Auto mieten in Neuseeland - Führerschein mit Probezeit

Fragen zum Reisen im Land, Fortbewegung, Unterkünften, Touren sowie Fragen zum "Working Holiday Visa" für Neuseeland

Moderator: Reemda

NZ2017
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2016 - 15:35

Auto mieten in Neuseeland - Führerschein mit Probezeit

Beitragvon NZ2017 » 08.08.2016 - 15:41

Hallo ihr Lieben,

im April 2017 geht es für meinen Freund und mich für 5 Wochen nach Neuseeland. Wir wollen mit dem Camper reisen und haben schon einige Anbieter verglichen.
Bei einigen Anbietern ist es Voraussetzung, seit mindestens 2 Jahren im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Bei anderen Anbietern wird eine "full (non-probationary)" Fahrerlaubnis benötigt.
Und hier kommt das Problem..Ich werde erst im Herbst mit dem Führerschein fertig, befinde mich dann also noch in der Probezeit. Meine Frage ist nun, gilt die (deutsche) Probezeit in Neuseeland auch als Probezeit? Das Datum der Erteilung der Fahrerlaubnis steht dann ja auf dem Schein...Denn die Voraussetzung mit den 2 Jahren erfülle ich schon mal nicht :/ Über 21 bin ich übrigens. Immerhin :)

Hoffe, ihr könnt mir helfen, vielleicht hat einer von euch schon Erfahrung damit gemacht! Wäre blöd, wenn mein Freund 5 Wochen alleine alles fahren müsste..

Viele Grüße!
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 09.08.2016 - 01:55

Wenn du keine 2 jahre uneingeschraenkten fuehrerschein hast, dann kannst du die angebote mit "full (non-probationary)" vorraussetzungen auch NICHT nutzen, bzw. die versicherung wird dich nicht decken wenn was passiert.

Ich wuerde eher davon abraten. Autovermieter verlangen gerne mal einen aufschlag, wenn der mieter unter 25 ist, und die strassen in NZ sind allgemein recht schwer zu fahren. Es gilt linksverkehr, im norden gehts manchmal kilometerweit ueber huegel und um berge drumrum sodass man nie sieht was hinter der naechsten kurve ist, auf highways wird rechts und links ueberholt, viele bruecken sind nur einspurig, es gibt jede menge roundabouts und gelegentlich ueberqueren schafe oder kuehe die strasse.
Autofahren in NZ ist ziehmlich anstrengend, verglichen mit australien, kanada oder deutschland ...
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
NZ2017
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 08.08.2016 - 15:35

Beitragvon NZ2017 » 09.08.2016 - 13:08

Danke schon einmal für die Antwort. Ich bin 27, wegen des Aufschlages wäre das also nicht das Problem.
Hm somit besteht also keinerlei Möglichkeit, ein gemietetes Auto zu fahren? Bei einigen Anbietern ist das Mindestalter ja zB 18, da befindet man sich dann ja auf jeden Fall in der Probezeit..Wie ist das dann geregelt?
Und bei wiederum anderen Anbietern steht einfach, man brauche einen gültigen Führerschein..
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 10.08.2016 - 01:09

Ja wenn das so steht ... ¯\_(ツ)_/¯
Wenn dir der aufschlag egal ist, dann findest du du sicher einen anbieter der dir ein auto vermietet.

Es gibt uebrigens auch private vermieter, die moegleicherweise billiger sind wenn du das auto fuer ein paar wochen mietest: https://yourdrive.co.nz/ - weiss allerdings nicht ob du dort als tourist jemanden findest der dir sein auto ueberlaesst, oder ob die versicher des betreiber sowas ueberhaupt zulaesst.
Beachte aber, dass die ueberfahrt zwischen north und south island recht teuer ist (war vor ein paar jahren imho $250 one-way fuer einen mittelklassewagen).

Bei den grossen vermietern ist es normalerweise so dass du das auto in wellington abgibst, alleine die ueberfahrt machst und dann in Picton wieder ein auto fuer die Suedinsel bekommst.
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.

Zurück zu „Land & Leute - Neuseeland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste