Eine Bank fuer Working Holiday in Neuseeland UND Australien?

Alles rund ums liebe Geld: Fragen & Tipps zu Kontoeröffnungen, Kreditkarten, Banken, Geldtransfer, etc.

Moderator: Yassakka

araroa
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 31.07.2014 - 13:01

Eine Bank fuer Working Holiday in Neuseeland UND Australien?

Beitragvon araroa » 31.01.2015 - 00:36

Hallo,
ich bin zur Zeit in Neuseeland und moechte ein Konto eroeffnen. Da es Ende des Jahres nach Australien weiter geht, gibt es eine Bank, die ich dann auch gleich in Australien benutzen kann ohne nochmal ein neues Konto zu eroeffnen?
Danke vielmals!!!
rocketeer
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 23.11.2014 - 20:58

Beitragvon rocketeer » 31.01.2015 - 10:31

Westpac vielleicht?!
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4028
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 31.01.2015 - 13:09

Meines Wissens nach sind Westpac NZ und Westpac OZ nicht so mit einander verbunden, dass man ein Konto ohne zusätzliche Gebühren auch im jeweilig anderen Land nutzen kann.
Es ist IMMER eine Auslandsüberweisung und IMMER eine Geldabhebung (am Automaten) im Ausland. Es kann aber sein, dass sie reduzierte Gebühren haben, wenn man z.B. von Westpac Australien etwas zu Westpac NZ überweisen will (z.B. Lohn/Gehalt).

Wenn dein australischer Arbeitgeber aber z.B. nicht bei Westpac OZ ist und deinen Lohn zur Westpac NZ überweisen soll, dann entstehen immer Auslandsüberweisungsgebühren.

Ich würde dir raten, ein zweites Konto in OZ zu eröffnen.

Gruß
Bine
araroa
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 31.07.2014 - 13:01

Beitragvon araroa » 01.02.2015 - 00:49

Hallo Bine,

danke fuer die Info. Ich denke dann werde ich zu Westpac gehen um vielleicht etwas Ueberweisungsgebuehren zu sparen, wenn ich dann nach Australien umziehe.

Vielen Dank,
LG,
araroa
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 4157
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Yassakka » 01.02.2015 - 19:01

Du solltest dann aber auf jeden Fall bei der Kontoeröffnung nachfragen.
Wenn es nämlich zwei getrennte Banken sind, die nur zufällig den gleichen Namen haben, dann wird dir, wie Bine schon sagte, kein australischer Arbeitgeber deinen Lohn auf das neuseeländische Konto überweisen.
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
araroa
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 31.07.2014 - 13:01

Beitragvon araroa » 02.02.2015 - 09:38

Laut Wikipedia hängen die als eine große Bank zusammen. Aber ich meinte schon 2 unterschiedliche Konten in jedem Land zu eröffnen, nur das die Gebühren, um dann alles Geld mit einmal von Neuseeland nach Australien zu überweisen, vielleicht geringer sind.
Wastl
VIP Member
VIP Member
Beiträge: 845
Registriert: 09.02.2011 - 16:56
Wohnort: Berlin

Beitragvon Wastl » 09.02.2015 - 11:19

Vielleicht auch mal bei ANZ nachschauen. Die heißen ja schließlich "Australia and New Zealand Bank"
2015 - ???? Neuseeland und Kanada
2011 - 2014 Australien, Ozeanien und Südostasien

http://backpackerinside.blogspot.com/

Zurück zu „Die Reisekasse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 1 Gast