Hab ich Mist gebucht? Umsteigen in Melbourne in 2h

Fragen & Tipps zu Flügen, Fluggesellschaften, Round-the-World-Tickets, Meilenprogrammen, Fluggepäck und alles rund um den Flug.
HeadY666
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 20.05.2015 - 15:19

Hab ich Mist gebucht? Umsteigen in Melbourne in 2h

Beitragvon HeadY666 » 20.05.2015 - 15:38

Hi,
ich fliege im Juli für ein Auslandssemester nach Australien und habe jetzt schon meine 2 einzel Tickets gebucht. Natürlich fällt mir jetzt ein: Die Zeit zum umsteigen ist knapp!
Meint ihr das ist machbar? Oder kann man den Jetstar Flug stornieren (Der nächste Sinnvolle ginge erst am nächsten Tag...)

Ich komme mit Sack und Pack an:
Terminal 2 14:35 mit Air China
Und muss weiter (30min vorher ist Ende vom Check In):
Terminal 1 16:20 mit Jetstar

14:35 landet der (pünktliche?) Flieger. Sagen wir 14:50 bin ich dann ausgestiegen.
Jetzt hab ich genau 1h bis 15:50 Zeit mein Gepäck zu schnappen, es durch den Zoll und die Quarantäne zu schleusen und auf den Jetstar Check In zu werfen? (Den online Check In will ich schon vorher in Beijing machen)
Wie läuft das bei der Quarantäne ab? Wird man da aufgerufen? Kann man "jammern", dass man schnell durch muss? Schlange stehen und höflich fragen ob man vor kann?
Ich habe im Rucksack nur Klamotten und im Handgepäck Laptop und Cam. Ich plane schon gar keine Nahrungsmittel, Sonnenmilch und Co mitzunehmen!
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5819
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 20.05.2015 - 16:47

Sehr knapp, zumal du nie sicher gehen kannst, dass der Flieger pünktlich ist. Warum nicht eine Nacht entspannt in Melbourne bleiben?
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 21.05.2015 - 05:14

Ich finde auch dass deine planung mit einer stunde hier extrem optimistisch ist. Ich nehme mal an du musst dein gepaeck aus- und wieder einchecken, oder laesst du es von der airline durchreichen?

Nicht selten wartet man auch mal 30 min am gepaeckkarusell (vielleicht weil gerade ein anderes flugzeug entladen wird), oder das zollpersonal hat gerade mittagspause und es sind nicht alle schalter besetzt, oder du bist in der falschen warteschlange und ein paar leute vor dir versuchen 10 minuten mit dem zollbeamten zu diskutieren, oder jemand verwechselt "urlaub" mit "umzug" und muss an der quarantine erklaeren was so alles in in ihren 5 koffern ist.
Alles schon erlebt.

Schneller abgefertigt wist du als pilot, boardpersonal, erste-klasse flieger oder im rollstuhl. Ich meine hier nicht dass du unbedingt gehbehindert sein musst, sondern einfach nur dass du im rollstuhl sitzt - da wirst du gerne vorgelassen.
Ich weiss was du jetzt denkst - wo bekommst du bloss die passenden requisiten her... :wink:
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
Garfield86
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 10.10.2013 - 17:18

Beitragvon Garfield86 » 22.05.2015 - 05:03

Hey,
also ich wuerde fast sagen: Unmoeglich!
Leider kann man das Gepaeck nach Australien nicht durchchecken, da die Australier da sehr streng sind und das Gepaeck nochmals kontrollieren wollen!
Zudem ist der Sicherheitscheck sehr langwierig und umfassend in OZ!
Wir haben alleine schon nur 1,5h nur am Schalter gewartet :/
Zum Glueck hatten wir eine australische Fluggesellschaft, bei der wir schnell umbuchen konnten!
Ruf am besten mal deine Fluggesellschaft an und frag ob Du umbuchen kannst!
Wir sind schon sehhhr viel geflogen und ich versuche mir immer 4h einzuplanen...Dann habe ich halbwegs ruhe! (und selbst das wurde schon knapp)
Romana
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 388
Registriert: 23.11.2011 - 11:47
Wohnort: Südaustralien, genau zwischen Adelaide City und Kangaroo Island

Beitragvon Romana » 22.05.2015 - 05:45

Wohin soll es denn von Melbourne aus gehen? Billigere Fluggesellschaften wie Jetstar erlauben oft keine Stornos und Umbuchungen - und ich schließe mich den obigen Meinungen an, dass so knapp aufeinanderfolgende Flugverbindungen äußerst riskant sind. Du kannst ja versuchen, dein Flugticket von Melbourne nach XXXX hier oder sonstwo (z. B. unter www.gumtree.com.au) zu verkaufen. Danach teilst du der Fluggesellschaft nur den Namen des neuen Flugticketinhabers mit und kaufst dir selbst ein neues Ticket. Oder nimmst den Bus oder die Fähre, falls es nach Adelaide, Sydney oder Tasmanien weitergehen soll. Das kann unter Umständen billiger sein und du siehst so mehr vom Land.
Ich habe 17 Jahre in Australien gelebt und gebe euch gern Ratschläge, wie ihr eure Zeit dort gut überleben könnt. :grins:
HeadY666
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 20.05.2015 - 15:19

Beitragvon HeadY666 » 22.05.2015 - 12:27

Mist :(
Mit dem Zug wird nix. Es geht weiter nach Townsville. Auch unwahrscheinlich, dass da jemand hin möchte...

Sowas kommt bei raus, wenn man Geld sparen will. Direkt bis zum Ziel hätte mich 1500€ gekostet, so war ich bei 1200+Jetstar (130)

Ok, greade auf der Seite gesehen:
Changed Flights $26.00
Change Fee $45.00
Total AUD $71.00 (50€)
+Eine Übernachtung in Melbourne mit airbnb für ~60€

Dann beiß ich mir aber echt in Hintern wenn ich merke, dass ich die Zeit doch packen würde!
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 25.05.2015 - 00:49

HeadY666 hat geschrieben:+Eine Übernachtung in Melbourne mit airbnb für ~60€

Hm ich glaube ein hostel in melbourne wuerde nicht mehr als ~$30/nacht kosten. 60 Euro ist ja schon mittelklasse was die uebernachtung angeht.
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.

Zurück zu „Flugbuchungen & Airlines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste