Werden Hostelbewertungen verifiziert ?

Neues bei Reisebine, Ankündigungen, Probleme und Fragen zu den Angeboten wie Hotel-/Hostelbuchungen, Touren, Kurse etc.
melody
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 12.11.2006 - 12:08

Werden Hostelbewertungen verifiziert ?

Beitragvon melody » 20.03.2007 - 20:13

Die Frage interessiert mich ... wenn ich mir bspw. die Seite zu Hervey Bay ansehe http://www.reisebine.de/Hostel/hostelausgabe-qld.asp?Ort=Hervey%20Bay und mir die Bewertungen zum Friendly Hostel ansehe, koennte hier durchaus der Verdacht aufkommen, dass da jemand mit kommerziellem Interesse das Hostel "pusht" (muss nicht sein, aber koennte)

Gaebe es hierfuer eine Art von Mechanismus, um das zu ueberpruefen ?

Edit: Bitte verschieben, hab ich nun doch glatt das falsche Forum erwischt :???:

lg

melody
Benutzeravatar
Bine
Administrator
Administrator
Beiträge: 4029
Registriert: 13.07.2002 - 00:08
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitragvon Bine » 21.03.2007 - 18:22

Hallo,

nachdem ich mittlerweile über 3.500 Hostel-Bewertungen in die Datenbank eingegeben habe, habe ich ein sehr, sehr gutes Gespür dafür, ob eine Bewertung "echt" ist oder nicht.

So weise ich z.B. Bewertungen auf englisch fast immer zurück, weil sie evtl. von den Besitzern der Hostels selber stammen könnten.

Kommt mir auch nur irgendetwas "seltsam" vor, schreibe ich dem Bewerter eine eMail und bitte um Aufklärung.
Hierbei kann dann auch festgestellt werden, ob die angegebene eMail-Adresse überhaupt stimmt.
Erst danach geht die Bewertung online.

Ich verbringe rund 2 Std. täglich alleine NUR mit den Hostelbewertungen (Eingeben in die Datenbank) und dem Beantworten von eMails von Bewertern, denn Bewerter, denen ich manchmal eine "gefakte" Bewertung unterstelle reagieren oftmals sehr, sehr frech und/oder ungehalten.

Wenn Du Dir die Bewertungen zum Friendly Hostel anschaust dann wirst Du sehen, dass sie aus einem sehr langen Zeitraum stammen - nämlich von 2003 bis 2006.
Da müsste sich jemand schon sehr, sehr viel Mühe machen, mir in 3 Jahren immer wieder mal eine Bewertung zu schicken, die sich jedes Mal anders anhört, jedes mal eine andere eMail Adresse hat ... nein, so etwas würde niemand so lange durchziehen können.

Eine Art von Mechanismus?
Was stellst Du Dir da so vor? Ich könnte Dir z.B. die ganzen eMail-Adressen der Bewerter für das Friendly Hostel zukommen lassen, doch finde ich das aus Gründen des Datenschutzes keine gute Lösung.

Die Hostelbewertungen machen enorme Arbeit. Jede eMail-Adresse vorher zu überprüfen würde nicht nur mir NOCH mehr Arbeit machen, sondern ich bin mir sicher, dass viele Bewerter - die ja freiwillig bewerten, um anderen Travellern zu helfen - nicht mehr bewerten würden, wenn es kompliziert und aufwendig wäre.

Gruss
Bine
melody
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 12.11.2006 - 12:08

Beitragvon melody » 22.03.2007 - 20:43

na, es war einfach nur eine Frage aus Interesse, da mir das im Falle dieses Hostels irgendwie ins auge gefallen ist.

Danke fuer die Info :grins:
Kadda
Mitglied
Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 13.03.2007 - 17:31
Wohnort: BaWü

Beitragvon Kadda » 25.03.2007 - 16:25

wo das so lese was das für eine mühe ist, so eine bewertung zu erstellen, möchte ich dir mal danken dafür!
bin zwar noch nicht in australien, wenn ich aber dann dort bin werde ich mir die bewertungen sehr zu herzen nehmen!

DANKE!!! :smile:
"Die Freiheit ist der Atem des Lebens"

Zurück zu „Reisebine - News & Fragen zu Reisebine.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast