W&T nach Beamtenausbildung?

Hilfe bei Reisefrust, Heimweh, Fernweh und anderen Zweifeln, Sorgen, Gedanken und Problemen die euch vor/während/nach eurer Reise beschäftigen.
BluOZ
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 04.06.2013 - 19:24
Wohnort: Das hinterste Kaff im Sauerland

W&T nach Beamtenausbildung?

Beitragvon BluOZ » 25.09.2013 - 21:09

Hallo Leute,

eigentlich sollte ich mich freuen, als mir heute eine Einladung zum Vorstellungsgespräch auf den Tisch geflattert ist. "Sie haben erfolgreich Ihren Eignungstest absolviert und befinden sich nun in der engeren Auswahl zur Ausbildung des Kreissekretäranwärters.",
Daneben der zweite Brief: Eine Einladung zum Eignungstest als Verwaltungswirt bei der Bezirksregierung Arnsberg.

Doch im Moment haben sich Zweifel eingeschlichen. Als ich die Bewerbungen losgeschickt habe, dachte ich noch nicht daran W&T zu machen, es war nur so eine Idee. Außerdem habe ich mich auch ein bisschen von meinen Eltern überreden lassen. Doch mittlerweile steht mein Entschluss felsenfest. Es geht nach meiner Ausbildung nach Down Under. Komme was wolle.

Problem dabei: Die oben genannten Ausbildungen sind für den mittleren Beamtendienst. Und was passiert wenn ich's wirklich schaffe und übernommen werden sollte, nach meiner Ausbildung? Ich wäre schön blöd eine Beamtenstelle fallen zu lassen. Darüber hinaus würden mich meine Eltern vermutlich gefühlt vierteilen und was sollte ich machen? Keine Ahnung, ob ich im Vorfeld übertreibe, aber alles sollte doch gut geplant sein oder? Im Nachhinein war das ne miese Idee. Aber ist es wirklich so, dass man als Angestellter mehr Freiheiten hat, als wenn man verbeamtet ist? Selbst wenn man nur "Anwärter" auf eine Beamtenposition ist? Ich kenne absolut niemanden den ich fragen könnte.
heimert
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 11.01.2012 - 13:55

Beitragvon heimert » 29.09.2013 - 17:48

Ich denke das hängt vor allem davon ab, ob die ür endgültig zu ist, wenn du diese Möglichkeiten jetzt auslässt. Falls ja, solltest du überlegen ob du gerne in diesem Beruf bleiben möchtest. Wenn dem so ist, dann muss das W+T eben warten.

Zurück zu „"Kummerkasten" & "Seelendoktor"“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast