NZ Reisestart / NZ Wetter

Fragen zum Reisen im Land, Fortbewegung, Unterkünften, Touren sowie Fragen zum "Working Holiday Visa" für Neuseeland

Moderator: Reemda

Julis7
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 07.02.2017 - 20:57

NZ Reisestart / NZ Wetter

Beitragvon Julis7 » 08.02.2017 - 20:57

Hallo ihr lieben Reisebi(e)nen :)
ich weiß dass dieses Thema hier schonmal thematisiert wurde, da aber der Thread von 2009 ist, war ich mal so frech
einen neuen zu eröffnen (mehrheitlich gehts hier aber gefühlsmäßig eher um Australien als Neuseeland :mrgreen: )

Ich habe vor, ende September nach Neuseeland zu fliegen (hoffentlich für 1 Jahr/ min. 6 Monate) und weiß nicht ganz so recht wo ich anfangen soll.
Auf der Südinsel ist es ja immer etwas kälter, wäre es daher sinnvoll einen Flug nach Christchurch zu buchen und dann erst am März '18 Richtung Nordinsel zu spazieren?

Am liebsten würde ich ja in Wellington starten, aber die Flüge sind relativ teuer (800€+, der günstigste mit Turkish Airline und dann auch noch 3 Stopps...).

Da ich mir definitiv ein Auto kaufen werde weiß ich eben auch noch nicht wo ich dies tun soll.

Ich hoffe hier kann mir jemand mit guten Kiwi-Wetter-Kenntnissen oder sogar Kiwi-Erfahrungen helfen.

Ich danke & freue mich auf eure Hilfe :smile:
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4018
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 09.02.2017 - 11:14

Übrigens ......
wir haben einen tollen neuen Artikel zum Autokauf in Neuseeland ....
.... wie man es NICHT machen soll!!!!!
Unbedingt lesen - ist auch sehr amüsant:
http://www.autofahren-australien.de/erf ... how-not-to

Gruß
Sabine
Reisebine: Australien - Neuseeland - Work & Travel Australien - Stopover - Autofahren & Mietcamper
Bürozeiten: Mo - Fr 10.00 - 18:00 Uhr - Tel: 030/889 177 10
Benutzeravatar
Reemda
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 3
Registriert: 15.12.2016 - 15:49

Beitragvon Reemda » 21.02.2017 - 14:02

Hey!

Wo du am besten anfängst, hängt ziemlich davon ab, was du gerne magst. Ich hab den Sommer auf der Nordinsel in der Sonne und am Strand verbracht und war dann im Winter erst auf der Südinsel und fand es fantastisch. Gerade die Southern Alps sind im Winter wunderschön.
Wenn du aber natürlich lieber einen durchgehenden Sommer möchtest, dann ist es besser, auf der Südinsel anzufangen und später erst auf die Nordinsel zu fahren. Gerade ganz im Norden ist es sowieso auch im Winter noch angenehm warm. (Und damit meine ich kurze-Hose-und-Sonnenbrille-warm.)

Was das Auto angeht: Glücksgriffe kann es überall geben. Allerdings ist es in den großen Städten eher so, dass du Backpacker triffst, die in zwei Tagen nach Hause fliegen und schnell ihr Auto loswerden müssen. Das kann ein tolles Schnäppchen sein - meistens aber liegt die Eile daran, dass das Gefährt eine ziemliche Schrottkiste ist und sie es eher nicht losgeworden sind.
In kleineren Städten findest du meiner Efahrung nach eher die älteren, etwas gesetzteren Backpacker, die sich gut um ihr Auto gekümmert haben und es frühzeitig verkaufen wollen. Oft ist es auch da nicht übermäßig teuer, weil die Nachfrage natürlich auch kleiner ist als in den großen Städten.

Wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß auf der großen Reise und viel Erfolg beim Autokauf.
Gruß,
Reemda

Zurück zu „Land & Leute - Neuseeland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste