Wohnung kündigen? - Hilfe

Hilfe bei Reisefrust, Heimweh, Fernweh und anderen Zweifeln, Sorgen, Gedanken und Problemen die euch vor/während/nach eurer Reise beschäftigen.
lance
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 10.10.2014 - 14:55

Wohnung kündigen? - Hilfe

Beitragvon lance » 10.10.2014 - 15:11

hi

ich habe mir zusammen mit meinem freund ein zimmer in einer wohnung in melbourne gemietet.
Wir müssen laut vertrag mindestens 3 Monate hier bleiben.
die aktion war von uns ein bisschen vorschnell und die wohnungist auch nicht so toll wie uns versprochen wurde, wir würden also gerne die Wohnung wieder verlassen..
das zimmer kostet 320$ in der woche und man muss 4 wochenmieten kaution bezahlen.
beim unterzeichnen unseres vertrages vor 2 tagen haben wir nur eine anzahlung von 470$ getätigt..
Ist es möglich früher aus dem vertrag rauszukommen?
würde es probleme geben wenn wir die wohnung einfach verlasen? der vertrag ist zwar von uns unterschrieben, aber mehr als unsere namen und unsere handynummer besitzt der vermieter auch nicht..

danke für eure hilfe
gruß
Garfield86
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 10.10.2013 - 17:18

Beitragvon Garfield86 » 13.10.2014 - 07:07

Naja also ich finde euer Vorhaben ziemlich dumm (sorry wenn ich das so sagen muss)
Euch ist hoffentlich bewusst, dass Ihr euch strafbar macht, wenn Ihr den Vermieter prellt?
So gut kenne ich mich nicht mit dem Rechtssystem in OZ aus, aber wenn Ihr etwas unterschreibt und euch fällt 2 Tage später auf, dass es euch doch nicht gefällt ist das euer Pech! Der Vermieter kann nichts für eure vorschnelle Entscheidung und er hat euch ja auch anscheinend nicht be********!
Also ich an eurer Stelle würde das Lehrgeld bezahlen und in den sauren Apfel beißen, ansonsten geht Ihr evtl die Gefahr einer saftigen Strafe + Ausweisung aus dem Land ein, denn eines sollte sicher sein: Verbrecher will Australien gewiss nicht in seinem Land!
Ach noch ein Tipp: Im Internet würde ich solch ein Vorhaben schon dreimal nicht posten --> Sehr unklug!
Was macht nämlich der Vermieter, wenn er auf die Suche geht nachdem Ihr Ihn geprellt habt??? Richtig! er schaut natürlich in deutschen Foren nach und da wird er gewiss sehr schnell auf Reisebine stoßen :P
Also nehmt meinen Tipp zu Herzen und baut keinen Scheiß.
Grüße
Wastl
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 845
Registriert: 09.02.2011 - 16:56
Wohnort: Berlin

Beitragvon Wastl » 13.10.2014 - 09:56

Dem kann ich nur zustimmen. Da habt ihr absolut dumm und naiv gehandelt. Vertrag ist Vertrag. Da muss man sich vorher überlegen, was man unterschreibt.
Sorry aber einen Ausweg sehe ich da nicht, außer der Vertragspflicht nachzukommen.

Viel Glück auf jeden Fall.
2015 - ???? Neuseeland und Kanada
2011 - 2014 Australien, Ozeanien und Südostasien

http://backpackerinside.blogspot.com/

Zurück zu „"Kummerkasten" & "Seelendoktor"“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste