Mobiles Internet in Thailand

Fragen & Tipps rund um die Technik wie Handynutzung, Notebooks, Fotografieren, Telefonieren, Strom, Sicherheit von Geräten etc.

Moderator: Nici

SaschaM
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 07.04.2014 - 14:42

Mobiles Internet in Thailand

Beitragvon SaschaM » 03.02.2015 - 09:20

Hey Leute,

werde demnächst nach Thailand reisen und bin jetzt im Moment am überlegen, ob ich mein Smartphone überhaupt mitnehmen soll. Man kann ja zwar die mobilen Daten abschalten, aber dann bringt das Handy im Endeffekt ja auch nix :D Möchte andererseits auch ungern ohne Handy gehen, falls mal was sein sollte. Gibt es in Thailand WLAN Spots? Ich werde mit dem Rucksack unterwegs sein, deshalb weiß ich noch nicht ob meine Unterkünfte, in denen ich letztendlich unterkomme, WLAN haben.
Hat jemand Erfahrung damit? Danke für alle Tipps !
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5818
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 03.02.2015 - 12:10

SaschaM hat geschrieben:Gibt es in Thailand WLAN Spots? Ich werde mit dem Rucksack unterwegs sein, deshalb weiß ich noch nicht ob meine Unterkünfte, in denen ich letztendlich unterkomme, WLAN haben.
Hat jemand Erfahrung damit? Danke für alle Tipps !

Klar gibt es die, aber vor allem in Bangkok. Hol dir einfach eine Sim Karte hier vor Ort, ne Internet Flat kostet glaub ich je nach Anbieter etwa 400 Baht ( knapp 10 Euro ). Internet ist natürlich nicht überall schnell und zu Stosszeiten manchmal überlastet, aber generell sehr gut verwendbar.
Die meisten Hostels sollten Free Wifi haben, viele Pubs und Restaurants haben ebenfalls Free Wifi.
TravelJess
"gesperrtes Mitglied"
Beiträge: 14
Registriert: 07.08.2014 - 15:36

Beitragvon TravelJess » 23.03.2015 - 11:21

Es gibt sicherlich in Thailand WLan in den Bestimmten Hotels, ich weiß leider nicht was du für ein Handy hast, allerdings wenn du ein Neues Iphone hast, dann kannst du bei deinem Anbieter anrufen (nur möglich bei Vodafone und Telekom glaube ich), kannst dir ein LTE Paket bestellen jenes auch im Ausland funktioniert. ich kann dir leider keine persönliche einschätzung geben, da ich selbst kein Iphone besitze!
Eline
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 43
Registriert: 11.05.2010 - 14:16
Wohnort: Berlin

Beitragvon Eline » 25.03.2015 - 16:50

Eine SIM-Karte in Thailand zu besorgen ist tatsächlich kein Problem - speziell auf Reisende zugeschnittene SIMs gibt es in jedem 7/11 (Supermarkt).
WLAN hat auch fast jedes Hostel und Restaurant mittlerweile.

Ich würde trotzdem empfehlen, das Handy als "Notnagel" mitzunehmen. Ich finde es immer schade drum, wenn Backpacker abends im Hostel, statt sich zu unterhalten, nur vorm Display hängen; das sieht man leider sehr oft. Dafür fährt man ja irgendwie nicht nach Thailand... oder?! ;)
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5818
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 25.03.2015 - 21:18

Eine kleine Änderung gibt es, zumindest offiziell: SIM Karten müssen registriert werden, also Reisepass mitnehmen.
Lizzel
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 08.05.2015 - 13:16
Wohnort: Digitale Nomadin

Beitragvon Lizzel » 08.05.2015 - 13:19

TravelJess hat geschrieben:Es gibt sicherlich in Thailand WLan in den Bestimmten Hotels, ich weiß leider nicht was du für ein Handy hast, allerdings wenn du ein Neues Iphone hast, dann kannst du bei deinem Anbieter anrufen (nur möglich bei Vodafone und Telekom glaube ich), kannst dir ein LTE Paket bestellen jenes auch im Ausland funktioniert. ich kann dir leider keine persönliche einschätzung geben, da ich selbst kein Iphone besitze!


Wie gut ist denn das LTE-Netze in Thailand? Weil damit man das Paket nutzen kann, muss ja auch ein entsprechends Netz vorhanden sein.
Chacco
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 5818
Registriert: 21.02.2005 - 13:00
Wohnort: Bangkok / Zürich
Kontaktdaten:

Beitragvon Chacco » 08.05.2015 - 22:42

Kommt drauf an, wo du bist. In Bangkok recht gut, je nach Anbieter.
hellraiser
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: 26.05.2015 - 19:52

Beitragvon hellraiser » 26.05.2015 - 21:53

In Bangkok ist es gut, da brauchst dir keine sorgen machen. In anderen Landesteilen weiß ich es leider nicht.
Calix
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 26.04.2015 - 22:27

Beitragvon Calix » 07.06.2015 - 17:17

Gut zu wissen. Wollte nämlich auch bald mal nach Thailand reisen.
Travo
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 04.08.2015 - 23:55

Beitragvon Travo » 05.08.2015 - 00:00

Waren letztes Jahr in Bangkok. Simkarte im Supermarkt gekauft und hatten top Empfang. Kann ich nur empfehlen!
Marin25
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 18.04.2013 - 14:34
Wohnort: Jersbek

Beitragvon Marin25 » 23.10.2015 - 09:32

Hi :)

Bevor es jetzt anfängt, dass alle Leute eigene Threads aufmachen, a´la: Internet in Grönland, Internet in Macao, Internet in Spanien, Irland, Japan, Zypern usw. sollte vielleicht einer den Threadnamen umändern zu "Mobiles Internet im Ausland". Und jeder schreibt seinen Senf hier rein, so wie immer.

. Thailand, Bangkok: Simkarten im Supermarkt, W-LAN Hotspots.
. Neuseeland: UMTS-STICK empfohlen: Anfang Januar gab es ein Angebot für 79,- NZD. Für den Stick mit Karte und 2 GB Freivolumen (zu verbrauchen innerhalb 60 Tage). Das reicht also locker für täglich Mails checken, den Wetterbericht abrufen und alles, was man sonst so machen möchte. Die Suche nach Internetcafes etc. kann man sich in meinen Augen also getrost sparen.
. Australien
. usw


Dann gibts noch so nette Seiten wie z.B diese hier, die für sehr viele Länder Datenpakete ausländischer Anbieter vorschlägt. Ich würde also immer zuerst meinen Anbieter fragen, ob er für das jeweilige Land irgendein gutes Angebot hat, wenn nicht, dann würde ich schauen was die ausländischen Provider für Pakete anzubieten haben und, falls sich bis dahin was getan hat, kann man in diesem Thread sicherlich auch auf eine schöne Liste zurückgreifen mit Tipps und Tricks zum Thema bzw. jeweiligem Land.

Liebe Grüße
Ran an die Buletten!
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 29.10.2015 - 05:39

Marin25 hat geschrieben:Bevor es jetzt anfängt, dass alle Leute eigene Threads aufmachen, a´la: Internet in Grönland, Internet in Macao, Internet in Spanien, Irland, Japan, Zypern usw. sollte vielleicht einer den Threadnamen umändern zu "Mobiles Internet im Ausland". Und jeder schreibt seinen Senf hier rein, so wie immer.

Im prinzip eine gute idee, aber leider aendern sich anbieter und tarife ja laufend, sodass jeder beitrag zu irgendwelchen tarifen nach wohl spaetestens einem halben jahr hinfaellig wird....
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.

Zurück zu „Technik auf Reisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast