Liste aller öffentlich-kostenlosen WLAN SPOTS/AUSTRALIA

Fragen & Tipps rund um die Technik wie Handynutzung, Notebooks, Fotografieren, Telefonieren, Strom, Sicherheit von Geräten etc.

Moderator: Nici

KiethLippy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 74
Registriert: 10.03.2010 - 22:07
Kontaktdaten:

Liste aller öffentlich-kostenlosen WLAN SPOTS/AUSTRALIA

Beitragvon KiethLippy » 23.12.2010 - 04:27

In Canberra kann man in der National Library kostenloses Internet nutzen und seit neustem in der Shopping Mall in Belconnen, habs da aber noch nicht ausprobiert.
Thala
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 08.03.2011 - 14:08
Wohnort: Sydney
Kontaktdaten:

Beitragvon Thala » 09.05.2011 - 09:33

ich möcht auch nochmal was zu perth hinzufügen:

im queens gardens (sitze ich gerade) gehts kostenlos, sogar recht flotte leitung

und rund um die bibiothek (weiß nicht wie weit) kann man kostenlos über metromesh ins netz (hat leider manchmal seine macken, aber im groben ganz ok). hier muss man nur jedes mal einen neuen account einrichten, aber das finde ich nicht schlimm. einfach blödsinn schreiben und gut :D
damit kann ich jedenfalls bequem in meinem bettchen im britannia hostel sitzen und habe immernoch hervoragenden empfang und kann im inet stöbern =)
grüße
sarah
thisbe
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 26.09.2010 - 19:33

Beitragvon thisbe » 29.09.2011 - 10:24

Zu Darwin hätte ich noch einen weiteren Tipp: einfach in die Fußgängerzone neben der Shopping Mall setzen,da ist ein öffentlicher legaler w LAN Spot,den man mindestens eine Stunde nutzen kann.
Der Platz ist nich zu verfehlen,oft sitzen dort schon mehrere mit ihren Laptops auf dem Schoß und Skypen was das Zeug hält;)
Man sollte jedoch eine günstige Zeit suchen,in der nicht so viele im Netz sind,da sonst das Internet bisschen lahm ist...aber trotzdem funktioniert es;)
Free2204
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 05.09.2011 - 18:07

Beitragvon Free2204 » 02.10.2011 - 14:29

Sind zwar keine W-Lan Hotspots, aber man kann (zumindest in Brisbane) in den ganzen Backpacker Reisebüros sprich Peter Panss, Wicked Travel, Backpackers World Travel usw. kostenlos ins Internet, an deren PCs.

Die Anzahl der PCs geht von 5-20, da muss man halt ab und zu warten, skypen geht meistens nicht, USB sticks oder SD-Karten können auch oft nicht angeschlossen werden, aber für Recherchen, Hostel Buchungen, Greyhound Buchungen usw. ist das ne super Option.

Und ansonsten einfach mal in die Malls reingehen, in den Foodcourt setzten und ausprobieren, klappt auch oft!
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 4157
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Yassakka » 05.12.2011 - 19:24

Und was möchtest du uns damit sagen? Dass man WLANs hacken kann?
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
Janon
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 18.12.2011 - 18:29
Kontaktdaten:

Beitragvon Janon » 27.07.2013 - 09:57

In Melbourne bei der Touristen Information auf den "centre federation square". Recht schnell, reichte zum Skypen.

Weiterhin in Alice Springs in der Shopping mall, man kann sogar dort kostenlos Strom beziehen, denn dort sind einige Steckdosen. Ob dies Legal ist (mit den Strom) weiß ich nciht, beschwert hatte sich aber keiner.
Philso911
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 266
Registriert: 09.03.2010 - 09:26
Kontaktdaten:

Beitragvon Philso911 » 29.07.2013 - 16:48

Yassakka hat geschrieben:Und was möchtest du uns damit sagen? Dass man WLANs hacken kann?

Ich glaube eher, dass man sein Glück mit offenen WLAN-Netzen versuchen soll :) Da könnte man jetzt natürlich noch weit ausholen und über Sicherheit & Co sprechen, aber ich denke der gemeine Backpacker schert sich da sowieso nicht genug drum, um sich entsprechend zu informieren oder gar entsprechende Maßnahmen gegen einzuleiten...
Joschi8909
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 20.01.2013 - 21:45

Beitragvon Joschi8909 » 30.07.2013 - 10:06

In Brisbane auf der ganzen Queen Street.
simon
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 06.10.2013 - 00:18

Beitragvon simon » 06.10.2013 - 00:40

Das ist jetzt nicht garantiert, aber ich habe gehört das es in allen McDonalds-Filialen frei HotSpots gibt.
goliath
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 03.11.2013 - 19:13

Beitragvon goliath » 11.11.2013 - 08:06

In vielen - nicht in allen - McDFilialen gibt es offenes WLAN. Teils beschränkt auf 1 Stunde / Tag.

Wäre es nicht sinnvoller hier eine Exeltabelle zu erstellen? Dann wäre das ganze übersichtlicher.
Würde mich da als neuer auch opfern und diese Arbeit machen :)
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 4157
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Yassakka » 11.11.2013 - 09:01

Bitte immer gerne. Problem ist eher, dass es inzwischen so viele und so oft wechselnde WLANs gibt, dass eine Aufkistung immer unaktuell und nicht vollständig ist.
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
HinnerkHangsta
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: 13.12.2014 - 11:31

Beitragvon HinnerkHangsta » 13.12.2014 - 11:41

In Brisbane: State Libary of Queensland Download mit 2MB/s

Zurück zu „Technik auf Reisen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast