Freund in Australien und Liebeskummer

Hilfe bei Reisefrust, Heimweh, Fernweh und anderen Zweifeln, Sorgen, Gedanken und Problemen die euch vor/während/nach eurer Reise beschäftigen.
Anni123
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 02.10.2017 - 15:04

Freund in Australien und Liebeskummer

Beitragvon Anni123 » 02.10.2017 - 15:23

Hallo ihr lieben!
Ich weiß das Thema wurde hier schon 1000 mal angesprochen und es wird mir nie jemand genau sagen können wie es bei mir sein wird. Ich schildere erstmal meine Gedanken:
Mein Freund und ich sind jetzt seit 14 Monaten zusammen und ich liebe ihn echt sehr. Ich muss dazu sagen, dass ich eine Person bin, die sich sehr schnell an jemanden bindet und er ist quasi meine erste richtige Beziehung. Ich wusste schon von Anfang an als wir uns kennenlernten dass er nach dem Abitur (er ist 19 und ich auch) nach Australien gehen will. Ich kann das voll verstehen und stehe da auch voll hinter ihmweil ich nach meinem Abitur auch erst den Wunsch hatte nach Australien zu gehen und mich letztendlich doch für ein Studium entschieden habe (was ich letztendlich leider auch als großen Fehler ansehe und am liebsten Mit ihm Nach Australien gehen würde). Ich habe hier viele Beiträge gelesen wo auch drin stand dass in einer Fernbeziehung Vorallem Vertrauen das wichtigste ist. Bei uns gab es aber am anfang der Beziehung einen Vorfall der mir nun das Vertrauen ein wenig erschwert. Er hat damals ein Mädchen geküsst auf ner Party und ich hätte zu dem Zeitpunkt echt meine Hände für ihn ins Feuer gelegt. Wir haben uns im aber wieder zusammengebaut und seitdem läuft es alles echt besser als zuvor und wir haben echt eine super Beziehung. Trotzdem fällt es mir natürlich schwer jetzt davon auszugehen dass es in Australien wenn wir uns so lange nicht sehen, nicht nochmal passiert. Das würde mir echt das Herz brechen. Naja lange Rede kurzer Sinn er ist jetzt gestern mit einer alten Schulfreundin (weil er nicht den Mut hatte alleine zu fliegen) nach Australien geflogen und macht mit ihr vorher schon ein paar Tage halt in Dubai. Mir geht es jetzt schon schrecklich und ich vermisse ihn. Es macht es mir nur schwerer zu wissen dass er nichtmal weiß wann er überhaupt wieder kommt. Und in Dubai ist ja jetzt auch noch nicht so ein riesen Zeitunterschied. Ich fühle mich nur jetzt schon so (weil er natürlich nicht 24/7 schreiben kann und will) als wenn er garkeine Lust auf mich hat. Was natürlich irgendwie Mega eingeredet ist aber ich mache mir so viele Gedanken. Durch mein Studium kann ich ihn hoffentlich bald besuchen aber besser fühlen läßt mich das grade noch nicht.

Hat jemand evtl. Ein Paar Tipps parat wie ich damit ein wenig besser umgehen kann?

Zurück zu „"Kummerkasten" & "Seelendoktor"“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast