Reisekasse - 2 month surf academy - spot X - Arrawarra

Alles rund ums liebe Geld: Fragen & Tipps zu Kontoeröffnungen, Kreditkarten, Banken, Geldtransfer, etc.

Moderator: Yassakka

Dickhaus
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 02.09.2015 - 01:03

Reisekasse - 2 month surf academy - spot X - Arrawarra

Beitragvon Dickhaus » 02.09.2015 - 01:24

Hey,

am 22.09.2015 geht es für mich in Richtung Brisbane, dort werde ich am 28.09.2015 abgeholt und dann zum Spot X Surfcamp in Arrawarra transportiert.
Ich nehmen an der 2 Monatigen Surf Academy teil, in diesem Angebot enthalten sind täglich drei Mahlzeiten. Sprich: Frühstück, Mittagessen und Abendessen, zu den Mahlzeiten werden wohl Getränke ausgegeben, Wasser, Tee, Kaffee, etc.
Des Weiteren wird die komplette Ausrüstung gestellt, Wetsuits bringe ich zusätzlich selbst mit und ich gehe davon aus, dass ich nach 2-3 Wochen ein eigenes Surfbrett kaufen werde.

Wie ist eure Einschätzung, was man dort täglich an Geld lässt, oder im Schnitt an den "freien" Wochenenden die man dort hat und für Ausflüge oder für sonstige Aktivitäten nutzen kann.
Vielleicht ist ja sogar jemand unter euch, der diesen Trip bereits gemacht hat, oder einen vergleichbaren.

Ich plane mit einem reinen Budget, für alle zusätzlichen Ausgaben vor Ort, von 4.000€. (Wasser, Bier, Ausflüge, Internet, Handykarte, usw.)

Mein angestrebtes Ziel ist es, in diesem Zeitraum nur 2.000€ auszugeben, da ich im Anschluss einen unbezahltes Internship in Manhattan antreten werde und dort einen Zuschuss von 2.000€ gebrauchen könnte. (das Budget für den Zeitraum in Manhattan reicht auch ohne die 2.000€ aus, jedoch wären die 2.000€ extra nicht schlecht, gerade in New York :wink: )

Oder denkt ihr, dass ich mit großer Wahrscheinlichkeit, die 4.000€ in voller Summe ausgeben werde, weil ich sonst auf viele Touren, Spaß und co. verzichten müsste.

Über ein Feedback von euch würde ich mich sehr freuen, da ich dazu neige mich an solchen Gedankengängen immer gerne hochziehe und ich den Aufenthalt nicht entspannt angehen kann.... jaja ;-)

Vielen Dank schon einmal

und Liebe Grüße

Martin!
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 05.09.2015 - 02:49

Denke schon dass es moeglich ist, allerdings kenne ich die surfschule oder deine angewohnheiten nicht, daher ist es schwierig was dazu zu sagen.
Ich wuerde in australien grundsaetzlich kein wasser kaufen, das leitungswasser ist eigentlich ueberall zum trinken geeignet, also da muss man keine $3 fuer eine 1l Flasche ausgeben. In Bars und restaurants ist wasser uebrigens kostenlos.
Wenn du ein Budget hast was du einhalten willst, dann rechne dir eben aus wieviel du am tag maximal ausgeben kannst und fuehre buch, gibt sicher irgendwelche apps dafuer. Im moment sind das wohl ~50 AUD/Tag wenn du dich an die 2000 fuer 2 monate halten willst. Wenn essen und unterkunft schon bezahlt sind, dann sind $50/Tag recht viel.
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.
Dickhaus
neues Mitglied
neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: 02.09.2015 - 01:03

Beitragvon Dickhaus » 07.09.2015 - 17:45

Hey,

vielen Dank für deine Auskunft. Das hilft mir schon wirklich weiter :)

Grüße

Martin

Zurück zu „Die Reisekasse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste