Mahlzeiten im Flugzeug

Fragen & Tipps zu Flügen, Fluggesellschaften, Round-the-World-Tickets, Meilenprogrammen, Fluggepäck und alles rund um den Flug.
silofonari
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 04.01.2013 - 15:15
Wohnort: Baden-Württemberg, Deutschland

Mahlzeiten im Flugzeug

Beitragvon silofonari » 28.01.2013 - 16:08

Hi.

Ich bin schon viele Male geflogen, auch wenn das letzte Mal jetzt schon einige Jahre her ist. So einen richtigen Langstreckenflug habe ich jedoch noch nie gemacht und mich dementsprechend auch nie wirklich um die Mahlzeiten im Flieger gekümmert (sondern eben gegessen, was serviert wurde).

Nach Australien fliege ich mit Etihad (deren Essen ja angeblich gar nicht schlecht sein soll - hat jemand da Erfahrungen gemacht?). Ich habe keine Krankheiten, religiösen Einschränkungen o.ä., bin aber dennoch am Überlegen, ob ich nicht vielleicht trotzdem eine oder mehrere spezielle Mahlzeiten anmelden soll. Dazu habe ich jedoch noch ein paar Fragen:
  • Kann man Essenswünsche auch nur für eine bestimmte Mahlzeit äußern (z.B. nur für's Abendessen)?
  • Gibt es irgendwelche Alternativen zu einem Frühstück mit Brötchen im Flugzeug? Diese Brötchen, die einfach nach gar nichts schmecken, waren nämlich bisher das einzige, was ich am Flugzeug-Essen immer furchtbar fand.
  • An wen muss ich mich denn nun wenden, wenn ich spezielle Wünsche anmelden will? An das Reisebüro (meinen Flug habe ich bereits gebucht) oder direkt an Etihad?
  • Immer wieder liest man, dass man an Bord die Möglichkeit hat, zwischen verschiedenen Gerichten zu wählen? Ist das denn bei Etihad (in der Economy Class) der Fall oder nicht?
Danke für die Auskünfte! Wer sonst noch hilfreiche Tipps & Erfahrungen bzgl. der Flugzeugverpflegung hat, darf mir diese natürlich auch gerne noch mitteilen :mrgreen:

P.S. damit ihr euch nicht unnötige Mühen machen müsst und für die Beantwortung meiner Fragen auch noch nach den Spezial-Mahlzeiten von Etihad suchen müsst, hier der Link zu deren Übersichts-Seite: http://www.etihadairways.com/sites/Etihad/de/de/experienceetihad/intheair/Pages/meals.aspx
Dankeschön!
Jan
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 2845
Registriert: 26.02.2004 - 17:53

Beitragvon Jan » 28.01.2013 - 17:05

Hi,

grundsätzlich gilt die Wahl eines "special meals" für den ganzen Flug. Du kannst nicht auswählen, ob nur Abendessen oder Frühstück.

Was genau du bekommst, kann man so nicht sagen. Das ist auch nicht auf jedem Flug der jeweiligen Airline gleich.

Wenn das Frühstück ein Brötchen beinhaltet, bekommst du das auch. Wenn dein "special meal" was anderes enthält, bekommst du was anderes.

Ich kann dir nur raten, wenn du nicht nur das Airline-Essen haben willst, nimm dir selber was mit.

Für mich jedenfalls hat es die gesamte Bandbreite gegeben, mal gabs zum Frühstück Croissants, mal Brötchen. Mal was warmes a la Würstchen mit Rührei, mal Obstsalat.

Lass' dich einfach überraschen!
Torble
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 195
Registriert: 14.09.2012 - 14:59
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Torble » 28.01.2013 - 18:06

Also ich hatte bei meinen Langstreckenflügen mit Qantas immer 2 Varianten zum Auswahl. Das sowohl beim Abendessen als auch beim Frühstück. Da war für mich immer etwas passendes dabei und genug war es auch. Außerdem wurden zwischendurch auch immer noch verschiedene Kleinigkeiten wie Obst, Eis oder Salzstangen gebracht.
Das war wie gesagt bei Qantas in der Economy Class und ich glaube kaum, dass Etihad schlechter dastehen wird, als Qantas.
Australien: 06.07.-03.09.2012
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5818
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 28.01.2013 - 18:34

Das Essen im Flugzeug wäre das letzte, worum ich mir Gedanken machen würde.
Natürlich gibt es bei Etihad akzeptables Essen, sowie bei fast allen Airlines.
Brötchen gibt es nicht bei allen Airlines, das Essen hängt immer vom ausgehenden Flughafen ab.
Du wirst also vielleicht beim Start in Deutschland eher was europäisches kriegen, spätestens nach dem Stopover aber was arabisches.
Das ist dann meistens entweder Fisch, Huhn mit Reis oder ähnliches. Die meisten Airlines bieten in der Economy 2 oder 3 Mahlzeiten zur Wahl.

Bin schon recht viel geflogen, wirklich schlecht war das Essen nie, wobei Air Berlin negativ hervorzuheben ist ( auch generell ).
Die arabischen und asiatischen Airlines, mit denen ich schon geflogen bin, boten durchweg schmackhaftes Essen.
silofonari
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 04.01.2013 - 15:15
Wohnort: Baden-Württemberg, Deutschland

Beitragvon silofonari » 28.01.2013 - 20:32

Jan hat geschrieben:Ich kann dir nur raten, wenn du nicht nur das Airline-Essen haben willst, nimm dir selber was mit.

Das hatte ich sowieso schon vor *grins*
Wenn ich bei meiner Zwischenlandung in Abu Dhabi im Bereich der Gates bleibe, sollte es doch auch möglich sein, selbst Dinge wie frisches Obst bis zum Weiterflug behalten zu dürfen, oder? Wegschmeißen muss ich das Zeug erst vor der Einreise in Australien...

Naja, dann werde ich meine Special-Meal-Bestellung wohl nochmal überdenken, wenn man das nur pauschal für den gesamten Flug bestellen kann. Und da ich sogar sehr gerne was arabisches (oder auch asiatisches vllt. auf dem Rückflug) esse, wird das bestimmt kein Problem. Wobei ich mir auch keine "Sorgen" in dem Sinne gemacht habe, ich wollte nur mal von Leuten mit mehr Erfahrung hören, wie das so abläuft...

Nur nochmal für's Protokoll deshalb die Frage: bei wem müsste ich eventuelle Wünsche denn nun angeben? Bei der Airline oder beim Reisebüro?
Denise
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 404
Registriert: 06.09.2004 - 17:11
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Denise » 28.01.2013 - 21:57

Nur nochmal für's Protokoll deshalb die Frage: bei wem müsste ich eventuelle Wünsche denn nun angeben? Bei der Airline oder beim Reisebüro?


Bei der Buchung angeben, also beim Reisebüro, wenn du dort buchst, oder bei der Airline, wenn du direkt dort buchst.
silofonari
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 04.01.2013 - 15:15
Wohnort: Baden-Württemberg, Deutschland

Beitragvon silofonari » 28.01.2013 - 22:02

Denise hat geschrieben:
Nur nochmal für's Protokoll deshalb die Frage: bei wem müsste ich eventuelle Wünsche denn nun angeben? Bei der Airline oder beim Reisebüro?


Bei der Buchung angeben, also beim Reisebüro, wenn du dort buchst, oder bei der Airline, wenn du direkt dort buchst.

Und jetzt, wo ich schon vor über 1 Monat den Flug gebucht habe? Trotzdem im Fall der Fälle an das Reisebüro wenden?
becker09
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 541
Registriert: 07.02.2009 - 18:35

Beitragvon becker09 » 28.01.2013 - 22:23

Bei den meisten Airlines kannst du deine Buchung auf deren Homepage einsehen. (Unter Manage my Booking /Meine Buchung oder so ähnlich)
Dafür brauchst du deinen Nachnamen und deine Buchungsreferenznummer (Passenger Name Record).
Dort kannst du die Angaben zu dem Essen evt. selbst angeben.
Denise
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 404
Registriert: 06.09.2004 - 17:11
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Denise » 30.01.2013 - 00:54

Und jetzt, wo ich schon vor über 1 Monat den Flug gebucht habe? Trotzdem im Fall der Fälle an das Reisebüro wenden?


Ja, wenn du übers Reisebüro gebucht hast, dann kannst du es dem Reisebüro melden, auch wenn die Buchung vor einem Monat erfolgt ist.

Oder so wie von Becker09 beschrieben vorgehen.

Ich bestelle immer vegetarisches Essen und manchmal, wenn ich beim Check-In nochmals nachfrage, stelle ich fest, dass die Buchung für die vegetarischen Mahlzeiten nicht geklappt hat. Dann versuche ich es noch beim Check-In zu ändern, das hat auch schon funktioniert (es klappt, wenn man früh genug eincheckt, aber ich würde mich nicht unbedingt darauf verlassen, also am besten so früh wie möglich melden).
silofonari
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 04.01.2013 - 15:15
Wohnort: Baden-Württemberg, Deutschland

Beitragvon silofonari » 30.01.2013 - 11:25

becker09 hat geschrieben:Bei den meisten Airlines kannst du deine Buchung auf deren Homepage einsehen. (Unter Manage my Booking /Meine Buchung oder so ähnlich)
Dafür brauchst du deinen Nachnamen und deine Buchungsreferenznummer (Passenger Name Record).
Dort kannst du die Angaben zu dem Essen evt. selbst angeben.

Danke für den Tipp. Das hatte ich mir auch schon gedacht, dass es so eine Funktion geben müsste; und es gibt sie bei Etihad Airways auch: Manage Booking. Wenn ich dort allerdings die 6-Stellige Buchungsreferenz-Nummer eingebe, die ich auf meinem E-Ticket von reiseplan.com steht (das ich ja vom Reisebine-Büro meines Vertrauens bekommen habe), dann bekomme ich eine Fehlermeldung, dass meine Angaben nicht korrekt seien. Muss ich mir jetzt Sorgen machen, dass da irgend etwas schief gelaufen ist, oder klappt das deshalb nicht, weil ich meinen Flug über das Reisebüro statt über Etihad direkt gebucht habe? Wäre ja schon schade, schließlich würde dann auch der Online-Checkin nicht funktionieren, mit dem ich mir im Voraus einen akzeptablen Sitzplatz sichern wollte... :sad:
Jan
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 2845
Registriert: 26.02.2004 - 17:53

Beitragvon Jan » 30.01.2013 - 13:58

Es kann sein, dass es zwei PNR gibt.

Einen für das Reservierungssystem, über das das Reisebüro gebucht hat.

Und einen direkt von der Airline.

Du müsstest bei www.reiseplan.com mal reinschauen, ob dort ein weiterer, anderer PNR vermerkt ist.
silofonari
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: 04.01.2013 - 15:15
Wohnort: Baden-Württemberg, Deutschland

Beitragvon silofonari » 30.01.2013 - 14:19

Jan hat geschrieben:Es kann sein, dass es zwei PNR gibt.

Einen für das Reservierungssystem, über das das Reisebüro gebucht hat.

Und einen direkt von der Airline.

Du müsstest bei http://www.reiseplan.com mal reinschauen, ob dort ein weiterer, anderer PNR vermerkt ist.

Danke für diesen wertvollen Tipp. Jetzt hab ich die Flug-Zeiten mal genauer unter die Lupe genommen und zwischen den Zeilen verbrigt sich tatsächlich noch eine weitere PNR, mit der der Login bei Etihad auch einwandfrei funktioniert. Dort kann man jetzt sowohl seinen Sitzplatz als auch seine Essens-Wünsche vormerken. Die Essenswünsche lassen sich auch für jeden Flug einzeln vormerken, so dass man sich z.B. vor und nach dem Zwischenstopp verschiedene Mahlzeiten servieren lassen kann - sehr angenehm!

An dieser Stelle nochmal ein Dankeschön an alle, die mir auf meine Fragen geantwortet haben :grins:
klauspeterf
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 09.12.2014 - 21:50

Beitragvon klauspeterf » 07.12.2015 - 14:10

Ihr habt Sorgen. Man, man, man

Zurück zu „Flugbuchungen & Airlines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast