Gutes Angebot - eine australische SIM Karte kaufen?

Fragen & Tipps rund um die Technik wie Handynutzung, Notebooks, Fotografieren, Telefonieren, Strom, Sicherheit von Geräten etc.

Moderator: Nici

Idefix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 13.09.2004 - 12:04
Wohnort: Köln

Gutes Angebot - eine australische SIM Karte kaufen?

Beitragvon Idefix » 21.09.2004 - 14:15

Hallo Zusammen,

bezüglich Handy blicke ich leider :sad: noch nicht ganz durch.
Also falls man ein dt. Handy hat, sollte man nachhören ob man den Vertrag für ein halbes Jahr stillegen kann (in meinem Fall O2) und sich dann eine australische SIM Karte kaufen oder eine Pre-Paid Card (->Unterschied?) mit einer neuen Telefonnummer.

Ist das hier denn ein günstiges Angebot?
http://www.mojoknows.com.au/mojo/welcom ... .do?id=677

Mh,
Idefix
Ramirez
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2004 - 02:57
Wohnort: Back in Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Ramirez » 21.09.2004 - 14:25

Hi,

also ich hab mir den Link jetzt nicht angesehen, aber wofür brauchst du so ein Package, extra für Traveller?

Kauf dir einfach ne Telstra Prepaid Karte mit Guthaben und eigener Nummer und gut ist, machen soweit ich weiß die meisten und man fährt echt gut damit, ich werde es auch so machen:


Hier die Rates:

http://www.telstraprepaidplus.com/getco ... lrates.asp

Die deutsche SimKarte hat damit gar nichts zu tun, wenn du in Australien bist machst du einfach die neue Karte rein und hast dann nen australisches Netz.
Handyvertrag für einen bestimmten Zeitraum stilllegen ist möglich jedoch lehnen dies die meisten Netzbetreiber ab. Ich beziehe mich jetzt explizit auf O2.

Ansonsten kannst du dir auch ne Calling Card 1000 Minuten für $15 kaufen ( wenn man nach Deutschland phonen will etc. ), auch so findest du in diesem Forum viele weitere Tips zu dem Thema,

viele Grüße

Nico
"Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun" - Tyler Durden

Mein Abenteuer, mein Leben, Ka
www.Nicolas-Australien.de
Idefix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 13.09.2004 - 12:04
Wohnort: Köln

Beitragvon Idefix » 21.09.2004 - 14:42

danke für deine Antwort. Mir fällt dazu noch etwas ein. Was ist denn zu empfehlen, wenn man vor & nach Australien noch andere Länder bereist (Südamerika/Asien) vonwegen Kommunikation per Handy....... :?:
Greetings Idefix
Ramirez
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2004 - 02:57
Wohnort: Back in Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Ramirez » 21.09.2004 - 14:44

Kein Problem :)

Also vor und nach Australien würde ich empfehlen immer die deutsche Sim Karte im Handy zu haben. JEder NEtzanbieter stellt automatisch auf einen Vertragspartner einer Telekommunikationsgesellschaft des jeweiligen Landes automatisch um!

Natürlich ist das nicht immer super preiswert, aber du bist eigentlich überall, weltweit, erreichbar und kannst im Notfall telefonieren und IMMER preisgünstig SMS verschicken.

Also vor und nach Australien, generell auf Reisen deutsche Sim Karte, in Australien Prepaid Karte mit eigener Nummer.
"Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun" - Tyler Durden



Mein Abenteuer, mein Leben, Ka

www.Nicolas-Australien.de
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4028
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 21.09.2004 - 15:15

Hallo Idefix,

das "Traveller-Paket", dessen Link Du oben gepostet hast, hat bestimmte Vorteile. Die sind für den einen interessant, für den anderen nicht. Das sollte jeder speziell für sich selbst entscheiden.

Also:
:arrow: Man bekommt die Sim-Card bereits VOR der Reise nach Deutschland geschickt und weiss bereits seine australische Nummer.
:arrow: Man hat 30 A$ Startguthaben
:arrow: Enthalten sind ausserdem 5 Stunden Telefongespräche von Australien nach Deutschland.
:arrow: Enthalten sind weiterhin 30 A$ Guthaben für den Informations-Service von Mojoknows - also 30 Fragen, die man in deutsch per SMS stellen kann und erhält zwischen 15 Min und 24 Stunden eine Antwort darauf.
Z.B. "Komme in 3 Stunden in Brisbane an. Welches Hostel würdet ihr empfehlen?" Gibt es keine Antwort ist der Service umsonst.

Gruss
Bine :cool:
Idefix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 13.09.2004 - 12:04
Wohnort: Köln

Beitragvon Idefix » 21.09.2004 - 15:17

auch wenn mein Vertrag stillgelegt ist??? Oje ja ja, ich hab mal wieder keine Ahnung, sorry :roll:
Greetings Idefix
Idefix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 13.09.2004 - 12:04
Wohnort: Köln

Beitragvon Idefix » 21.09.2004 - 15:19

das gerade war jetzt gleichzeitg mit Bine gepostet ....aber auf ramirez antwort bezogen: Südamerika/Asien bei stillgelegtem Vertrag???

Bine: Danke für Deine Antwort!!!
Greetings Idefix
Sindy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: 01.08.2004 - 18:52
Wohnort: Sydney
Kontaktdaten:

Beitragvon Sindy » 21.09.2004 - 15:21

Hallöchen!!!! :grins:
also ich finde dieses paket gar nicht so schlecht....
und wenn die 30AUD guthaben dann leer sind,kann ich in jedes x-beliebige handy-geschäft in australien stapfen und meine karte wieder aufladen? :?:
Du kannst nur entzünden was schon in dir selbst brennt!!!!!!
Unterwegs in DU!!!!!!!!!
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4028
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 21.09.2004 - 15:34

Hallo Sindy,

selbstverständlich ist die Handycard wiederaufladbar.
Ob das jetzt in "jedem x-beliebigen Laden" geht, weiss ich nicht.

Gruss
Bine :cool:
Sindy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: 01.08.2004 - 18:52
Wohnort: Sydney
Kontaktdaten:

Beitragvon Sindy » 21.09.2004 - 15:39

jaja,das ist mir schon klar...
aber nicht das ich dann eben ne karte kauf,von einem unternehmen das vielleicht 3 mal :roll: in australien vertreten ist,und ich somit ewig suchen muss,bis ich die karte mal aufladen kann.so hab ich des gemeint :lol:
Du kannst nur entzünden was schon in dir selbst brennt!!!!!!

Unterwegs in DU!!!!!!!!!
Ramirez
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 187
Registriert: 31.08.2004 - 02:57
Wohnort: Back in Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Ramirez » 21.09.2004 - 15:52

Idefix, klar wenn dein Vertrag stillgelegt wurde kannst du natürlich nicht in anderen Ländern damit telefonieren.

Was du sonst in anderen Ländern machst weiß ich nicht, aber wie gesagt, ich bin mir fast sicher dass O2 deine Stillegung nicht akzeptieren wird...Deswegen habe ich das geschrieben was ich machen werde, SIM Karte mitnehmen und außerhalb von Australien benutzen etc.
"Erst wenn wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit alles zu tun" - Tyler Durden



Mein Abenteuer, mein Leben, Ka

www.Nicolas-Australien.de
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4028
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 21.09.2004 - 15:54

Die SIM-Card ist von Telstra oder Vodaphone (je nach Reiseroute), also nicht von "irgendeinem" Unternehmen. :wink:
Telstra ist die australische "Telecom".

Gruss
Bine
Sindy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 119
Registriert: 01.08.2004 - 18:52
Wohnort: Sydney
Kontaktdaten:

Beitragvon Sindy » 21.09.2004 - 15:58

AH! :razz:
super,das wollte ich wissen...also kann man sich dieses paket-wenn es einem zusagt-ja bedenkenlos zulegen!
VIELEN DANK BINE!!!! :grins:
Du kannst nur entzünden was schon in dir selbst brennt!!!!!!

Unterwegs in DU!!!!!!!!!
chimelle
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 01.09.2004 - 02:01
Wohnort: Lüneburg

Beitragvon chimelle » 23.09.2004 - 08:14

Hi there!

Also, hab mir grad n STarter Kit von Optus gekauft. Kostet $ 29.95 mit nem Startguthaben von $30. Nach Deutschland telefonieren kann man fuer umgerechnet 0.30 Euro die Minute und eine SMS nach Germany kosten umgerechnet 0.14 Euro! Ist also recht guenstig. Der Vorteil ist ausserdem, dass das Credit 6 Monate gueltig ist bevor es verfaellt. Nach meinen heutigen Informationen verfaellt das aktuelle Guthaben bei Telstra und Vodafone nach 1-3 Monaten.

Die im Optus laden haben gesagt, dass sie fast immer die selben Leitungen wie Telstra benutzen, sprich die coverage in Australia ist gut. Recharge Karten gibt es in vielen Laeden, Tanken und newsagents, also auch mit der Beschaffung kein Problem!
Ab dem 21.9. in DU!!!
Idefix
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 13.09.2004 - 12:04
Wohnort: Köln

Beitragvon Idefix » 23.09.2004 - 08:34

Mann, was ärgert :evil: mich das, dass O2 meinen Vertrag kein halbes Jahr stillegen will - wie ihr mir ja auch schon prophezeit habt......muss ich jetzt mal loswerden am frühen Morgen. Noch nicht mal mehr wenn man das halbe Jahr dann hinten dranhängt .....

Werde mal sehen ob ich meinen Tarif ändern kann um so wenig Grundgebühr wie möglich zu haben (vielleicht gibt es ja auch einen ohne Grundgebühr und dafür sind die einzelnen Gespräche teurer?). Und wenn ich DANN die Karte herausnehme und gar nicht telefoniere kostet es mich auch nichts bzw. eben nur die Grundgebühr. Oder ist da ein Denkfehler drin, wäre ja zu einfach. Andererseits muss ich ja in den Ländern vor und nach Australien auch irgendwie telefonieren.

Also, meine Telefonplanung :razz: muss ich nochmal überdenken.

@chimelle. Hört sich nicht schlecht an, hast Du das vorher oder in DU gemacht?
Greetings Idefix
matzen_83
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 09.06.2004 - 15:39
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon matzen_83 » 23.09.2004 - 08:58

Also, ich weiß zwar nicht ob das bei O2 auch geht, aber ich schreib es trotzdem mal rein!
Ich habe einen Vertrag bei Vodafone, wollte auch fragen ob sie den Vertrag für ein halbes jahr einfrieren können! Machen sie aber nicht! Man hat mir dann ein anderes Agebot gemacht! Ich kann, wenn ich das will, meinen Vertrag auf nen Call Ya Vertrag umschreiben lassen! Da habe ich dann die gleiche nummer. Muss einmalig 25 Euro bezahlen!
Jedenfalls fallen dann die monatlichen Grundgebühren weg! Und das sind schon ne menge! (für ein Jahr)
Man kann das ja machen und dann die Karte hier lassen und sich dann in Australien eine Kaufen! (it billiger fürs Telefonieren)
Vielleicht hilft es dir ja! Ich weiss aber nicht ob das bei O2 auch geht!
Gruss matzen
Melbourne
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4028
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 23.09.2004 - 12:40

Zur Info:
Das Startguthaben bei Telstra und Vodaphone verfällt ebenfalls erst nach 6 Monaten (siehe auf der Telstra-Seite).
Die Netzanbindung von Testra ist die weit verbreitetste in Australien, gefolgt (mit einem kleinen Abstand) von Vodaphone und einem grossen Abstand zu Optus.

Näheres dazu auf der Handy-Seite: http://www.reisebine.de/Insider-Tips/Au ... handy.html mit Link zu den Anbietern und Netzabdeckungs-Link.

Gruss
Bine :cool:
franzili
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 07.05.2004 - 13:37
Wohnort: KA
Kontaktdaten:

Beitragvon franzili » 24.09.2004 - 09:08

Zu dem Stilllegen vom Handy-Vertrag:
Also ich habe meinen für 6 Monate stillgelegt, muss einmalig dafür 17 Euro Bearbeitungsgebühr zahlen, was ich in dem Fall auch tue, da ich ja trotzdem noch ne Menge zahle.
Naja, aber allerdings bin ich bei D1, daher wird das euch ja nicht so arg weiterhelfen, aber für die, die auch D1 haben ists vielleicht doch ne kleine Hilfe.
Werde mein Handy mit nach Australien nehmen und mir dann nur ne SIM Card dort kaufen...
Träume nicht dein Leben, lebe deine Träume, nur so kommst du an dein Ziel!
Hanna_84
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 59
Registriert: 14.11.2003 - 18:06
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon Hanna_84 » 30.09.2004 - 21:42

und ihr seid sicher, dass es nur etwas mit der Karte, nicht mit dem Handy zu tun hat um von Australien aus telefonieren zu können? Mein Vaddi hat gestern das Gegenteil behauptet und mich etwas verwirrt... aber wieso sollte es auch nicht gehen...
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4028
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 30.09.2004 - 21:52

Hallo Hanna,

das Handy darf keinen Sim-Lock haben, sonst kann man auch mit einer australischen Karte nicht in Australien telefonieren.

Gruss
Bine

Zurück zu „Technik auf Reisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste