Tarifübersicht Wireless Broadband / Internet

Fragen & Tipps rund um die Technik wie Handynutzung, Notebooks, Fotografieren, Telefonieren, Strom, Sicherheit von Geräten etc.

Moderator: Nici

kaeferblattler

Beitragvon kaeferblattler » 03.06.2011 - 10:29

Wenn man ein bisschen abseits vom nächsten Ort ist, hat man selbst mit Telstra keinen Empfang mehr. Nicht nur im Westen. Telstra hat aber schon ein um Längen besseres Netz als alle anderen Anbieter, meiner Meinung nach kommt daher nur Telstra in Frage. Zumal die sich zu den anderen Anbietern mittlerweile preislich gar nicht mehr so viel geben. Die Hardware bekommt man mittlerweile fast gratis (99 Dollar für das WiFi Gerät mit 5GB Guthaben, das hat vor einem halben Jahr noch 149 gekostet).
Endubsar
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 11.07.2008 - 09:07
Wohnort: Oschatz
Kontaktdaten:

Beitragvon Endubsar » 16.04.2012 - 16:37

Hallo, eine Frage,
wenn ich in Deutschland schon einen Internetstick besitze, kann ich diesen dort mit einer neuen Simkarte (von Telstra bspw.) verwenden? Oder sind die nicht geeignet. Und wenn ja, bekomme ich Sim-Karten nur fürs Surfen einfach so ohne Gerät?? Und was kosten die? Weiß das jemand?
Alexk2410
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 26.04.2012 - 09:59

Beitragvon Alexk2410 » 29.07.2012 - 18:01

Ich glaube ich habe eine komplette Internet-Flatrate zum mobilen Surfen gefunden, die man auch für Tethering nutzen könnte: 2$ Days von Optus.

Wenn ich die Bedingungen richtig verstehe, dann zahlt man pro Tag einfach nur 2 Dollar und bekommt dafür u.A. auch unlimited mobile Internet dazu. Für den ein oder anderen (inklusive für mich) ist das vielleicht interessant?!

https://www.optus.com.au/shop/prepaidmobile/2dollardays
A.sti
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 26.08.2012 - 18:06

Beitragvon A.sti » 04.09.2012 - 16:57

Hier geht es ja ausschließlich um die verschiedenen Anbieter udn Tarife für Internetsticks. Ich habe aber mal eher generell eine Frage dazu: Mit so einem Stick hat man ja THEORETISCH überall Internet, viele Hostels/Fastfood-Ketten/... bieten doch aber mittlerweile auch kostenloses WLAN an, oder nicht? Braucht man dann überhaupt einen Internetstick?
Ich wollte für die Frage nicht extra ein neues Thema eröfnen, ich hoffe, dass ist okay :smile:
Alexk2410
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 26.04.2012 - 09:59

Beitragvon Alexk2410 » 04.09.2012 - 17:51

A.sti hat geschrieben:Hier geht es ja ausschließlich um die verschiedenen Anbieter udn Tarife für Internetsticks. Ich habe aber mal eher generell eine Frage dazu: Mit so einem Stick hat man ja THEORETISCH überall Internet, viele Hostels/Fastfood-Ketten/... bieten doch aber mittlerweile auch kostenloses WLAN an, oder nicht? Braucht man dann überhaupt einen Internetstick?
Ich wollte für die Frage nicht extra ein neues Thema eröfnen, ich hoffe, dass ist okay :smile:


Hmm, naja. Selbst theoretisch hat man nicht überall Internet, da die Anbieter auf ihren Webseiten selbst Karten haben, in denen sie die Netzverfügbarkeit angeben. Daher gibt es ganz offensichtlich Gegenden, in denen du sicher kein Internet hast und das auch vorher schon weißt.

Zum WLAN Thema: ja, es gibt zunehmend bzw. häufig WLAN. Aber kostenlos ist das noch lange nicht überall und aufwändiger bzw. weniger komfortabel ist es definitiv als mit einem Stick/einer SIM zu surfen und flexibel "überall" ins Netz zu gehen - Netzabdeckung vorausgesetzt ;-)

Ist wahrscheinlich Ansichtssache, aber für mich gibt es keinen Weg vorbei an einer SIM für mein iPhone mit Internet.
Vince_
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: 29.10.2012 - 20:37

Beitragvon Vince_ » 13.11.2012 - 17:58

Endubsar hat geschrieben:Hallo, eine Frage,
wenn ich in Deutschland schon einen Internetstick besitze, kann ich diesen dort mit einer neuen Simkarte (von Telstra bspw.) verwenden? Oder sind die nicht geeignet. Und wenn ja, bekomme ich Sim-Karten nur fürs Surfen einfach so ohne Gerät?? Und was kosten die? Weiß das jemand?


Genau das frage ich mich auch. Laut diesem Linkhttp://forum.telekom.de/foren/read/service/mobile-nutzung/mobiles-telefonieren/internetnutzung-in-australien-mit-surfstick-iii-moeglich,877,10792062.html soll es ja grundsätzlich möglich sein, z.B. eine Telstra Simkarte mit dem Telekom web'n'walk Stick Fusion III zu nutzen.

Dabei stellt sich mir die Frage ob es überhaupt möglich ist eine Telstra Prepaid Simkarte zu erwerben ohne gleichzeitig einen Internetstick mitkaufen zu müssen?

Vielleicht findet sich ja jemand, der sich damit auskennt... Danke schon mal im vorraus.
OzTravelGuy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 957
Registriert: 03.03.2010 - 12:35
Wohnort: Australia

Beitragvon OzTravelGuy » 13.11.2012 - 18:54

Vince_ hat geschrieben:Dabei stellt sich mir die Frage ob es überhaupt möglich ist eine Telstra Prepaid Simkarte zu erwerben ohne gleichzeitig einen Internetstick mitkaufen zu müssen?

Ja, natuerlich.
Kakteen
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 07.09.2012 - 11:48

Beitragvon Kakteen » 15.11.2012 - 08:54

Vince_ hat geschrieben:Dabei stellt sich mir die Frage ob es überhaupt möglich ist eine Telstra Prepaid Simkarte zu erwerben ohne gleichzeitig einen Internetstick mitkaufen zu müssen?


Wie schon OzTravelGuy betont hat, ist es selbstverständlich nicht verpflichtend, zu einer Telstra-SIM-Karte noch einen Surfstick zu kaufen.
Ich möchte noch ergänzen, dass es sogar SIMkarten gibt, zu denen kein Datenguthaben dazugekauft wird. Das ist interessant für Leute wie mich, deren Phone ihnen noch nicht das Smart sein abnimmt :)
Aber über die Details der einzelnen Tarife kannst du dich in den Geschäften beraten lassen; oder schau im Internet nach.

Zurück zu „Technik auf Reisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast