 15 bestimmt noch nicht hattest.

Zurück zu „Sprachkurs, Organisationen, Studium & Praktikum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast