Handytarif für Australien, Travelsimple?

Fragen & Tipps rund um die Technik wie Handynutzung, Notebooks, Fotografieren, Telefonieren, Strom, Sicherheit von Geräten etc.

Moderator: Nici

Chris_22
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 30.07.2013 - 14:35

Handytarif für Australien, Travelsimple?

Beitragvon Chris_22 » 19.08.2013 - 08:25

Bald geht's für mich nach Australien und ich bin gerade noch ein wenig unentschlossen, welchen Handytarif ich nehmen soll.
Holidayphone hatte ich erst in der engeren Auswahl, die ganzen negativen Bewertungen bei Facebook haben mich dann aber doch irritiert.
Jetzt tendiere ich zu travelsimple. Da muss man die Aktivierung zwar selber durchführen, dafür kostest es aber auch nicht so viel (19,99 €
für die Karte, 9,99 € für 1 GB Datenvolumen und die Gespräche selbst halt). Hat jemand schon mal Erfahrungen mit denen gemacht? Oder
hat jemanden einen Rat, welcher Anbieter empfehlenswert ist?
Jandia
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: 29.07.2010 - 17:16
Wohnort: M-V
Kontaktdaten:

Beitragvon Jandia » 19.08.2013 - 14:46

ich steh grad bissn aufm schlauch und weiß gar nicht, was das für anbieter sind.
wieso kaufst du nicht vor ort einfach ne prepaid sim-karte für 2$ und lädst mit 20$ auf und hast 400$ zum verbraten!? ;)
weiß nciht mehr, welcher anbieter das war, entweder telstra oder vodafone australia.
Don't dream it. Be it!

Alles neu. Lebenswert.
Philso911
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 266
Registriert: 09.03.2010 - 09:26
Kontaktdaten:

Beitragvon Philso911 » 19.08.2013 - 16:21

Jandia hat geschrieben:wieso kaufst du nicht vor ort einfach ne prepaid sim-karte für 2$ und lädst mit 20$ auf und hast 400$ zum verbraten!? ;)
weiß nciht mehr, welcher anbieter das war, entweder telstra oder vodafone australia.

Das ist bei den meisten Anbietern dort der Fall, nützt dem Verbraucher aber nicht wirklich was. Die Verbindungskosten bei solchen Tarifen sind meist nämlich deutlich höher als bei vergleichbaren Tarifen ohne den riesigen "Cap-Bonus", deshalb sind diese Beträge eigentlich nichts als Marketing.

Chris_22, wenn du eine günstige SIM-Karte mit günstigen Verbindungspreisen suchst, schau dir doch mal unseren SIM Karten-Vergleich an. Wenn du nicht so viel für die Karte als solche ausgeben möchtest, würde ich dir die NakedSIM empfehlen. Die kostet bloß 21,95€ und in Australien zahlst du bloß 0,12 AU$ pro SMS/Minute innerhalb Australiens, also nicht einmal 0,09€ ;-)

Beste Grüße,
Philipp
Jandia
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: 29.07.2010 - 17:16
Wohnort: M-V
Kontaktdaten:

Beitragvon Jandia » 19.08.2013 - 16:44

hm ok, keine ahnung, mag mich jetzt auch nciht damit beschäftigen.
für uns hat es damals voll und ganz gereicht :)
Don't dream it. Be it!



Alles neu. Lebenswert.
Janon
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 18.12.2011 - 18:29
Kontaktdaten:

Beitragvon Janon » 21.08.2013 - 21:05

Such mal bei.google nach amaysim. Recht gute Konditionen, Internet Pakete sind ganz okay. Da kannste auch mal deine Oma anrufen, kostet 6 oder 9 cent die Minute ins deutsche festnetz... billiger als in australien zu telefonieren^^
Philso911
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 266
Registriert: 09.03.2010 - 09:26
Kontaktdaten:

Beitragvon Philso911 » 22.08.2013 - 12:51

Janon hat geschrieben:Such mal bei.google nach amaysim. Recht gute Konditionen, Internet Pakete sind ganz okay. Da kannste auch mal deine Oma anrufen, kostet 6 oder 9 cent die Minute ins deutsche festnetz... billiger als in australien zu telefonieren^^

Genauso wie bei der NakedSIM ;) Vorteil der NakedSIM gegenüber amaysim ist, dass der Kundensupport deutsch ist und es den SMS-Infodienst gibt, den man jederzeit nach Busfahrzeiten, Konzerten oder allgemeinen Dingen befragen kann. AU$ 50 Startguthaben speziell für diesen Service sind bereits enthalten.

Aber genug der Werbung, ich wollte bloß einen Tipp geben!
-cherry-89
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 09.11.2009 - 03:33

Beitragvon -cherry-89 » 22.08.2013 - 17:54

Ich würde definitiv erst mal nach Australien fliegen und dann vor Ort Preise vergleichen. Gerade bei Handytarifen ändert sich gefühlt jeden Woche was,sodass dir hier wohl niemand wirklich nen Rat geben kann (zudem hast du ja auch nicht gesagt, was du alles mit deinem Handy vorhast bzw. brauchst...Internetflat?Wenn ja, wieviel?Willst du nach Deutschland richtig telefonieren oder tuts nicht auch Skype? etc.pp.
Ich z.B.hatte bei den zwei Aufenthalten in Australien letztes Jahr und vor drei Jahren drei verschiedene Simkarten und war bisher immer mit allen zufrieden gewesen. Letztes Jahr hab ich mir die von Woolworths geholt, hat $2 gekostet+$29 aufgeladen, hatte 5GB Internetflat dabei (das ich dann auch zum Surfen mit meinem Netbook benutzt habe) und auch noch $500 zum Vertelefonieren. Klar liegt dann der Minutenpreis nach Deutschland z.B. bei 50Cent/Minute, aber ganz ehrlich, das Geld hat immer locker gereicht und nach Deutschland telefonieren muss ich auch nicht, wozu gibts schließlich Skype?
Also, wie gesagt:jetzt keinen Stress machen, keine überteuerten Simkarten mit unnötigem Schnickschnack hier in Deutschland kaufen, in Australien ankommen, Anbieter aussuchen, fertig.

Zurück zu „Technik auf Reisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast