3 Monate Ostküste

Fragen zur Routenplanung quer durch das Land für das Reisen & Arbeiten / Working Holidays sowie bei Langzeitaufenthalten.

Moderator: Nici

HelenaFelicitas
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 31.01.2017 - 14:27

3 Monate Ostküste

Beitragvon HelenaFelicitas » 31.01.2017 - 14:52

Hey :)

Also, ich plane ab Mitte Mai für drei Monate nach Australien zu gehen, und habe noch einige Fragen, bei denen ich mich freuen würde, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.

1. Da ich ein Working Holiday Visum habe, war mein ursprünglicher Plan Work and Travel zu machen - es hat sich erst danach ergeben, dass es nur auf drei Monate hinauslaufen wird, lohnt es sich da überhaupt noch, zu arbeiten ?

2. Was haltet ihr von der Ostküstentour für die 3 Monate? Und ist es um diese Zeit empfehlenswert von Sydney/Melbourne nach Cairns zu reisen, oder lieber andersrum?

3. Ich überlege, mir ein Auto zu kaufen, weiß aber auch, dass das einigen Aufwand mitsichbringt. Was empfiehlt ihr(als Alleinreisende) für ein Fortbewegungsmittel /Übernachtungsmöglichkeit ?

4. Ich möchte aufjedenfall während meiner Zeit dort einen Surfkurs machen. Die Frage: wann und wo? Am Anfang, am Ende, mittendrin? Dann, wenn ich an einem guten Ort vorbeikomme- wie weit im Vorraus sollte man sich dafür anmelden?

Ich hoffe, irgendjemand kann mir mit irgendeiner dieser vielen Fragen helfen :)
Matze87
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 29.08.2011 - 15:14

Beitragvon Matze87 » 02.02.2017 - 20:02

Hallo, zu Punkt:
1. Wenn du noch keinen Job hast, dann nicht. Es ist einfacher hier seine Reisekasse zu füllen.

2. Ostküste ist super! zum Wetter, sorry keine Ahnung. Schätze in Sydney wird es etwas kühler sein.

3. Ein Auto, für 3 Monate? Würde ich nicht machen.

4. Ich schätze das kann man überall machen. Byron Bay z.B. oder weiter oben.
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5754
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 03.02.2017 - 12:34

Auf jeden Fall in Sydney starten, denn im August ist es selbst in Queensland (vor allem nachts) recht frisch.

Surfen geht vermutlich in Surfers Paradise oder Noosa am besten, aber es gibt viele Surfsports in Queensland.

Auto würde ich auch eher mieten oder gucken, dass du dich jemandem anschliesst, der bereits ein Auto hat.
Benutzeravatar
Nici
Reisebine Redakteurin
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 56
Registriert: 25.08.2011 - 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Nici » 03.02.2017 - 12:37

Hi Helena,

2. Was haltet ihr von der Ostküstentour für die 3 Monate? Und ist es um diese Zeit empfehlenswert von Sydney/Melbourne nach Cairns zu reisen, oder lieber andersrum?

3 Monate Ostküste ist super, da hast du genug Zeit dir alles in Ruhe anzusehen. Ich würde dir empfehlen von Sydney/ Melbourne nach Cairns zu fahren, da es in Sydney immer kälter und ungemütlicher wird. Du reist dann sozusagen der Wärme hinterher ;)

4. Ich möchte auf jeden Fall während meiner Zeit dort einen Surfkurs machen. Die Frage: wann und wo? Am Anfang, am Ende, mittendrin? Dann, wenn ich an einem guten Ort vorbeikomme- wie weit im Vorraus sollte man sich dafür anmelden?

Auf der Strecke gibt es viele Möglichkeiten surfen zu lernen.
Du kannst z.B. am berühmten Bondi Beach surfen oder in Arrawarra (liegt zwischen Sydney und Byron Bay).

Schau mal, hier haben wir die Surfkurse beschrieben:
Surfkurse in Sydney
Surf Adventure Kurse im nördlichen NSW

Die Fragen 1 & 3 wurden ja bereits von Matze beantwortet. Stimme ihm da auch ganz zu.
Liebe Grüße,
Nici vom Reisebine-Team
Matwie91
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 16.02.2017 - 02:01

Beitragvon Matwie91 » 16.02.2017 - 04:52

Hey Helena,

also vorne weg: DU WIRST ES NICHT BEREUEN!!!

1. Wenn du arbeiten moechtest wirst du auch immer arbeit finden.

2. 3 Monate an der Ostkueste entlag reisen ist mehr als genug zeit und ich wuerde an deiner stelle in Sydney starten.

3. Fuer drei Monate wuerde ich mir kein Auto kaufen, es ist einfach zu viel Aufwand fuer die kurze zeit und es gibt so viele verschiedene Transportmoeglichkeiten entlang der Ostkueste.

4. Surfen ist super! Da gibt es viele verschiedene moeglichkeiten entlang der Ostkueste (Sydney ist ein wenig kuehl fuer die Jahreszeit)

Ich habe gerade mein Work and Holiday beendet und fange jetzt hier in Sydney an zu studieren, ich arbeite noch nebenbei in einer Reiseagentur also
falls du Fragen hast oder noch andere Tipps brauchst, kannst du mich gerne auch kontaktieren unter <---- eMail-Adresse gelöscht ---->
Gerne helfe ich dir auch deinen Tripp zu planen ;)

Ganz liebe Gruesse aus Sydney

Matthias
Zuletzt geändert von Bine am 16.02.2017 - 10:53, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Bitte keine Werbung für kommerzielle Reiseunternehmen jeglicher Art - auch nicht mit einer eMail-Adresse
ika88
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 161
Registriert: 20.06.2009 - 13:58
Wohnort: 81...

Beitragvon ika88 » 17.02.2017 - 08:48

Sag mal Matwie, steuerst du auch mal wirklich sinnvolle und inhaltlich relevante Beiträge bei oder benutzt du diverse Threads nur als Aufhänger, um auf deine Agentur/Dienstleistung aufmerksam zu machen?

Finde so ein Verhalten ehrlich gesagt nervig und gegenüber allen Forenusern leicht unverschämt.

Gruß
People seldom do what they believe in. They do what is convenient, then repent.
______________________________________
Worldtrip 2013-2015 SEA,NZ,OZ,OA,ME

Zurück zu „Routenplanung (Reisen & Arbeiten / Langzeitaufenthalte)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast