Gutes Angebot - eine australische SIM Karte kaufen?

Fragen & Tipps rund um die Technik wie Handynutzung, Notebooks, Fotografieren, Telefonieren, Strom, Sicherheit von Geräten etc.

Moderator: Nici

Sindy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: 01.08.2004 - 18:52
Wohnort: Sydney
Kontaktdaten:

Beitragvon Sindy » 01.10.2004 - 11:10

...und auch noch wichtig ist,dass dein handy ein tr-band handy ist!Mit dual-band gehts auch nicht....
Du kannst nur entzünden was schon in dir selbst brennt!!!!!!
Unterwegs in DU!!!!!!!!!
Mariposa
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 998
Registriert: 01.09.2002 - 19:56
Wohnort: 32, Barcelona

Beitragvon Mariposa » 01.10.2004 - 12:00

Wie es schon in den Tips steht :wink: :

Bei Vertragshandys ist Sim-Lock unueblich, auch wenn dein Vertrag stillgelegt ist, bauen die da nicht automatisch einen Sim-Lock ein.
Das heisst, dein Handy wird also funktionieren, wenn du eine australische Karte einsetzt.
Hast du ein Prepaid-Card Handy, sind die ersten beiden Jahre gesperrt!
Das heisst, das Handy wird nicht in Australien funktionieren.
Mariposa
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 998
Registriert: 01.09.2002 - 19:56
Wohnort: 32, Barcelona

Beitragvon Mariposa » 01.10.2004 - 12:06

Soweit ich weiss, braucht man Dual-Band, nicht Tri-Band (USA), aber 100% sicher bin ich mir nicht, und gerade bei O2 nicht, da wuerde ich vorsichtshalber auch nochmal nachfragen, obwohl ich mir gerade ueberlege, ob das nicht nur wichtig ist, wenn man die deutsche Karte weiterhin benutzen will...
Die meisten Handy ohne Sim-Lock funktionieren jedenfalls, ich kenne keinen, dem es passiert ist, dass es nicht ging.
Hanna_84
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 14.11.2003 - 18:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Hanna_84 » 01.10.2004 - 12:33

ja das weiß ich....den hab ich mir auch schon extra rausnehmen lassen....
Sindy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: 01.08.2004 - 18:52
Wohnort: Sydney
Kontaktdaten:

Beitragvon Sindy » 01.10.2004 - 13:20

also,wie gesagt:
ich war vor kurzem in einem handy-shop und habe nachgefragt ob mein handy in DU auch funktioniert.Die haben mir dann gesagt dass wenn es ein tri-band handy ist,kein problem ist.allerdings konnte mir keiner sagen ob es eins ist :???:
also,nach meiner info: tri-band ja,dual-band nein!
Du kannst nur entzünden was schon in dir selbst brennt!!!!!!

Unterwegs in DU!!!!!!!!!
Hanna_84
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 14.11.2003 - 18:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Hanna_84 » 02.10.2004 - 19:32

Ja, genau das mein ich! Bzw. meint mein Vater auch.... ich hab nicht son komisches Triband Dings... mein Handy is voll alt (Nokia 331), der Sim Block is zwar draußen, aber ich glaub das klappt trotzdem nicht in AU.
franzili
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 07.05.2004 - 13:37
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitragvon franzili » 02.10.2004 - 19:36

Wie ich schon mal gesagt habe kann ich nur über D1 sprechen, da ich eben dort meinen Vertrag habe. Die haben behauptet, mein Handy würde DU funktionieren, habe ein Siemens handy von letztem Jahr, dürfte somit auch kein Tri Band sein. Ich vertraue denen jetzt einfach mal, dass mein handy funktionieren wird, wenn ich eine Telstra Karte einsetze...
(Wobei man bei der Telekom ja auch nie 100% vertrauen in die haben sollte (ohne das ich jemanden angreifen will!!!))
Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume, nur so kommst du an dein Ziel!
Mariposa
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 998
Registriert: 01.09.2002 - 19:56
Wohnort: 32, Barcelona

Beitragvon Mariposa » 02.10.2004 - 20:51

Mein Handy ist auch ziemlich alt (Nokia 6110), 7 Jahre oder so, und es hat da auch funktioniert. Und das ist garantiert kein Tri-Band-Handy. Aber wie gesagt frage ich mich, ob das nicht nur was damit zu tun hat, wenn man seine Karte von Deutschland dort einsetzen will, aber da weiss ich auch nicht so genau....ich wuerde mir da nicht so Sorgen machen. Ich denke, wenn man weiss, dass der SIM-Lock draussen ist (einfach mal ne Karte von nem Freund einsetzen, um zu gucken, ob s geht), wirds auch in OZ keine Probleme geben...
franzili
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 07.05.2004 - 13:37
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitragvon franzili » 03.10.2004 - 18:53

Ja, davon gehe ich jetzt auch einfach mal aus... Simlock habe ich nicht, das weiß ich, und das Handy wird jetzt einfach mal ohne Karte mitgenommen und eine Telstra Karte (wahrscheinlich) in Australien eingesetzt. Und dann wird man weiter sehen. Ich gehe einfach davon aus, dass schon alles klappen wird und das keine Probleme geben wird :-)
Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume, nur so kommst du an dein Ziel!
madab
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 31.07.2004 - 15:07
Wohnort: OS

Beitragvon madab » 04.10.2004 - 13:37

hi,

in Australien funkts jedes D1, D2 Handy (900 Mhz).
(dadurch sind dual oder Triband natuerlich nicht ausgeschlossen)
ein reines (altes) Eplus Handy funkts dagegen nicht.

SimLock laesst sich teilweise aufheben...aber nicht wirklich einfach bei Siemens. (just google for it)

Aber bei ebay gibts auch genug gebrauchte handys.

cheers
sebastian
carpe noctem

call anytime
0404 671 286
madab@gmx.net
Hanna_84
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 14.11.2003 - 18:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Hanna_84 » 07.10.2004 - 18:53

Ja, der Sim Block is schon weg. Ach übrigens: Ich glaub der Link da oben, also www.mojoknows.com.au das ist ziemlich unseriös... ich würd das nicht da bestellen, die sind nur hinterm Geld her.
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4029
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 07.10.2004 - 22:16

Hallo Hanna,

was bringt Dich denn darauf, dass das "zimelich unseriös" ist.
So was musst Du natürlich begründen!!

Gruss
Bine :cool:
Hanna_84
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 14.11.2003 - 18:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Hanna_84 » 07.10.2004 - 22:25

:-D Da hast du recht.. Also es war mein erster Eindruck von der Seite weil da so wenig erklärt ist und wenn man sich da registriert die sofort die Bankverbindung wollen usw. Aber mein Onkel schenkt mir das jetzt zum Geburtstag, er meint dass passt scho und ich werd euch berichten, obs wat taugt... die Fragen die man dahin schickt werden aber von der Karte, nicht vom Konto abgebucht, oder?... so hab ichs verstanden... bzw. das hoffe ich, bis denn ;-)
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4029
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 07.10.2004 - 22:34

Die Fragen (30 Stück sind im Traveller-Pagage enthalten), werden nicht von Deinem Konto abgebucht.

Ich empfinde es nicht so unseriös, nur weil Sie über die SIM-Card nicht so viel auf ihrer Webseite erklären.
Ihr "primärer" Service ist ja dieser SMS-Fragen-Service und nicht unbedingt das Verschicken der australischen SIM-Card.

Es wäre sehr gut, wenn Du uns berichten könntest, wie Du den Service (auch das Zuschicken der SIM-Card nach Deutschland) etc. empfunden hast.
Das wäre für Andere bestimmt sehr interessant.

Gruss
Bine :cool:
Hanna_84
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 14.11.2003 - 18:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Hanna_84 » 05.11.2004 - 10:21

Also das ist so: mein Onkel wollte mir dieses Paket zum Geburtstag schenken aber das hat irgendwie nciht geklappt. Ich man nachdem man sich da anmeldet usw. kriegt man so eine Nummer, aber mit der kommt man nicht viel weiter. Also mein Onkel ist nicht doof... ich denk dieses Angebot ist ganz gut wenn es klappen würde aber ziemlich überflüssig da man hier ohne Probleme ne Karte kriegt und auch so super billig telefonieren kann mit so Tralleler Krams Telefonkarten... also mehr kann ich dazu leider net sagen....
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4029
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 05.11.2004 - 12:18

Hallo Hanna,

dann glaube ich, wir meinen beide etwas anderes, denn bei Mojoknows bekommt man keine "Nummer" und klappen tut es auch wunderbar.
Man meldet sich dort erst einmal ganz normal an, dann bestellt man das "Traveller Paket" und fertig. Dann kommt man die SIM Card per Post.
Habe extra wegen Deines Posting ein langes Gespräch nach Australien geführt und noch einmal alles mit Mojoknows durchgesprochen.
Von Unseriosität keine Spur !!!

Gruss
Bine :cool:
Hanna_84
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 14.11.2003 - 18:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Hanna_84 » 06.11.2004 - 11:59

Is doch super! Ne wir meien bestimmt das gleiche. Habs wie gesagt nur selber nicht gemacht daher kann ich leider nicht mehr dazu sagen...
fex
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 05.03.2005 - 17:38

Beitragvon fex » 20.04.2005 - 13:07

So Freunde :),jetzt hab ich doch mal eine Kostenfrage bezügl. diesem Mojoknows-Angebot an die erfahrenen Hasen.

Ich überlege gerade, ob ich dieses Angebot wahrnehmen soll oder dann doch eher schnell und einfach vor Ort eine Prepaidkarte + evtl diese "Telefonkarte" erwerben soll.

Das Angebot kostet ja 49€ = ~ 50€ entspricht ca 85 A$

Wenn man mal annimmt, dass eine 30$ Prepaidkarte 30$ Kostet :D, bleiben nun ca.55$ für diese ominöse "Telefonkarte", für bis zu 5 Stunden GEspräch nach Deutschland - ich vermute mal, dass man diese Telefonkarte locker für den Preis DU bekommt, oder ? Abgesehen davon wäre es auch gut zu wissen, ob eben diese Karte überhaupt empfehlenswert ist :)

Der Aspekt, die Nummer bereits vorher zu kennen und der geniale Fragenbeantwortservice ist mir nicht so wichtig ...
Ramirez
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2004 - 02:57
Wohnort: Back in Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Ramirez » 21.04.2005 - 01:18

Dann kauf dir das Teil lieber nicht und warte bis du hier in Australien bist..Ne Telefonkarte mit der du nach Deutchland telefonieren kannst bekommst du, je nach Interesse fuer $10 und damit kannst du knapp 300-400 Minuten telefonieren, ich glaub das sind mehr als fuenf Stunden ;)

Ich wuerde mir die Karte an deiner Stelle nicht kaufen und mir hier an in Australien einfach ne $30 Karte fuer 29,95 kaufen.

und dann natuerlich Vodafone

Gruesse

Nico
"Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun" - Tyler Durden

Mein Abenteuer, mein Leben, Ka
www.Nicolas-Australien.de
Baddy

Beitragvon Baddy » 29.03.2006 - 17:20

Ich wollte mir auch gerne Mojoknows bestellen...insbesondere deshalb, weil ich schon vorher eine Nummer habe und gleich in Sydney lostelefonieren kann... und das ist mir sehr wichtig ;)

...jetzt wüsste ich gerne, ob es preislich neue Informationen gibt? Die Website wurde wohl lange nicht geupdated und vielleicht hat ja jemand die Karte vor kurzem bestellt?

Falls jemand noch andere Tipps hat oder Erfahrungsberichte würde ich mich freuen diese zu hören!

Zurück zu „Technik auf Reisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste