Kreditkarten für Australien..

Alles rund ums liebe Geld: Fragen & Tipps zu Kontoeröffnungen, Kreditkarten, Banken, Geldtransfer, etc.

Moderator: Yassakka

xjustx
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: 18.04.2016 - 13:01

Kreditkarten für Australien..

Beitragvon xjustx » 18.04.2016 - 13:08

So langsam bin ich am Ende mit meinem Latein ich hoffe ihr könnt mir helfen...

Ich fliege Mitte September dieses Jahres nach Australien.

Ich benötige erstmal eine Kreditkarte um das Visum zu beantragen. Nach dem 3 Kreditinstitut was mich abgelehnt hat (warum auch immer 800+ Einnahmen pro Monat, nur 1 Bankkarte im Besitz, 100% Schuffafrei), frage ich hier jetzt erstmal nach.

Wie läuft das ab in Australien. Ich arbeite für Person X und bekomme ende des Moants mein Gehalt ich denke mal überwiesen ? Bekomme ich das Geld einfach auf meine deutsche Kreditkarte überwiesen oder wie läuft das ab ? Oder auf mein deutsches Bankkonto und ich muss das dann von dem Bankkonte auf die Kreditkarte überweisen ? Ich habe wirklich keine Ahnung wie das läuft.. Oder brauch ich noch ein Australisches Bankkonto und bekomme dort das Geld überwiesen und muss das dann von dem Konto auf die Kreditkarte überweisen ?

Welche Kreditkarte würdet IHR empfehlen, ich frage extra nach eurer Meinung weil mir dieser ganze Kreditkartenvergleich zum Hals raus hängt :D
Was muss ich diesbezüglich noch beachten ?

Ich würde mich echt freuen, wenn mir jemand endlich Licht ins Dunkeln bringt :)
Benutzeravatar
Nici
Reisebine Redakteurin
Reisebine Redakteurin
Beiträge: 60
Registriert: 25.08.2011 - 13:40
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Nici » 19.04.2016 - 14:18

Hallo xjustx,

du brauchst definitiv ein australisches Bankkonto, denn dein Arbeitgeber in Australien wird nicht auf ein dt. Konto überweisen, dass kostet ihn nämlich Auslandsüberweisungsgebühren. Und die können recht hoch sein.

Wie du ein australisches Bankkonto eröffnest haben wir hier erklärt: http://www.reisebine.de/planen/post-gel ... -eroeffnen
Mit der sogenannten Depit-card (so ähnlich wie eine EC-Karte) kannst du Geld von deinem australischen Konto abheben.

Mit welchen Banken du im Ausland kostenlos Geld mit einer EC- bzw. Kreditkarte abheben kannst, haben wir hier erklärt: http://www.reisebine.de/planen/post-gel ... ld-abheben

Ich selbst habe eine Kreditkarte von der comdirect und war bis jetzt immer sehr zufrieden. Bei Problemen, konnte ich dort anrufen und wurde immer sehr kompetent beraten.

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
Liebe Grüße,
Nici vom Reisebine-Team
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 20.04.2016 - 01:04

xjustx hat geschrieben:Welche Kreditkarte würdet IHR empfehlen, ich frage extra nach eurer Meinung weil mir dieser ganze Kreditkartenvergleich zum Hals raus hängt :D
Was muss ich diesbezüglich noch beachten ?

Du kannst auch sehr gut ganz ohne kreditkarte in australien auskommen. Was du brauchst ist ein australisches konto, damit bekommst du deine bankkarte (eftpos-card) und damit kannst du dann in allen groesseren staedten bezahlen und bargeld abheben.
Sobald du dein konto hast, musst du eben deine ersparnisse von deinen eltern ueberweisen lassen.

Um ein australisches konto kommst du nicht drumrum. Auf dein deutsches konto wird kein arbeitgeber ueberweisen. Nicht nur wegen ueberweisungskosten, sondern auch wegen steueren, extra papierkram und ich bezweifle auch dass die IT in den meisten buchhaltungen ueberhaupt kontonummern usw. fuer deutsche banken ueberhaupt annimmt... :wink:
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
Romana
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 388
Registriert: 23.11.2011 - 11:47
Wohnort: Südaustralien, genau zwischen Adelaide City und Kangaroo Island

Beitragvon Romana » 20.04.2016 - 01:54

Die obigen Antworten sind richtig. Hier noch zur Ergänzung:

Bitte deine deutsche Bank um eine DEBITKARTE, nicht um eine Kreditkarte. Das ist eine elektronische Zahlungskarte mit einem Kreditkartensymbol drauf, die aber mit keinem Kredti (Darlehen) verbunden ist. Diese Karte kannst du mit deinem eigenen Geld immer wieder auffüllen und dann genauso wie eine Kreditkarte benutzen. Zum Beispiel kannst du damit an Bankomaten in Australien Geld von deinem deutschen Konto abheben.

Zusätzlich dazu richtest du dir nach Ankunft in Australien ein Konto bei einer x-beliebigen Bank ein und holst dir auch dort genauso eine Karte ("EFTPOS card" oder "debit card"). Dieses Konto und diese Karte nutzt du für alle Geldgeschäfte innerhalb von Australien.
Ich habe 17 Jahre in Australien gelebt und gebe euch gern Ratschläge, wie ihr eure Zeit dort gut überleben könnt. :grins:

Zurück zu „Die Reisekasse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast