Erfahrung: Amaysim - pay as you go - Tarif

Fragen & Tipps rund um die Technik wie Handynutzung, Notebooks, Fotografieren, Telefonieren, Strom, Sicherheit von Geräten etc.

Moderator: Nici

archesnp
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 13.08.2012 - 09:47

Erfahrung: Amaysim - pay as you go - Tarif

Beitragvon archesnp » 06.09.2012 - 20:19

Hallo,

in zwei Wochen gehts nach Western Australia und ich bin gerade dabei mir einen Prepaid-Tarife auszusuchen.
Mein Favorit ist der Amaysim - pay as you go - Tarif.

Hat jemand von Euch Erfahrung mit diesem Tarif?

Wie kann ich mit meinem Nokia 5800 Express eine Datenverbindung aufbauen bzw. welchen Zugangspunkt muss ich im Handy definieren/einstellen ?
Müssen zum Versenden von SMS Änderungen im Handy vorgenommen werden (Mitteilungszentrale), nach dem die Amaysim-SIM-Karte eingelegt worden ist oder werden die Daten bereits von der SIM-Karte übermittelt?

Es wäre super, wenn Ihr Infos für mich hättet.

Archesnp
roster.nbg
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: 19.10.2011 - 22:43

Beitragvon roster.nbg » 27.10.2012 - 07:09

Ich und einige Freunde haben seit wir hier im Australien sind Amaysim und sind sehr zufrieden. Die Einstellungen wurden auch alle automatisch vorgenommen, da gab es gar keine Probleme, das war bei zwei Androids und einem iPhone der Fall.
Janon
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 18.12.2011 - 18:29
Kontaktdaten:

Beitragvon Janon » 06.02.2013 - 09:19

Meiner Meinung nach ist es ein Super Anbieter mit günstigen Daten Pakets optionen. Zusätzlich Interessant - mann Zahlt 6cent die minute ins Deutsche Festnetz... Ich verwende es um meine Oma anzurufen, die tut sich schwer mit Skype :-)
Flintz
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 16.05.2011 - 23:35

Beitragvon Flintz » 08.03.2013 - 14:36

Wie waren denn nun deine Erfahrungen mit Amaysim? Besonders in Bezug auf Netzabdeckung in WA?

archesnp hat geschrieben:Wie kann ich mit meinem Nokia 5800 Express eine Datenverbindung aufbauen bzw. welchen Zugangspunkt muss ich im Handy definieren/einstellen ?


Und hast du da was rausgefunden? Ich werde mit dem gleichen Handy nach Oz gehen, habe aber noch nie Internet mit dem Ding genutzt. Aber da man unlimited auf Facebook mit Amaysim surfen kann, wär das fast eine Idee, das mal einzurichten x)

Falls es noch jemanden als Vergleich interessiert: Ich hatte bei meiner ersten Australienreise Global Gossip, das gute daran war, dass das Guthaben nie verfällt, SMS und Minute kosten 9ct und so haat mir ein $10 top up locker 2 Monate gereicht. Der gravierende Negativpunkt dabei war jedoch, dass es über Vodafone läuft und ich keinen Empfang mehr hatte, sobald ich außerhalb von Städten war...
Errare humanum est. ;)

Weitere Tipps, Infos, Berichte und viele Fotos findet ihr auch immer in meinem Blog: http://vincentsjourney.wordpress.com/
Xilip
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 14.04.2013 - 14:59

Beitragvon Xilip » 14.04.2013 - 15:38

Bin gerade von meinem Trip 3,5 Wochen (Sydney / Cairns) zurückgekommen.

Amaysim und der Tarif hat super funktioniert. Wir haben die ganze Navigation mit Maps gemacht und sonst auch intensiv gesurft und ich hatte zum Schluss immer noch 300 MB von unserem 1 GB Paket übrig. Tethering mit meinem Tab hat auch funktioniert musst nur, vorher eine SMS mit dem Wort Tether an Amaysim senden, dann wird man dafür freigeschaltet.

Bei der Registrierung muss man ja eine Australische Adresse eingeben, habe einfach eine Hotel Adresse in Sydney angeben, dann hat alles geklappt.

Anrufe nach D kosten jetzt 7 cents ... Also immer noch unglaublich billig ... Wenn nur alles so günstig in Australien wäre :wink:

Viele Grüße
Phil
theblackthorn
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 24.11.2010 - 19:37

Beitragvon theblackthorn » 17.04.2013 - 21:14

Flintz hat geschrieben:Erfahrungen mit Amaysim? Besonders in Bezug auf Netzabdeckung in WA?


Amaysim nutzt das Optus-Netzwerk, also hinter Telstra das zweitbeste in Australien so weit ich weiß. Was in WA natürlich nicht viel heißt. Ich persönlich hatte nie Probleme aber ich erwarte auch kein Netz wenn ich durch die Knüste fahre.
Flintz
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 163
Registriert: 16.05.2011 - 23:35

Beitragvon Flintz » 22.04.2013 - 06:41

theblackthorn hat geschrieben:
Flintz hat geschrieben:Erfahrungen mit Amaysim? Besonders in Bezug auf Netzabdeckung in WA?


Amaysim nutzt das Optus-Netzwerk, also hinter Telstra das zweitbeste in Australien so weit ich weiß. Was in WA natürlich nicht viel heißt. Ich persönlich hatte nie Probleme aber ich erwarte auch kein Netz wenn ich durch die Knüste fahre.


Das weiß ich, mich haben eben konkrete Erfahrungswerte interessiert.
Aber ich habe mir jetzt eine Amaysim-Karte gekauft und werde es einfach selbst herausfinden ;) und wenn ich dran denke schreibe ich hier rein wies gelaufen ist ^^

Was auch super ist, ist dass man Facebook jeder Zeit kostenlos nutzen kann x) Und auch sonst kosten 1MB nur 5ct, was für eine schnelle Googlesuche etc völlig in Ordnung ist.

Außerdem ist der Support klasse. Und die Mitarbeiter sind Australier, dh man versteht sie wenigstens. Im Gegensatz zu den ganzen Indern und co die man sonst immer an der Strippe hat. (Nichts gegen Inder! Aber meistens setzt man unqualifizierte Leute in solche Callcenter)
Errare humanum est. ;)

Weitere Tipps, Infos, Berichte und viele Fotos findet ihr auch immer in meinem Blog: http://vincentsjourney.wordpress.com/
FlyPen
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: 17.08.2013 - 17:31

Beitragvon FlyPen » 13.11.2013 - 08:01

Hey zusammen,

Ich hab ein Problem mit amaysim vll kann mir jemand helfen.
Ich habe ein Android Handy und wollte über tethering das Internet auf meinem laptop nutzen. Soweit so gut, hat in Deutschland mit o2 immer gut funktioniert.

Nur jetzt eben nicht mehr mit amaysim. Handy verbindet sich zwar mit dem PC, aber ich bekommen keinen Internet Zugriff. Fehler anscheinend der DNS Server.

Hatte jemand noch dieses Problem und konnte es lösen? Bei mir will es nicht gehen, selbst nach vielen manuellen DNS versuchen. Automatisch geht auch nichts.

Versteht nicht wieso, auf dem Handy geht das Internet problemlos.

Bin um jede Hilfe dankbar, amsysim kann mir anscheinend nicht helfen weil sie dafür nicht zuständig sind..

Gruß
FP
Janon
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 18.12.2011 - 18:29
Kontaktdaten:

Beitragvon Janon » 15.11.2013 - 20:51

Ferndiagnosen sind immer schwer, ich vermute aber mal das es an deiner software vom Handy liegt. Versuche mal eine andere Simkarte aus (Zimmer genosse oder so) um so die Fehlerquelle des Handys auszuschliessen. Wenn dies so ist, Firmware updaten oder neu draufspielen, vielleicht klappts dann :-)

back2tpopic

Ich hatte ebenfalls amaysim, günstiger Preise (selbst wenn man ma die Oma anrufen will) und recht guter Verbindung. Über western australia kann ich nicht viel sagen, aber am Stuart Highway hatte ich in den dörfern, wenn ich drauf achtete, Empfang. Kann es nur weiter empfehlen anstatt des viel zu überteuren Telstra und Co.
silkyway
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 07.01.2014 - 00:10

Beitragvon silkyway » 07.01.2014 - 01:06

Hallo,

ich fliege mit meinem Freund heute in 1 Woche nach Australien (zunächst nach Perth), und ich will mir für mein Smartphone (Samsung mit Android) eine Prepaid Karte anschaffen. Problem, wir können beide nicht sooo gut Englisch und haben nun etwas Sorge, dass wir das nicht hinkriegen, wenn wir die SIM-Karte erst vor Ort kaufen. Dort ist sie aber natürlich viel günstiger, als wenn wir sie schon in Deutschland kaufen, so viel habe ich schon herausgefunden...

Auch den oben genannten Tarif "pay as you go" von Amaysim habe ich gefunden und würde ihn bevorzugen, da wir vor allem mobiles Internet mit einer Datenflatrate nutzen und dazu noch ein paar lokale Gespräche führen können wollen. Anscheinend könnte ich diesen Tarif sogar jetzt schon von hier für 9,99 AUD per Internet kaufen und am besten in unser erstes Hotel in Perth schicken lassen, wer hat da schon Erfahrung oder kann mir/uns auch so helfen? Wie ich es verstehe, gilt nämlich die Flatrate von 1 GB für 30 Tage und wird dann AUTOMATISCH um weitere 30 Tage verlängert, aber Verlängern wollen wir natürlich NICHT!!! Wir wollen, wenn, nur 1x 30 Tage erwerben, kann mir da bitte mal jemand helfen? Wie könnten wir es am besten machen??

Danke aus München... :-)
ralf.hh
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 07.01.2014 - 12:19

Beitragvon ralf.hh » 07.01.2014 - 12:30

Hallo,

guck mal unter "Touristsim.com" da wird die Amaysim direkt nach Deutschland geschickt... dauert tatsächlich nur 2-3 Tage und die Voice und Datapacks bekommt man auch gleich per Mail.

Hab es selber ausprobiert. SIM war nach 2 Tagen da und wirklich teuer war es nicht.

---> kommerziellen Link gelöscht/ Gruß Mod. Nici<---
Janon
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 18.12.2011 - 18:29
Kontaktdaten:

Beitragvon Janon » 09.01.2014 - 07:10

Du bekommst eine Amaysim Sim karte in jeden Seven eleven, wie du in Deutschland bei jedem Lidl eine simkarte bekommst.

mit den 30 Tagen und nicht verlängern: Es gibt eine praktische app im android market, einfach herunterladen, tarif hinzubuchen und dann gibst dort eine option, das e snicht verlängert wird, einfach dann durchklicken.
silkyway
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 07.01.2014 - 00:10

Beitragvon silkyway » 11.01.2014 - 01:38

Vielen Dank für die Antworten, der Link ist gut, das ist wirklich günstiger als alles andere, was man sich auch nach Deutschland schicken lassen kann.

Ich habe mir dennoch nun online so eine amaysim-SIM-Karte gekauft und lasse sie an die Hoteladresse schicken, und das Hotel habe ich darüber sicherheitshalber auch informiert. Kostenpunkt 9,99 AUD für 1 GB Internetflat, gültig 30 Tage. Zum heutigen Wechselkurs sind das nicht mal 6,60 Euro! Und die automatische Verlängerungsoption kann man auch abstellen! Habe das mit Kreditkarte geregelt und Postpaid gewählt, also wird mir außer den 9,99 AUD nur später das abgebucht, was ich dann auch verbraucht habe. So zumindest der Plan... ;-)

Ich hoffe, ich habe das mit meinen mageren Englisch-Kenntnissen alles richtig ausgefüllt etc. und es klappt dann alles! Ich werde nach meinem Urlaub mal berichten, und kann dann meine Erfahrungen weitergeben. Natürlich hätten wir die SIM-Karte auch einfach vor Ort kaufen können, aber die Vorstellung, nach diesem Marathon-Flug sich erst dann mit sowas auseinandersetzen zu müssen und nach einem 7eleven oder ähnlichem zu suchen, hat uns jetzt wenig erfreut...

Naja, mal sehen, LG :-)
testbunny
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 19.01.2014 - 13:15

Beitragvon testbunny » 19.01.2014 - 13:47

FlyPen hat geschrieben:Hey zusammen,

Ich hab ein Problem mit amaysim vll kann mir jemand helfen.
Ich habe ein Android Handy und wollte über tethering das Internet auf meinem laptop nutzen. Soweit so gut, hat in Deutschland mit o2 immer gut funktioniert.

Nur jetzt eben nicht mehr mit amaysim. Handy verbindet sich zwar mit dem PC, aber ich bekommen keinen Internet Zugriff. Fehler anscheinend der DNS Server.

Hatte jemand noch dieses Problem und konnte es lösen? Bei mir will es nicht gehen, selbst nach vielen manuellen DNS versuchen. Automatisch geht auch nichts.

Versteht nicht wieso, auf dem Handy geht das Internet problemlos.

Bin um jede Hilfe dankbar, amsysim kann mir anscheinend nicht helfen weil sie dafür nicht zuständig sind..

Gruß
FP



Hallo FlyPen,

mit ein wenig Verspätung, hier vielleicht der Lösungsansatz.

Bin über exakt das gleiche Probleme gestolpert wie Du:
Daheim - mit der Konfiguration von O2 als Mobilfunkanbieter, Android-Smartphone (Galaxy S3) und Windows8-Tablet (Asus T100TA) - hat Tethering vom Smartphone zum Tablet problemlos funktioniert.
In Vorbereitung auf den Australien-Urlaub habe ich dann bei TouristSim ein AMAYSIM-Paket bestellt, schnell und zuverlässig zugesandt bekommen (top)!
In Australien angekommen konnte ich dann zwar prima mit AMAYSIM telefonieren und vom Smartphone aus surfen, allerdings konnte ich keine Internet-Verbindung vom Tablet aus via Tethering zustande bringen - hat mich fast verzweifeln lassen; zumal es im Internet keine Forenbeiträge oder sonstigen Support speziell zu diesem konkreten Problem gab.

Vorweg:
Für Android-Smartphones muss man keine "Freischaltung" via SMS bei AMAYSIM anfordern.

Das Problem war letztlich, dass AMAYSIM bei der Ankunft in Australien seine Mobilfunk-Einstellungen überträgt und dabei automatisch ein Zugangspunkt-Profil ausgewählt bzw. festgelegt wurde ("amaysim+wap"), über das AMAYSIM kein Tethering unterstützt.
Unter dem Menu-Pfad: "Einstellungen" -> "Weitere Einstellungen" -> "Mobile Netzwerke" -> "Zugangspunkte" wird man fündig.
Sobald ich dort ein alternatives APN-Profil ausgewählt hatte - in meinem Fall lautete dieses "amaysim Internet" - funktionierte auch das Surfen vom Tablet aus via Tethering wieder wie es sollte.

Die Lösung war letztlich trivial - hat aber zuvor immens viele Nerven und Zeit gekostet.

Hoffe dir damit vielleicht auch geholfen zu haben. :wink:

Schönen Sonntag und Gruß,

>>> testbunny <<<
rixta
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 18.01.2015 - 20:25

Beitragvon rixta » 18.01.2015 - 20:28

Hey, ich bin jetzt zurück in Deutschland und habe noch Geld auf meinem australischen Konto. Ich dachte ich könnte mir den Code für die Überweisung auch in Deutschland auf die australische Nummer schicken lassen, da steht allerdings immer, dass ich kein Netz habe und wenn ich auf die australische Nummer anrufe geht nur die Mailbox ran. Ist es überhaupt nicht möglich in Deutschland Netz bei Amaysim zu bekommen? Im Ausland kann ich meine deutsche Sim ja eigentlich auch nutzen, wenn auch unter anderen Tarifen...

Hoffe, da hat jemand Erfahrungen mit gemacht.
Liebe Grüße
rocketeer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 23.11.2014 - 20:58

Beitragvon rocketeer » 18.01.2015 - 22:34

rixta hat geschrieben:Hey, ich bin jetzt zurück in Deutschland und habe noch Geld auf meinem australischen Konto. Ich dachte ich könnte mir den Code für die Überweisung auch in Deutschland auf die australische Nummer schicken lassen, da steht allerdings immer, dass ich kein Netz habe und wenn ich auf die australische Nummer anrufe geht nur die Mailbox ran. Ist es überhaupt nicht möglich in Deutschland Netz bei Amaysim zu bekommen? Im Ausland kann ich meine deutsche Sim ja eigentlich auch nutzen, wenn auch unter anderen Tarifen...

Hoffe, da hat jemand Erfahrungen mit gemacht.
Liebe Grüße


Habe mit Amaysim auch kein Netz in Deutschland.

Zurück zu „Technik auf Reisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste