Stand by nach Australien fliegen

Fragen & Tipps zu Flügen, Fluggesellschaften, Round-the-World-Tickets, Meilenprogrammen, Fluggepäck und alles rund um den Flug.
YannickYP
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 20.02.2014 - 12:49

Stand by nach Australien fliegen

Beitragvon YannickYP » 20.02.2014 - 13:00

Hallo, ich mach dieses Jahr mein Abitur und hab danach vor ca. für ein Jahr nach Australien zu fliegen für Work&Travel. Da meine Eltern beide bei einer Fluggesellschaft arbeiten bietet es sich für mich an "standby" nach Australien zu fliegen da ich damit mir extrem viel Flugkosten sparen kann. Standby fliegen heißt im Prinzip, dass man auf einer Warteliste gesetzt wird und hofft dass der Flieger nicht ganz ausgebucht ist. Auch wenn die Airlines immer versuchen den Flieger so voll wie möglich zu bekommen hatten wir selbst in den schlimmsten Zeiten (beginn der Sommerferien..) nie probleme. Nun weiß ich aber nicht genau ob man ein Datum angeben muss wann man zurückfliegen würde oder ob es egal ist wie lange man bleibt solange man vor Ablauf des Visums wieder zurückfliegt.
Habe dazu nichts gefunden :/

Danke schonmal,

Yannick
Kiggie
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 26.09.2013 - 18:53

Beitragvon Kiggie » 20.02.2014 - 14:39

Hallo,

das Rückflugdatum ist beim Visumantrag unerheblich. Auch Hinflug ist ja nicht fix. Das Visum ist 12 Monate zur Einreise gültig, sobald es ausgestellt wurde. Sobald du eingereist bis zählen die 12 Monate. In denen du auch immer wieder aus- und einreisen darfst bei Bedarf.
Am Ende der 12 Monate musst du das Land dann verlassen.

Viele Grüße
Kirsten

Zurück zu „Flugbuchungen & Airlines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste