Warum wird nur für Greyhound geworben?

Neues bei Reisebine, Ankündigungen, Probleme und Fragen zu den Angeboten wie Hotel-/Hostelbuchungen, Touren, Kurse etc.
Staubkind
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 04.03.2010 - 23:24
Wohnort: Uffing am Staffelsee

Warum wird nur für Greyhound geworben?

Beitragvon Staubkind » 15.12.2011 - 19:37

Hallo zusammen,
wollte mal nachfragen warum ich überall an Werbung auf der Reisebine Seite nur etwas für den Greyhoundbus und nicht für den viel billigeren Premier Bus finden kann.
Das erweckt bei vielen, die noch nicht in Australien waren bestimmt den Anschein, das Greyhound die erste Wahl wäre, ist es aber meiner Meinung nach nicht.
Ansonsten finde ich ja die Reisebine Page echt super!!!
-- Freiheit ist wenn man trotzdem lacht --
-- Follow the Rainbow --
fawkes

Beitragvon fawkes » 16.12.2011 - 07:42

wie mit den airlines, für die es rb tickets gibt:
weil es eine kooperation gibt, vermute ich. du kannst ja auch über rb tickets buchen.

ich schätze, greyhound würde sich das sparen, wenn man ihnen erklärt, dass beispielsweise premier direkt auf der gleichen seite beworben wird...
Staubkind
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 04.03.2010 - 23:24
Wohnort: Uffing am Staffelsee

Beitragvon Staubkind » 19.12.2011 - 20:10

Hört sich plausibel an

Dann nochmal an alle die das hier lesen:

Premier ist viel billiger als Greyhound

so solln sie mich halt lynchen hierfür :lol: :lol:
-- Freiheit ist wenn man trotzdem lacht --

-- Follow the Rainbow --
Benutzeravatar
Yassakka
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 4157
Registriert: 03.03.2004 - 16:35
Wohnort: München | Alter: 32
Kontaktdaten:

Beitragvon Yassakka » 19.12.2011 - 20:45

Ein weitere Punkt: Greyhound ist der Anbieter, der am flächendeckendsten vertreten ist und daher für viele Reisende, die so gut wie alles von Australien sehen wollen, am einfachsten ist.

Wie immer schadet es eben auch nicht, sich selbst schlau zu machen. Wenn du allerdings nur an der Ostküste bis Melbourne dich bewegen willst, dann ist auch Premier eine Möglichkeit (das steht da ja auch).
Allerdings konnte ich zwischen Greyhound, Premier, Firefly Express und Murray's (um nur ein paar Beispiele zu nennen) nur recht geringe Preisunterschiede ausmachen - ein paar Dollar, ja. Aber nichts weltbewegendes.
Ich würde meine Entscheidung für ein Busunternehmen in Australien immer nach Verfügbarkeit und Fahrtzeit treffe und erst nachrangig dem Preis, denn der ist meistens recht ähnlich.
Berichte und Blog zu meinen bisher drei Australienreisen: australienberichte.de
Staubkind
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 214
Registriert: 04.03.2010 - 23:24
Wohnort: Uffing am Staffelsee

Beitragvon Staubkind » 22.12.2011 - 19:48

stimm ich dir teilweise zu Yassakka,
allerdings musste ich nur von Bundaberg nach Brisbane mit öffentlichen Fahren, dabei viel meine Wahl defenitiv auf Premier weil dieses Busunternehmen einfach wichtiger war.
In der Regel hatte ich als Backpacker nie sehr viel Geld (außer wo ich gerade frisch vom Arbeiten kam) und daher ist Preise vergleichen für mich immer eine der wichtigsten Punkte gewesen auch meine Flüge habe ich nicht unbedingt hauptsächlich nach gewünschtem Datum sondern eher nach der Finanziellen Art gebucht.
Aber das muss jeder für sich selber entscheiden.
Viel Spaß beim weiteren Reisen
-- Freiheit ist wenn man trotzdem lacht --

-- Follow the Rainbow --
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4028
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 03.01.2012 - 21:20

Staubkind hat geschrieben:Hallo zusammen,
wollte mal nachfragen warum ich überall an Werbung auf der Reisebine Seite nur etwas für den Greyhoundbus und nicht für den viel billigeren Premier Bus finden kann.
Das erweckt bei vielen, die noch nicht in Australien waren bestimmt den Anschein, das Greyhound die erste Wahl wäre, ist es aber meiner Meinung nach nicht.
Ansonsten finde ich ja die Reisebine Page echt super!!!


Auf Prmier Motor Service weisen wir hin.
Zum Beispiel hier: http://www.reisebine.de/Transport/bus-allgemein.html
oder hier: http://www.reisebine.de/html/lake_entrance.html

Da jedoch Premier keine verbilligten Tickets für "Ausländer" anbietet, die ihre Tickets / Pässe bereits im Heimatland kaufen und damit bis zu 15% sparen, waren sie uns keine weitere Auflistung ihrer genauen Preise und Routen wert.
Außerdem sind sie dadurch weniger flexibel, weil sie nicht so oft verkehren wie Greyhound.

Wenn Du möchtest, kannst Du uns jedoch gerne einen detaillierten Bericht zu Premier schicken, den wir - wenn er gut ist - sehr gerne veröffentlichen.

Gruß
Sabine
Carpool Guy
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: 03.07.2011 - 14:25
Kontaktdaten:

Beitragvon Carpool Guy » 25.04.2013 - 05:22

Staubkind hat geschrieben:Das erweckt bei vielen, die noch nicht in Australien waren bestimmt den Anschein, das Greyhound die erste Wahl wäre, ist es aber meiner Meinung nach nicht.

Ich war eigentlich auch immer mit premier unterwegs, allerdings sollte man dazu folgendes anmerken:


- Premier motors faehrt nur entlang der ostkueste und runter bis Melbourne - Greyhound faehrt alle groesseren staedte an, auch in WA und NT.

- Die premier busse fahren manche stops nur einmal am tag an. Das ist ein problem wenn man irgendwo nachts um 11 Uhr mit dem bus ankommt und das hostel ein paar kilometer vom bus stop weg ist. Selbst hostels die mit abholung vom bus depot geworben haben, wollte nach 6 uhr abends keinen shuttle service mehr rausschicken (wahrscheinlich weil die fahre um die zeit schon betrunken waren). Selbes drama mit dem einchecken im hostel. Ich hatte glueck und im vorraus gebucht, und der inhaber hat mir die codes fuer die tuer per telefon gegeben und mir einen umschlag mit zimmerschluessel an der rezeption hinterlegt. Wenn man nicht vorrausbucht, oder der bus ein paar stunden verspaetung hat - z.b. man kommt erst nach 22 uhr statt wie geplant 15 uhr an weil strassen wegen ueberschschwemmung oder buschbraenden gesperrt sind - hat man pech.
Wobei dir letzteres natuerlich ebenso mit dem auto oder greyhound passieren kann :)
Backpacker lifts in Australien :: Roadtrip Rechner - berechne kosten fuer mietwagen, benzin und unterkunft.

Zurück zu „Reisebine - News & Fragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste