Überarbeitung von reisebine.de?

Forenregeln, Ankündigungen und News zum Forum, Probleme mit der Anmeldung oder dem Posten sowie allgemeine Diskussionen zum Forum und den Mitgliedern.
paschko
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 24.07.2010 - 16:53

Überarbeitung von reisebine.de?

Beitragvon paschko » 02.10.2010 - 14:38

Hi,

ich finde es ja schade, Reisebine.de scheint mir mitunter die beste deutschsprachige Seite zum Thema OZ/NZ/Work&Travel zu sein, mit klasse Tips, Angebote und so weiter. Gleichzeitig ist sie aber auch die optisch eingestaubteste, basierend auf absolut veralteter Software (z.B. das Board).
Ehrlich gesagt gibt der Name "Reisebine" auch sehr wenig über den Inhalt der Seite preis.

Möglicherweise klingt das nicht zum ersten Mal an, aber ein Tipp von mir: Üœberarbeitet die Seite dringend!
Ich nehme mal an, dass die Seite auch etwas Geld abwirft, das sollte investiert werden! Es gibt genug junge Nerds, die das wahrscheinlich für verhältnismäßig wenig Geld machen würden.


LG!
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5819
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 02.10.2010 - 15:38

Ja das Thema kam schon mal zur Sprache, traf aber nicht auf große Begeisterung.
mil
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 05.01.2009 - 14:28
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Beitragvon mil » 02.10.2010 - 18:45

Schade, ich sehe das eigentlich ähnlich. Ich habe noch keine andere Seite gefunden, die inhaltlich auch nur ansatzweise an Reisebine.de heranreichen kann. Aber das Design finde ich auch ziemlich unhübsch. Besonders auf den Monitoren in der Uni kann ich die Beiträge auf der Seite und im Forum kaum lesen, weil Schrift- und Hintergrundfarbe ganz fies die Augen quälen (was auch an den Unimonitoren liegen kann, aber dennoch...). Um dort z.B. Beiträge im Forum lesen zu können, muss ich immer den Text markieren, da die Farben dann augenfreundlicher sind.

Ich würde jedenfalls ein neues Gewand der Seite begrüßen!
Am 9.10.2010 geht das Abenteuer in Cairns los!
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 4157
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Yassakka » 02.10.2010 - 19:36

Grundsätzlich kann ich mich dem Wunsch nach modernerer Erscheinung anschließen. Einiges ist da inzwischen nicht mehr so, wie man das heute gewohnt ist.
Allerdings muss man eben auch berücksichtigen, dass Reisebine.de nach wie vor nur aus einem sehr kleinen Team besteht, dass sich nicht grade über zu viel Freizeit beschweren kann. Gleichzeitig ist es so, dass die Seite weiterhin nicht unbedingt eine Goldgrube ist - und zu erst müssen davon erstmal die Kosten gedeckt werden. Auch wenn ich keine Ahnung habe, wie viel Geld da übrig bleibt, ich kann mir nicht vorstellen, dass es so wahnsinnig viel ist.

Selbst wenn man "Nerds" findet, die das "für verhältnismäßig wenig Geld machen", sind das bei einer so großen Seite wie Reisebine.de (mit deutlich über 1000 Seiten) immer noch locker mehrere Tausend Euro - zumindest wenn ich von den Preisen ausgehe, die man so für "Visitenkarten-Webseiten" mit nur ein paar Seiten zahlt. Das muss man sich auch erstmal leisten können.

Andrerseits ist Reisebine.de aus einem reinen Hobbyprojekt hervorgegangen, dass eigentlich nie dazu gedacht war, einmal der alleinige Lebensunterhalt der Gründerin zu sein (der es dann aber doch wurde). Das bringt aber auch mit sich, dass die Seite technisch nicht immer so realisiert wurde, dass man das einfach mit einem neuen Stylesheet ändern könnte. Leider. Da wäre monatelange Arbeit für möglich, unter der dann das "laufende Geschäft" leider müsste - das kann keiner wollen, geschweige denn sich leisten.

Ich verweise außerdem auf diese Antwort von Jean-Luc von Anfang des Jahres auf eine ähnliche Frage bezüglich eines Forenupdates.
Aussagen zur Zukunft können aber wie immer nur Bine und Jean-Luc geben.

Auch wenn ich mir einen großen Relaunch wünschen würde, bleibt es für die Zukunft wohl eher bei Evolutionen - wie in der Vergangenheit auch. Das Erscheinungsbild von Reisebine.de hat sich in den vergangen Jahren immer wieder verändert und auch verbessert. Das merkt man nicht unbedingt immer sofort auf der Startseite. Der letzte kleine Relaunch dürfte erst wenige Monate her sein mit der optischen Anpassung der Navigation oben (die war früher eben auf der Hauptseite so wie sie hier überm Forum immer noch ist) und ein paar Elementen auf der Startseite und den Unterseiten. Die Seite ist in einem konstanten Wandel, es wird alle paar Wochen irgendwo etwas geändert und angepasst, allerdings würde ich eher keinen großen Knall erwarten sondern viele kleine Schritte.

Ich wünsche trotzdem ein tolles Wochenende. :)
Just.Feeling.Alright
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 24.01.2010 - 12:53
Kontaktdaten:

Beitragvon Just.Feeling.Alright » 02.10.2010 - 19:49

Nicht nur, dass das Design stört - Man könnte auch noch neue Feautures einbauen, wie z.B. das geeordnete Darstellen der "Noch nicht gelesenen Beiträge".
Ich weiß ja nicht wie das bei euch und den Daten auf dem Server aussieht, aber wenn sie damals schon gut geordnet wurden, dann dürften sie heute auch einfach so Üœbernehmbar sein :) Dann fehlt also nur noch die Software, das Design und, wie paschko schon gesagt hat, der Inhalt
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 4157
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Yassakka » 02.10.2010 - 19:57

Du sprichst jetzt vom Forum, oder? Ich bezog mich oben hauptsächlich auf die Hauptseite.

Zum Forum heißt es laut Jean-Luc (soweit ich weiß) bis auf weiteres: Wenn Zeit ist, machen wir das, aber momentan ist dafür keine Zeit und es läuft so wie es ist sehr gut.
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5819
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 02.10.2010 - 20:47

Yassakka hat geschrieben:Gleichzeitig ist es so, dass die Seite weiterhin nicht unbedingt eine Goldgrube ist - und zu erst müssen davon erstmal die Kosten gedeckt werden. Auch wenn ich keine Ahnung habe, wie viel Geld da übrig bleibt, ich kann mir nicht vorstellen, dass es so wahnsinnig viel ist.

Mit geschicktem Marketing und einer totalen Üœberarbeitung sollte man mit einer Seite (bzw. vielen Seiten, die dazu gehören) dieses Potentials problemlos (!!!) 4-5000 Euro im Monat verdienen, das ist keine Illusion.
Jan
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 2845
Registriert: 26.02.2004 - 17:53

Beitragvon Jan » 02.10.2010 - 21:18

Chacco hat geschrieben:Mit geschicktem Marketing und einer totalen Üœberarbeitung sollte man mit einer Seite (bzw. vielen Seiten, die dazu gehören) dieses Potentials problemlos (!!!) 4-5000 Euro im Monat verdienen, das ist keine Illusion.
Wobei da sicherlich auch dann Werbung eine größere Rolle spielen würde zusammen mit Verkäufen über Referer-Links ?!
Sakrileg
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 453
Registriert: 09.02.2008 - 18:03
Wohnort: Schwäbisch Hall
Kontaktdaten:

Beitragvon Sakrileg » 02.10.2010 - 21:22

Ich glaube auch, dass Reisebine.de mit einer "besseren" (im optischen bzw. benutzungsfreundlichen Sinne) deutlich mehr Gewinn abwerfen kann als jetzt. Ohne jetzt die Zahlen zu kennen. Nicht zuletzt durch bessere Optimierung für Suchmaschinen!
Mit der Drop-Down-Navi ist schon ein sehr guter Schritt getan worden, aber speziell beim Auffinden von Inhalten wird es dem Benutzer ziemlich schwer gemacht.

Allerdings darf man auch nicht vergessen, dass so eine Seite auch emotionale Werte bringt und eine totale Umgestaltung evtl. viele Besucher kosten würde. Die Seite lebt ja auch ein Stückweit von der Persönlichkeit und Authentizität. Das sollte man nicht unterschätzen. Stück-für-Stück-Modernisierung ist vielleicht besser als eine komplette Änderung von heute auf morgen.

Aber ein neues Logo würde euch trotzdem nicht schaden :wink:
www.zwei-weit-weg.de - unser Japan-Australien-Blog ab Oktober '08
Jan
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 2845
Registriert: 26.02.2004 - 17:53

Beitragvon Jan » 02.10.2010 - 21:28

Wobei mir gerade erst auffällt - warum hat die Reisbine-Startseite eigentlich einen anderen Hintergrund als viele (alle ?!) Unterseiten? Dieses dunkele Blau ist aber auch echt übel für die Augen, wenn auf einmal mein Monitor mich so anleuchtet ...
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5819
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 03.10.2010 - 08:35

Jan hat geschrieben:Wobei da sicherlich auch dann Werbung eine größere Rolle spielen würde zusammen mit Verkäufen über Referer-Links ?!
Werbung ist immer für ein paarhundert Euros extra geeignet, wenn eine Seite stark frequentiert ist. Und Partnerprogramme natürlich auch, da ist man bei den Hostels ja schon einen guten weg gegangen.
Ansonsten habe ich natürlich nicht die entsprechenden Hintergrundinformationen, um genauere Vorhersagen treffen zu können.

Zurück zu „Forum - News, technische Fragen & Probleme“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast